524.323 aktive Mitglieder*
2.432 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Anmelden Registrieren
3D Hubs Blog

Produktionssteigerung durch CNC-Bearbeitung

Oktober 2019
29
Autor: Marinus3dhubs
Firma: 3D Hubs BV
Produktionssteigerung durch CNC-Bearbeitung

Computerized Numerical Control (CNC), im Deutschen auch Computer-numerische Steuerungsmaschinen genannt, sind elektronische Verfahren, die technische Maschinen – häufig elektronische Werkzeuge zur Materialbearbeitung – fernsteuern. Diese Kontrollen sind eigentlich „nur“ einfache Computer, die zu diesem bestimmten Zweck programmiert werden. Sie sind seit den 1970er-Jahren mit dem Aufkommen der Mikrochips verbreitet und verdrängten die in früherer Zeit genutzten Numerical Control, die mittels Lochstreifen mit den zu steuernden Geräten interagierten.

Die Bedeutung des CNC-Verfahrens erkennen Ingenieure heute allgemein an, da diese nicht nur für die Erstellung von Prototypen geeignet ist, sondern sich auch in der (Massen-)Herstellung bewährt hat. Moderne Produktion ist ohne Computerunterstützung kaum noch denkbar, was es heutzutage unerlässlich macht, sich mit diesen Geräten zu beschäftigen.

Entdecken Sie noch heute die neusten Produktverbesserungen mit CNC-Bearbeitung-Services.

1. Die Hauptvorteile der CNC-Technologie verstehen

Mit dem Aufkommen der additiven Herstellung – etwa in Form des 3D-Druckverfahrens – schien die CNC-Bearbeitung ein wenig an Zugkraft zu verlieren. Doch auch heute noch bietet CNC eine echte Alternative, die vor allem dann ihre Stärken ausspielt, wenn ein 3D-Druckprozess für einen Prototypen nicht geeignet sind – aus welchen Gründen auch immer.

Da verschiedenen Arbeitsschritte wie etwa CNC Fräsen oder CNC-Drehen in Millisekunden-Schritten durchgeführt werden können, bietet die CNC-Technologie nicht nur verbesserte Produktionszahlen, sondern auch niedrigere Preise. Die Präzise Arbeitsweise macht diese Art der Herstellung zu einer echten Alternative.

2. CNC-Bearbeitung für das 21. Jahrhundert

Heutzutage wird die Arbeit mit CNC enorm vereinfacht, vor allem seit dem Aufkommen des Internets und den höheren Datendurchsatzraten. So können Ingenieure auf der Webseite des Anbieters 3D Hubs ihre Designs in Sekundenschnelle auf die Serviceseite hochladen. Mit seinen über 140 Standorten bleiben so die Entwürfe nicht lange im Leerlauf und beginnen schon bald nach der Auftragserteilung mit ihrer Arbeit. Egal, welche Techniken Sie suchen: Von CNC-Drehen bis zu CNC-Fräsen und allen möglichen anderen Bearbeitungsarten können hier alle Aufträge bearbeitet werden.

Bevor die Arbeit ernsthaft beginnen kann, müssen Sie lediglich eine Angebotsgenehmigung erteilen. Sobald diese vorliegt, geht es direkt los.

3. Von der Online-Analyse profitieren

Um Ihnen möglichst viel Zeit und Geld zu ersparen, schaltet 3D Hubs vor jedem CNC-Prototyping zunächst eine automatisierte Analyse auf Ihre Designs. Spezielle Algorithmen untersuchen das Design und melden eventuell lokalisierte Probleme an den Ingenieur zurück.

So erhalten Sie die Möglichkeit, Probleme zu beheben, bevor Sie eine Prototypbestellung erneut aufgeben. Nach der Überarbeitung durchlaufen die Entwürfe ein weiteres Mal das Analyse-Screening und meldet bei Bedarf abermals zurück.

Ein solche Analyse spart Ihnen Zeit und Geld, wenn es darum geht, präzise gestaltete Elemente zu erstellen, denn sie erkennt Probleme in den Designs schon im Vorfeld.

4. Sofortangebote

Es ist unerheblich, ob ein Ingenieur fünf oder 1.000 Teile benötigt: 3D Hubs erstellt bei jeder Bestellung sofort ein individuelles Angebot, das direkt nach der Analyse der Designs ausgestellt wird. Dies bietet im Vergleich zu den Geschäftspraktiken vor Ort häufig einen signifikanten Geschwindigkeitsvorteil.

Das Angebot deckt dabei sämtlich Kosten ab, seien es Arbeitskräfte, Materialien und Veredelungsverfahren. Die Ingenieure können selbst entscheiden, ob sie das Angebot annehmen oder ablehnen möchten.

Die Sofortangebote von 3D Hubs stammen von einem automatisierten Dienst, der schnell und effizient arbeitet, was dazu führt, dass Ingenieure ihre oft engen Zeitpläne einhalten können. Denn hier gilt wie so oft im Leben das alte Sprichwort „Zeit ist Geld“.