489.709 aktive Mitglieder
7.543 Besucher online
Kostenfrei registrieren
Einloggen Registrieren
AFS Airfilter Systeme Newsroom - Banner
AFS Airfilter Systeme Newsroom Produkte

Starke Leistung, reine Luft

AFS Airfilter Systeme GmbH
Industrielle Luftreinigungssysteme
AFS 400 C
400 m³/h
3~,230/400 V ±10%, D/Y 50/60 Hz
0,5 kW
Industrielle Bearbeitungsprozesse sowie der Einsatz spezieller Kühlschmierstoffe führen oftmals zu erhöhter Geruchsbelastung am Arbeitsplatz. Häufig geht damit auch eine Kontaminierung der Luft mit Gefahrstoffen einher. Insbesondere der hohe Anteil an Gefahrstoffen in der Gasphase trägt maßgeblich zu der Luftbelastung bei. Um die Schadstoffe aus der Gasphase bzw. der Prozessluft zu filtern sind spezielle Luftreinigungsprozesse erforderlich.

Die AFS-Luftreinigungsgeräte mit Aktivkohle-Aufsatzbox vereinen zwei verschiedene Anwendungsfälle und Einsatzgebiete in einem Gerät:

Die effiziente Abscheidung von Aerosolen, Nebel, Dämpfen und Rauch wird kombiniert mit einer nachgeschalteten Aktivkohlefiltration zur Reinigung der Abluft von Gefahrstoffen und Gerüchen.

Mit dem AFS 400 C und dem AFS 1000 C stehen zwei Luftreinigungsgeräte mit einem Absaugvolumen von 400 m³/h sowie 1000 m³/h zur Verfügung. Sollte der Bedarf an höheren Absaugvolumina bestehen, bieten wir Ihnen gerne weitere individuelle Lösungen an.
  • AFS 400 C
Öl- und Emulsionsnebel-Abscheidegeräte
Öl- und Emulsionsnebel-Abscheidegeräte
Industrielles Luftreinigungssystem
AFS Airfilter Systeme GmbH
Industrielle Luftreinigungssysteme
AFS 600, AFS 1100, AFS 1600, AFS 3000, AFS 4000, AFS 6000, AFS 8000, AFS 12000, AFS 16000
3~, 380 ... 480 V, 50/60 Hz
ErP 2015 (außer AFS 12000, AFS 16000)
ja (außer AFS 12000, AFS 16000)
AFS Öl- und Emulsionsnebel-Abscheidegeräte bestehen aus einem kombinierten Filter- und Abscheideverfahren und überzeugen durch eine hohe Abscheideleistung bei geringem Energieverbrauch und geringem Wartungsaufwand.
AFS Öl- und Emulsionsnebel-Abscheidegeräte sind erhältlich für Absaug-Volumenströme von 600 - 16.000 m³/h.
Der modulare Aufbau ermöglicht die Bestückung aus Filter- und Abscheidern je nach Kundenanforderung.
Durch die in den AFS-Luftreinigungsgeräten eingesetzte 5-stufige Vorabscheidung werden durch unseren innovativen Longlife-Prallplattenabscheider alle Partikel > 2,0 µm fast vollständig abgeschieden.
Als letzte Filterstufe kann ein H13-Schwebstofffilter (Abscheidegrad 99,95% bezogen auf Partikel > 0,3 µm) eingesetzt werden. Durch die sehr effiziente Vorabscheidung können lange Standzeiten des H13-Filters erreicht werden.
Der abgeschiedene Kühlschmierstoff kann ggfs. je nach Anwendung in den Prozess zurückgeführt werden.
Alle AFS-Luftreinigungsgeräte beruhen baugrößenübergreifend auf demselben Aufbau und werden kundenspezifisch gefertigt.

Folgende Optionen sind u.a. erhältlich:

- Volumenstromüberwachung
- Optische Filterverschmutzungsanzeige
- Schlauch- oder Rohranschluss
- Schalldämpfer

  • Öl- und Emulsionsnebel-Abscheidegeräte
Zuluftanlagen mit Wärmerückgewinnung
Zuluftanlagen mit Wärmerückgewinnung
Industrielles Luftreinigungssystem
AFS Airfilter Systeme GmbH
Industrielle Luftreinigungssysteme
in Bestandshallen und Neubauten
ab 4.000 m³/h
4-8 Monate
AFS
Sowohl als Kombination mit einer Absaug- und Luftreinigungsanlage, wie auch als eigenständige Anlage, AFS-Zuluftanlagen sind immer perfekt auf die Bedürfnisse und Randbedingungen in einer Fertigung ausgelegt und zugeschnitten.

Ob in Neubauten oder in bestehenden Hallen, die Vorteile einer AFS-Zuluftanlage liegen auf der Hand:
- ganzjährig gelangt konditionierte und gefilterte Zuluft in die Halle
- ein definierter Luftaustausch in der Halle wird sichergestellt
- geruchsbeladene und ggfs. warme und feuchte Abluft wird ins Freie geführt
- AFS-Zuluftanlagen können vollständig zur Hallenheizung genutzt werden (auf zusätzliche Hallenheizungen kann also verzichtet werden)
- AFS-Zuluftanlagen sind energieeffizient und nach den neuesten Energie-Einspar-Verordnungen ausgelegt
- AFS-Zuluftanlagen sind förderfähig

AFS kann auf eine langjährige Erfahrung im Bereich der Luft- und Lüftungstechnik in Fertigungsbetrieben zurückgreifen. Da speziell in Fertigungsbetrieben viele Dinge wie z.B. Kranbahnen, Maschinenpark, Wärmentwicklung von Werkzeugmaschinen, Logistikwege etc. zu berücksichtigen sind, empfiehlt es sich, hier auf die Erfahrung von AFS zu vertrauen.
  • AFS-Luftreinigungsanlage mit Zuluftanlage und Wärmerückgewinnung
  • Zuluftanlagen mit Wärmerückgewinnung
AFS 400 C
AFS 400 C
Luftreinigungsgerät mit Aktivkohle-Nachfilter
AFS Airfilter Systeme GmbH
Industrielle Luftreinigungssysteme
AFS 400 C
400 m³/h
3~,230/400 V ±10%, D/Y 50/60 Hz
0,5 kW
Industrielle Bearbeitungsprozesse sowie der Einsatz spezieller Kühlschmierstoffe führen oftmals zu erhöhter Geruchsbelastung am Arbeitsplatz. Häufig geht damit auch eine Kontaminierung der Luft mit Gefahrstoffen einher. Insbesondere der hohe Anteil an Gefahrstoffen in der Gasphase trägt maßgeblich zu der Luftbelastung bei. Um die Schadstoffe aus der Gasphase bzw. der Prozessluft zu filtern sind spezielle Luftreinigungsprozesse erforderlich.

Die AFS-Luftreinigungsgeräte mit Aktivkohle-Aufsatzbox vereinen zwei verschiedene Anwendungsfälle und Einsatzgebiete in einem Gerät:

Die effiziente Abscheidung von Aerosolen, Nebel, Dämpfen und Rauch wird kombiniert mit einer nachgeschalteten Aktivkohlefiltration zur Reinigung der Abluft von Gefahrstoffen und Gerüchen.

Mit dem AFS 400 C und dem AFS 1000 C stehen zwei Luftreinigungsgeräte mit einem Absaugvolumen von 400 m³/h sowie 1000 m³/h zur Verfügung. Sollte der Bedarf an höheren Absaugvolumina bestehen, bieten wir Ihnen gerne weitere individuelle Lösungen an.
  • AFS 400 C
AFS-Absauganlage für große, offene Bearbeitungszentren
AFS-Absauganlage für große, offene Bearbeitungszentren
AFS-Absauganlage für große, offene Bearbeitungszentren
AFS Airfilter Systeme GmbH
Industrielle Luftreinigungssysteme
Für neue und bestehende Werkzeugmaschinen
AFS
4.000 - 16.000 m³/h
Offene Bearbeitungszentren stellen hinsichtlich der Erfassung von Öl- oder Emulsionsnebel eine große Herausforderung dar, insbesondere dann, wenn die Bearbeitungszentren sehr groß sind oder/und große Verfahrwege haben.
AFS Absauganlagen für Großbearbeitungszentren sind hier die Lösung.
Durch die speziellen Hauben wird die Erfassungsweite im Vergleich zu herkömmlichen Erfassungsstellen (wie z.B. einfaches Rohr, Haube etc.) deutlich erhöht. Die leistungsstarken und effizienten AFS-Luftreinigungsgeräte stellen den dafür erforderlichen Volumenstrom und die erforderliche Pressung sicher (siehe hierzu auch Abschnitt „AFS-Luftreinigungsgeräte“).
  • AFS-Absauganlage für offene, große Werkzeugmaschinen
  • AFS-Absauganlage für große, offene Bearbeitungszentren
Luftreinigungsanlage mit Zuluftanlage und Wärmerückgewinnung
Luftreinigungsanlage mit Zuluftanlage und Wärmerückgewinnung
Industrielles Luftreinigungssystem
AFS Airfilter Systeme GmbH
Industrielle Luftreinigungssysteme
in Bestandshallen und Neubauten
ab 4.000 m³/h
4-8 Monate
AFS
Bei der Absaugung von mehreren Werkzeugmaschinen sind zentrale Luftreinigungsanlagen in den meisten Fällen der Absaugung der Werkzeugmaschinen mit Einzelgeräten vorzuziehen:
Die einzelnen Bearbeitungsmaschinen werden über ein Rohrleitungssystem an ein zentrales AFS-Luftreinigungsgerät angeschlossen, abgesaugt, und die Maschinenabluft gereinigt.
Über ein Kanalsystem wird anschließend die gereinigte Fortluft einer raumlufttechnischen Anlage (RLT-Anlage) zugeführt und ganzjährig als Fortluft ins Freie ausgeblasen. Durch den in der RLT-Anlage vorhandenen Wärmetauscher kann bei Bedarf die im Fortluftstrom enthaltene Wärme der Luft größtenteils entzogen und zum Vorwärmen der kalten Außenluft verwendet werden.
Die von der RLT-Anlage angesaugte Außenluft wird gefiltert und bei Bedarf durch den Wärmetauscher vorerwärmt. Reicht die Vorerwärmung im Wärmetauscher nicht aus (z. B. bei fehlender Wärme in der Fortluft oder bei sehr kalten Außentemperaturen), dann wird durch ein Nachheizregister die Außenluft zusätzlich auf Solltemperatur aufgeheizt. Durch ein zusätzliches Kühlregister in der RLT-Anlage kann die Zuluft klimatisiert werden. Über ein definiertes Kanalsystem wird die Zuluft dann der Halle zugeführt und über Ausblasjalousien oder Quellauslässe gleichmäßig und zugfrei verteilt.
Über eine intelligente Steuer- und Regeltechnik werden Absauganlage und Zuluftanlage automatisch betrieben. Zeitprogramme ermöglichen verschiedene Betriebsmodi. Ein Auskühlschutz der Halle während einer betriebsfreien Zeit kann ebenso realisiert werden wie eine nächtliche atmosphärische Kühlung im Sommer.
Mit einer AFS-Absauganlage mit Zuluftanlage wird ganzjährig saubere, pollen- und staubfreie sowie optimal konditionierte Luft der Halle zugeführt.
  • AFS-Luftreinigungsanlage mit Zuluftanlage und Wärmerückgewinnung
  • Luftreinigungsanlage mit Zuluftanlage und Wärmerückgewinnung
Zentrale Luftreinigungsanlage / Absauganlage
Zentrale Luftreinigungsanlage / Absauganlage
Industrielles Luftreinigungssystem
AFS Airfilter Systeme GmbH
Industrielle Luftreinigungssysteme
in Bestandshallen und Neubauten
3-6 Monate
ab 1.600 m³/h
AFS
Bei der Absaugung von mehreren Werkzeugmaschinen sind zentrale Luftreinigungsanlagen in den meisten Fällen der Absaugung der Werkzeugmaschinen mit Einzelgeräten vorzuziehen:
Die einzelnen Bearbeitungsmaschinen werden über ein Rohrleitungssystem an ein zentrales AFS-Luftreinigungsgerät angeschlossen und abgesaugt.
Die gereinigt Abluft kann anschließend als Fortluft direkt ins Freie oder als Umluft zurück in die Halle geführt werden.
Durch die Fortluftführung und den damit verbundenen Luftaustausch werden relative Luftfeuchte, Wärme und Gerüche in der Fertigungshalle reduziert.
Alternativ kann die gereinigte Abluft einer raumlufttechnischen Anlage (RLT-Anlage) mit Wärmerückgewinnung zugeführt werden. Über einen Wärmetauscher kann dann die im Fortluftstrom enthalten Wärme effektiv zurückgewonnen und zum Erwärmen der Außenluft verwendet werden. Raumlufttechnische Anlagen ermöglichen zudem die Konditionierung und ggfs. Kühlung der Hallenluft.

AFS-Zentralanlagen sind immer als ganzheitlichen Ansatz zu sehen. So kann auch die Nutzung zusätzlicher Wärmequellen wie zum Beispiel die Abwärme der Kompressoren in das Gesamtkonzept mit einbezogen werden.
  • AFS-Luftreinigungsanlage mit Fortluft-Umluft-Konzept
  • Zentrale Luftreinigungsanlage / Absauganlage