496.182 aktive Mitglieder
7.808 Besucher online
Kostenfrei registrieren
Einloggen Registrieren
Blue Competence Blog

Mit ECODESIGN zu ökointelligenten Werkzeugmaschinen

August 2013
13
Autor: REDAKTION-01
Firma: Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau e.V.
Mit ECODESIGN zu ökointelligenten Werkzeugmaschinen

Die Herausforderung im Sinne der Nachhaltigkeit
Der Klimawandel, steigende Energiepreise und verschärfter Wettbewerb sind nur einige der vielen Herausforderungen denen wir uns in den kommenden Jahren stellen müssen.
Es bedarf daher der Entwicklung ökointelligenter Produkte deren Umweltauswirkungen auf ein Minimum reduziert wurden und die energieeffizient arbeiten.
 
Die Ausgangssituation
Aus der Erfahrung mit Betrieben und deren Produkten kann gesagt werden, dass vielfach der Fokus für umweltbezogene Produktverbesserungen sehr eng gewählt wird. Ein vollständiges Lebenszyklusdenken fehlt oftmals. Die Integration von Umweltaspekten in den Produktentwicklungs- und Produktionsprozess ist in vielen Fällen für Klein- und Mittelbetriebe zu zeit- und kostenaufwendig.
 
Die Lösung
In einem aktuellen Forschungsprojekt LCA to go (www.lca2go.eu) entwickelt die TU Wien speziell für Werkzeugmaschinen ein Webtool um deren Umweltauswirkungen über den gesamten Produktlebenszyklus zu analysieren.
Im ersten Schritt wird mit überschaubarem Aufwand ein Umweltprofil erstellt. Das Webtool stellt dabei bereits vorgefertigte Datensätze verschiedener Zulieferkomponenten zur Verfügung. Aus dem ersten Umweltprofil kann jene Lebensphase mit den größten Umweltauswirkungen identifiziert werden. Im zweiten Schritt sollen für die relevanten Lebensphasen detailliertere Daten eingegeben werden, um so einerseits die Qualität der Analyse zu erhöhen und andererseits die zentralen Verbesserungsansätze zu identifizieren.
 
Die nachhaltigen Stärken
Am Ende gibt das Webtool neben detaillierten Graphiken zur Aufteilung der Umweltauswirkungen eine Liste an konkreten möglichen Verbesserungsmaßnahmen aus.

Im Rahmen der EMO suchen wir Unternehmen die dieses Tool testen möchten, um ihr Produkt aus Umweltsicht zu bewerten, Verbesserungsmaßnahmen zu finden und deren Potenzial abzuschätzen. Unseren Infopoint finden Sie am Gemeinschaftsstand Blue Competence, einer Initiative des VDW, die sich dem Thema Nachhaltigkeit und Energieeffizienz in der Produktion angenommen hat: EMO 2013, Hannover: Halle 16 Stand F9/E5



Kontakt:
Dr. Rainer Pamminger
Tel: +43 1 58801 30753
http://www.ecodesign.at/pilot

Blog Archiv

Februar 2019
Januar 2019
Dezember 2018
Oktober 2018
September 2018
August 2018
Juli 2018
Juni 2018
Mai 2018
April 2018
März 2018
Februar 2018
Januar 2018
Dezember 2017
November 2017
Oktober 2017
September 2017
August 2017
Juli 2017
Juni 2017
Mai 2017
April 2017
März 2017
Februar 2017
Januar 2017
Dezember 2016
November 2016
Oktober 2016
September 2016
August 2016
Juli 2016
Juni 2016
Mai 2016
April 2016
März 2016
Februar 2016
Januar 2016
Dezember 2015
November 2015
Oktober 2015
September 2015
August 2015
Juli 2015
Juni 2015
Mai 2015
April 2015
März 2015
Februar 2015
Januar 2015
Dezember 2014
November 2014
Oktober 2014
August 2014
März 2014
Februar 2014
September 2013
August 2013
Juli 2013
Januar 2013
Januar 1970