502.617 aktive Mitglieder
3.095 Besucher online
Kostenfrei registrieren
Einloggen Registrieren
BTT Bosetti Tech Transfer

Kontakt

BTT Bosetti Tech Transfer
Schönblick 2
75228 Ispringen
Deutschland
+49 (0)7231/984771
+49 (0)7231/984773

Routenplaner

Routenplaner

CNC Dreh- und Fräszentrum MORI SEIKI NZ 1500 T2Y

Verhandlungsbasis
Deutschland


  • Referenznummer 1070-100597
    Baujahr 2008
    Betriebsstunden keine Angabe
  • Metallbearbeitungsmaschinen
  • Drehmaschinen
  • Horizontale Dreh- und Fräszentren
  • MORI SEIKI
  • Standard Drehdurchmesser:200
    Drehlänge:810 mm
    Steuerung: Fanuc 31 iTA MAPPS 3 Fanuc
    Umlaufdurchmesser über Bett:800 mm
    Max. Abstand zwischen Spitzen:1130 mm
    max. Drehdurchmesser:320 mm
    max. Werkstückdurchmesser:300 mm
    Verfahrweg X-Achse 1:210
    Verfahrweg X-Achse 2:210 mm
    Verfahrweg Y-Achse 1:110 (+65/-45) mm
    Verfahrweg Z-Achse 1:810 mm
    Verfahrweg Z-Achse 2:810 mm
    Verfahrweg B-Achse:920 mm
    Spindel 1 Leistung:22/18,5 kW
    Spindel 1 Drehzahl:6000 1/min
    Spindel 1 Drehmoment:223/172/157 Nm
    Spindel 2 Leistung:22/18,5 kW
    Spindel 2 Drehzahl:6000 1/min
    Spindel 2 Drehmoment:223/172/157 Nm
    Spindelnase:JIS A2-5
    Spindelbohrung:61 mm
    Stangendurchmesser:52 mm
    Spindellagerdurchmesser:100 mm
    C-Achse:0,001° Sp.1 & Sp. 2
    Anzahl der Revolver:2
    Anzahl der angetriebenen Werkzeuge:16 x 2=32 BMT 60 pos
    Revolver 1 Werkzeugdrehzahl:6000 1/min
    Revolver 2 Werkzeugdrehzahl:6000 1/min
    Antriebsleistung - angetr. Werkzeuge:7,5 / 5,5 kW
    Revolverschaltzeit (4 Stationen):0,18 sec
    Schafthöhe für Vierkantwerkzeug:20 mm
    Schaftdurchmesser für Bohrstange:32 mm
    Bearbeitungsleistung Drehwerkzeug:M16 / Ø16 .
    Eilgang X-Achse:30 m/min
    Eilgang Y-Achse:20 m/min
    Eilgang Z-Achse:50 m/min
    Speicherkapazität:MAPPS 50 MB
    Kunden Makro, Anzahl der Variablen:600
    Glasmaßstab x-Achse:X1
    Gesamtleistungsbedarf:81,4 kVA
    Maschinengewicht ca.:8,3 t
    Raumbedarf ca.:4,0 x 2,8 x 2,4 m
    Werkstückauswerfer:
    Späneförderer:
    Teilezähler:
    Gesamtzähler:
    Werkzeugeinmessung:
    Bremse für Spindel 1 und 2 für Fräsoperationen:
    Speicherkapazität:128 kB
    Programm Register:250
    Werkzeugkorrekturen Paare:99
    Signallampe dreifach:
    Spindellastmonitor:B
    Werkzeugstandzeitüberwachung:B 64 Pairs
    Spindel 1 Kraftspannfutter:Kitagawa BB 206
    Spindel 2 Kraftspannfutter:Kitagawa BB 206
    Werkzeughalter statisch:Standard SET
    Werkzeughalter angetrieben:2 ax / 2 rad
    M-Funktionen:10
    2 Stufen Hydraulikspannung Gegenspindel:
    Interface für innere Kühlmittelzufuhr:Knoll Interface 70 bar
    Gewindeschneiden ohne Ausgleichsfutter:Spindel 1 & 2
    Kühlmittelzufuhr durch die Spindel 2:Interface
    Kühlmittelzufuhr durch die Spindel 1:Interface
    Luftblassystem extern Spindel 1:
    Luftblassystem extern Werkzeugspitze Revolver 1:
    Luftblassystem extern Werkzeugspitze Revolver 2:

    Die Mori Seiki NZ 1500 T2Y ist einhochwertiges Dreh-Fräszentrum mit zwei Revolver, einer davon mit Y-Achse, und zwei Spindeln Dies ermöglicht ein simultanes Bearbeiten mit 2 Revolvern. Hochleistungs- und Hochgeschwindigkeitsbearbeitung können durch die Verwendung der max. 32 angetriebenen Werkzeuge durchgeführt werden. Eine neue Hochdruckanlage Knioll oder Frascara kann gegen Mehrkosten geliefert werden.

Anfrage senden

Weitere Maschinen von BTT Bosetti Tech Transfer