547.064 aktive Mitglieder*
1.895 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Anmelden Registrieren
CGTech/VERICUT Newsroom News

Die weltweit führende NC-Code Simulation

VERICUT 9.0 – VERICUT im neuen Glanz

Neue Grafikanzeige

Schnelleres Rendern mit realistischeren und detaillierten Ansichten der Maschinen und vom Bearbeitungsvorgang. Auch in der Ansichts-Umgebung gibt es erhebliche Verbesserungen. Drehen oder zoomen während der Bearbeitung ist jetzt genauso problemlos zu jeder Zeit möglich, wie nahtloses Wechseln von Ansichtsarten oder Layouts, sowie Änderungen an Modelltransparenz, Farben oder anderen Darstellungseigenschaften. Die neue Funktionsvielfalt bei der Verwendung wichtiger Funktionen (wie Schneiden, X-Caliper oder AUTO-DIFF) in jeder Ansicht hilft dem Anwender, Aufgaben schneller zu erledigen.

Leistung & Komfort

Noch mehr und einfachere Möglichkeiten, das Teil und die Maschine zu schneiden und zu vermessen. „Sichtbehinderungen“ können schnell und einfach entfernt werden, um eine klare Sicht auf den Bearbeitungsprozess zu erhalten. Der erweiterte X-Caliper mit noch mehr Optionen zum Messen der Teile- oder Maschinengeometrien gibt dem Programmierer die Gewissheit, dass seine NC-Programme das gewünschte Ergebnis liefern.

Geschwindigkeit zählt …

Schnellere Simulation in der neuen Ansichtsumgebung und deutliche Leistungssteigerungen bei Additiv- und Schleif-/Abzieharbeiten. Enorme Leistungssteigerungen bei der NC-Programm Rückschau sowie dem kostenlosen VERICUT Reviewer sorgen für deutlich kürzere Prüfzeiten.

Verbesserungen bei den Dreh-Fräswerkzeugen

Neue Multi-Tool-Station für Revolverdrehmaschinen - einfachere Einrichtung für eine Reihe von Bearbeitungswerkzeugen, die über eine Revolverindexposition zugänglich sind. Aktivieren Sie ein Werkzeug zum Bearbeiten über seinen Offset und prüfen Sie die verbleibenden Werkzeuge auf mögliche Kollisionen mit dem Werkstück oder der Maschine.

Neue Revolver-Setup-Funktion – beschleunigtes Einrichten der Drehmaschinen-Werkzeuge, indem Werkzeuge aus einer Liste ausgewählt werden, oder per drag ‘n drop aus dem Werkzeug-Manager auf die Revolverpositionen gezogen werden. (Einschließlich der neuen Multi Tool Station).

Identische "Schwester" Werkzeuge sind einfacher einzurichten - verweisen Sie einfach auf ein einzelnes Werkzeug in der Bibliothek und setzen Sie verschiedene Offsets.

"Neustart" und "Stopp bei" Funktionen

Änderungen am NC-Programm können schnell überprüft werden und geben mehr Kontrollmöglichkeiten über die Simulation. Setzen Sie einen Neustart-Punkt auf einer beliebigen Zeile im NC-Programm und die Simulation läuft schnell bis zur Neustartzeile. Anschließend wird die Anzeige aktualisiert, um das Ergebnis anzuzeigen. Die neue Stopppunkt-Funktion „Bei Stopppunkt/ Letztem Auftreten“ ermöglicht es, Programmteilwiederholungen nach einer bestimmten Anzahl von Wiederholungen zu stoppen.

 

Verantwortlich für den Inhalt dieser Pressemitteilung: CGTECH Deutschland GmbH

Kontakt

CGTECH Deutschland GmbH
Neusser Landstr. 384
50769 Köln
Deutschland
0049 (0)221-97996-0
0049 (0)221-97996-28

Routenplaner

Routenplaner