529.932 aktive Mitglieder*
2.592 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Anmelden Registrieren
CHIRON Werke Forum

Werkzeug aus Spindel entladen, Brauche Tips

Beitrag 01.09.2020, 17:25 Uhr
ducman72
ducman72
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 14.12.2006
Beiträge: 97

Hallo,
folgendes Problem, im Betrieb haben wir ein Chiron FZ15KS Bearbeitunszentrum bekommen. Diese BAZ soll eigentlich in der Produktion laufen und Werkstücke fertigen. Die Maschine ist von einem Lohnfertiger übernommen worden, dass heißt unsere Werkstücke sind Programme und Spannvorrichtungen vorhanden. Ein kleines Problem ist, die Maschine hat eine Siemens 840 d Steuerung, wovon ich keine Ahnung habe.
Die Maschine aufstellen, ist recht egal, welche Steuerung, sollte immer gleich sein. Maschine hingestellt, auf dem Boden mit Reaktionsankern fest gedübelt und ausgerichtet. Mit Strom versorgt, nach kleinen Schwierigkeiten auch gestartet bekommen. Spannvorrichtung für das erste Produkt auf dem Tisch montiert, Programm ausgewählt und start.
Alles O.K.
Jetzt wollte ich das Werkzeug aus der Spindel entfernen zum Feierabend. Nun kommt das große Problem, wie schon geschrieben, Siemens keine Ahnung, gehe ins MDI Menü, und wähle hier Werkzeug entladen. Nix passiert. Ich bisschen genervt, Handbuch raus und nachlesen. O.K. nach Anleitung alles eingeben, nun will/kann er das Werkzeug nicht ablegen, da ich es entladen habe. :-(
Weiter im Handbuch, Werkzeug von Hand entfernt, Maschine runter gefahren und aus geschaltet.
Aber nun liegt das Werkzeug auf dem Schrank und ist nicht im Magazin. Wie bekomme ich das Werkzeug wieder ins Magazin, dass ich damit arbeiten kann.
Und bitte versucht es jemanden zu erklären, der sehr viel mit haidenhain gearbeitet hat.
Danke für eure Mühe.
Gruß
TOP    
Beitrag 02.09.2020, 07:10 Uhr
Kaepsele
Kaepsele
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 23.09.2008
Beiträge: 3

Hi Ducman,
um die Spindel zu Feierabend zu leeren hättest du T0 M6 ausführen müssen. Die HMI Funktion "Entladen" bezieht sich hier auf die Entnahme des Werkzeuges aus der Maschine, deshalb ist das Werkzeug von der Verwaltung her nun im Werkzeugschrank.

Probier mal die Funktion SPILOESCH in MDA. Mit diesem makro wird das Spindelwerkzeug aus der PLC gelöscht.
Anschließend solltest du über HMI "Beladen" das Werkzeug wieder auf seinen ursprünglichen Magazinplatz umspeichern können. Zusätzlich noch das Werkzeug über die Werkzeugbeladetüre wieder einlegen - dann sollte wieder alles ok sein.

Gruß
Käpsele

Der Beitrag wurde von Kaepsele bearbeitet: 02.09.2020, 07:17 Uhr
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: