506.090 aktive Mitglieder
4.078 Besucher online
Kostenfrei registrieren
Einloggen Registrieren
COSCOM Computer GmbH Forum

Software für die Fertigung

Leitlinie

Beitrag 10.10.2002, 11:19 Uhr
uwes
uwes
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 10.07.2002
Beiträge: 8

Hallo zusammen,

vielleicht kann mir einer von Euch beim Thema Leitlinie helfen. Da ich nicht weiß, wie man hier Dateien anhängen kann versuche ich mal eine kurze Beschreibung:
Von oben gesehen eine ovale Elektrode (sieht aus wie ein Fußballstadion) auf deren Rand eine wellenförmige Form gefräst werden soll (Schnitt ähnlich einem um 90 Grad gedrehtem S).
Ist dies möglich ?

mfg
Uwe Schneider


--------------------
Mit freundlichen Grüssen,

Uwe Schneider
Gummersbacherstr. 58
51709 Marienheide

Tel.: 02264-28124

Email privat : uwe.m.schneider@freenet.de
Email Firma : werkzeugbau@kerspe.de
TOP    
Beitrag 10.10.2002, 15:07 Uhr
singingSamson
singingSamson
CNC-Arena Ehrenmitglied
*******
Gruppe: Moderator
Mitglied seit: 15.12.2001
Beiträge: 3.650

Hallo Uwe,
wenn ich richtig verstanden habe, soll die Elektrode am Rand ringsum mit der "liegendenS-form" umfräst werden. Das kannst du doch vielleicht mit einem Formfräser machen, der dieses Profil hat.


--------------------
Allzeit gute Kommunikation wünscht euch

singingSamson
TOP    
Beitrag 10.10.2002, 15:48 Uhr
uli12us
uli12us
Level 8 = IndustryArena-Ehrenmitglied
********
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 20.04.2002
Beiträge: 5.002

Hallo Samson, ich glaube eher uwe meint sowas wie ne Nocke nur daß diese im Gegensatz zu üblich nicht radial sondern axial angeordnet ist. Ich hab grad aktuell sowas gemacht aber halt direkt auf der Maschine. Das hatte aber den Nachteil daß sich die dabei halb totgerechnet hat. Durchmesser 40mm. Zeit für einen Umlauf in 1/10 Grad Schritten 8 Minuten. Dann hab ichs halt als Excel-Datei gemacht und dann in den Editor kopiert Da hat das ganze nur mehr 1 1/2 Minuten gedauert. Wenn das mit Proficam über excel Tabelle funktioniert dann sagt mir Bescheid und ich stell euch das Miniprogramm hier rein.

Gruß Uli
TOP    
Beitrag 10.10.2002, 17:08 Uhr
cadcam
cadcam
Level 4 = IndustryArena-Meister
****
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 22.02.2002
Beiträge: 456

Hallo uwes,

meinst Du sowas?


cadcam
TOP    
Beitrag 11.10.2002, 07:56 Uhr
uwes
uwes
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 10.07.2002
Beiträge: 8

Hallo zusammen,

erst mal danke für die fixen Antworten. Speziell an cadcam - genau so etwas wie auf deiner Grafik meine ich. Nun zeigt dein Logo aber, dass du MasterCam-Programmierer bist. Ich hätte aber schon gerne eine Lösung für ProfiCAM 3.1. Die Datei könnte ich auch zumailen, falls sich jemand damit beschäftigen möchte.


--------------------
Mit freundlichen Grüssen,

Uwe Schneider
Gummersbacherstr. 58
51709 Marienheide

Tel.: 02264-28124

Email privat : uwe.m.schneider@freenet.de
Email Firma : werkzeugbau@kerspe.de
TOP    
Beitrag 14.10.2002, 16:24 Uhr
Eagle
Eagle
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 10.04.2002
Beiträge: 50

Hi,
Ich bin ein Profi cam User. Schick mir doch die Datei, und ich versuch´s mal.
Leitline ist eigentlich kein Problem. biggrin.gif

Gruß Olaf


--------------------
Mit freundlichen Grüßen Eagle

TOP    
Beitrag 16.10.2002, 08:19 Uhr
jheusler
jheusler
Level 4 = IndustryArena-Meister
****
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 28.03.2002
Beiträge: 430

Hi, Leute.
Da sich die CAM-Systeme ja zum Teil ähneln :
In ESPRIT nimmt man zwei Konturzüge. Das eine hat die ovale Form, das andere die S-Form.
Es muß EINEN gemeinsamen Schnittpunkt geben.
Dann erzeugst Du eine Fläche über zwei Profile. Du wählst den ersten Konturzug, sagst OK, wählst den zweiten Konturzug, sagst OK und bist fertig.
Ich könnte mir vorstellen, daß es in ProfiCam ähnlich geht ?
Gruß, Jörg


--------------------
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: