502.379 aktive Mitglieder
6.834 Besucher online
Kostenfrei registrieren
Einloggen Registrieren
DATRON AG Galerie

DATRON IPR0500

Das Inline-fähige Dosiersystem für größere Werkstücke. Das Portalsystem inkl. Dosierkopf kann über Förderbänder installiert werden. Der Datenaustausch mit der Steuerung der entsprechenden Handlings-Systeme erfolgt über digitale Ein- und Ausgänge. In bewährter Weise erfolgt das Auswählen des jeweiligen Programmes sowie die Steuerung und Regelung der programmierten Dosiervolumina automatisch über die DATRON Dosiersoftware VDispenser.<br /><br />Das Herzstück des Dosiersystems bilden verschiedene austauschbare Dosierköpfe. Durch diese können unterschiedlichste Dicht- und Klebstoffe prozesssicher verarbeitet werden. Eine einfache mechanische und auch elektrische Integration in Fertigungslinien sorgt für einen überschaubaren und fest kalkulierbaren Kostenrahmen. Weitere Portalsysteme mit größeren Formaten stehen auf Anfrage zur Verfügung.
Das Inline-fähige Dosiersystem für größere Werkstücke. Das Portalsystem inkl. Dosierkopf kann über Förderbänder installiert werden. Der Datenaustausch mit der Steuerung der entsprechenden Handlings-Systeme erfolgt über digitale Ein- und Ausgänge. In bewährter Weise erfolgt das Auswählen des jeweiligen Programmes sowie die Steuerung und Regelung der programmierten Dosiervolumina automatisch über die DATRON Dosiersoftware VDispenser.

Das Herzstück des Dosiersystems bilden verschiedene austauschbare Dosierköpfe. Durch diese können unterschiedlichste Dicht- und Klebstoffe prozesssicher verarbeitet werden. Eine einfache mechanische und auch elektrische Integration in Fertigungslinien sorgt für einen überschaubaren und fest kalkulierbaren Kostenrahmen. Weitere Portalsysteme mit größeren Formaten stehen auf Anfrage zur Verfügung.
Weitere Bilder im Album "DATRON Dosier Maschinen"
DATRON IR0300
Hinzugefügt am 24.02.2015
DATRON PR0400
Hinzugefügt am 24.02.2015
DATRON PR0500
Hinzugefügt am 24.02.2015
DATRON PR0500-RT
Hinzugefügt am 24.02.2015
DATRON PRXL
Hinzugefügt am 24.02.2015