502.218 aktive Mitglieder
5.546 Besucher online
Kostenfrei registrieren
Einloggen Registrieren
DMG MORI Forum

B-Achsen Drehen auf der NT, Ist es möglich?

Beitrag 31.01.2019, 21:27 Uhr
Schwarzwald-cnc
Schwarzwald-cnc
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 06.03.2008
Beiträge: 19

Hallo,
Wir möchten eine Kontur mit Hinterschnitt in einem Schnitt absatzfrei drehen.
Die Cam-Software kann das.
Mit einem Fräswerkzeug (Offset) sieht es auch richtig aus aber mit einem Drehwerkzeug kommt eine Fehlermeldung.
Kann mir jemand helfen?

Wie gehe ich da grundsätzlich vor?
Hat vielleicht jemand ein Beispielprogramm?

TOP    
Beitrag 01.02.2019, 00:23 Uhr
Hexenmeister72
Hexenmeister72
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 20.10.2010
Beiträge: 40

Welche Fehlermeldung kommt? Welche Cam Software verwendest du?
Wenn du einen Fräser verwendest, nehme ich an das du auch ein angetriebenes Werkzeug verwendest. Wie stellst du dir das dann mit einem Drehhalter vor??
Ein bisschen mehr Infos wären nicht schlecht.



ZITAT(Schwarzwald-cnc @ 31.01.2019, 22:27 Uhr) *
Hallo,
Wir möchten eine Kontur mit Hinterschnitt in einem Schnitt absatzfrei drehen.
Die Cam-Software kann das.
Mit einem Fräswerkzeug (Offset) sieht es auch richtig aus aber mit einem Drehwerkzeug kommt eine Fehlermeldung.
Kann mir jemand helfen?

Wie gehe ich da grundsätzlich vor?
Hat vielleicht jemand ein Beispielprogramm?



--------------------
Gruß
Hexenmeister72
TOP    
Beitrag 01.02.2019, 22:17 Uhr
Schwarzwald-cnc
Schwarzwald-cnc
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 06.03.2008
Beiträge: 19

Hier weitere Infos:
Maschine: Mori Seiki NT4300
Steuerung: MSX-711 IV
Fanuc 31i

Mit G43.4 haben wir es versucht. Leider funktioniert das nur mit einem Werkzeug, dass als Fräswerkzeug definiert wurde.
Sobald es als Drehwerkzeug definiert wird kommt ein Fehler (genauen Wortlaut habe ich jetzt nicht im Kopf)

Hier ein Beispielvideo:
https://www.youtube.com/watch?v=2RunosfnEo0

Kann mir jemand sagen wie man das macht?
TOP    
Beitrag 06.02.2019, 18:22 Uhr
Hexenmeister72
Hexenmeister72
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 20.10.2010
Beiträge: 40

Kenn mich mit dieser MA nicht so aus, aber welche Modalitäten sind eingegeben. Zum Drehen gehört normalerweise G18 und G13.1.

Beim Fräsen hast du unter Umständen G17. Dann dazu den richtigen Quadranten wenn du mit G41m oder G42 fährst und den richtigen Eckenradius.


--------------------
Gruß
Hexenmeister72
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: