545.679 aktive Mitglieder*
2.086 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Anmelden Registrieren
DMG MORI Forum

DMG HSC 20 mit 840D - Graphitbearbeitung möglich?

Beitrag 30.12.2014, 12:31 Uhr
noobuntu
noobuntu
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 23.11.2013
Beiträge: 72

Hallo zusammen,

momentan gibt es bei uns Überlegungen zur Reduktion der Fremdvergabe eine weitere HSC Fräsmaschine für die Graphitbearbeitung anzuschaffen. Da wir die zusätzliche Maschine nur teilweise ausgelastet bekommen, war die Idee sich nach einer Gebrauchten umzuschauen. Dabei sind wir auf einige HSC20 Linear (Baujahr 2009-2010) mit 840D Steuerung gestoßen. Reicht die Leistungsfähigkeit der Siemenssteuerung aus um dynamisch Graphit zu bearbeiten? Denn alle mir bekannten HSC Graphitmaschinen verwenden entweder eigene Steuerungen oder die iTNC. Ist es zudem möglich an eine HSC 20 Maschine nachträglich eine Abssaugung anzubringen? Hat die Maschine sonstige Eigenheiten, Geometrieprobleme bzw. Schwachstellen auf die man achten sollte?

Interessant wäre auch noch der ungefähre Neupreis der Maschine, den momentan können wir nicht so richtig abschätzen, ob das ganze ein Schnäppchen ist oder nicht!

Vielen Dank für eure Hilfe.
noobuntu



TOP    
Beitrag 30.12.2014, 16:23 Uhr
DickerSpan
DickerSpan
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Banned
Mitglied seit: 24.11.2005
Beiträge: 2.099

Hallo.
Ich denke du meinst die Maschinen aus unserem Angebot. Wir haben zumindest 4 dieser Maschinen im Lager.

Die Maschinen eignen sich sehr gut für die graphitbearbeitung auch absaugungen können nachgerüstet werden. Eine itnc530 fährt etwas weicher und produziert daher bessere oberflächen und höhere standzeiten vorallem bei der Bearbeitung gehärteter stähle.
In graphit wirst du nichts bemerken.

Unsere Maschinen sind ohne ultrasonic funktion ab ca. 70.000€ zu haben. Der neupreis liegt bei über 200.000€ in der 5achs Version.

Kannst mich gerne einmal anrufen, wir haben einen guten Draht zu sauer und ich bin in dem Thema mittlerweile etwas bewandert.


--------------------
Schuster, bleib bei deinen Leisten!!!
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: