515.669 aktive Mitglieder
4.992 Besucher online
Kostenfrei registrieren
Anmelden Registrieren
DMG MORI Forum

Maschinenumzug

Beitrag 04.11.2011, 13:30 Uhr
Stephan89
Stephan89
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 17.11.2007
Beiträge: 45

Hi, bei uns steht in nächster zeit ein maschinentausch an, ne fp4 cc/t gegen eine dmu 50v. Eingentlich wollten wir den umzug über ne firma machen lassen bloß die verlangen n bisschen zuviel und nun wollen wir das selber in die hand nehmen, panzerrollen haben wir nur nix zum hochheben. Meine Frage, ich hab zuhause noch ein 12t Hubmandl. Reicht des zu hochheben, rein von der hebekraft würds ja locker reichen. Hat damit jemand schon erfahrungen gemacht?
TOP    
Beitrag 04.11.2011, 14:40 Uhr
Micha1405
Micha1405
Level 6 = IndustryArena-Doktor
******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 14.07.2008
Beiträge: 921

Hallo Stephan

Die Hubkraft ist bei der Geschichte das geringste Problem. Ihr müßt wissen wo ihr die Heber ansetzen könnt, die Transportsicherungen sollten auch montiert sein um Beschädigungen zu vermeiden. Die schwere Seite muss zuerst angehoben werden. Andernfalls lauft ihr Gefahr das die Maschine vornüber auf die Nase fällt.

Gruß
Michael
TOP    
Beitrag 04.11.2011, 23:26 Uhr
musikwelt080977
musikwelt080977
Level 3 = IndustryArena-Techniker
***
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 06.07.2009
Beiträge: 249

ZITAT(Micha1405 @ 04.11.2011, 15:40 Uhr) *
Hallo Stephan

Die Hubkraft ist bei der Geschichte das geringste Problem. Ihr müßt wissen wo ihr die Heber ansetzen könnt, die Transportsicherungen sollten auch montiert sein um Beschädigungen zu vermeiden. Die schwere Seite muss zuerst angehoben werden. Andernfalls lauft ihr Gefahr das die Maschine vornüber auf die Nase fällt.

Gruß
Michael


Das Thema hab ich schon mal bei einer Hessapp erlebt...oder einer GU (800) falsch angehoben in der Halle zu schnell unterwegs gewesen, weil der Chef gedrängelt hat und schon wars passiert...lauter knall und die GU hat aufgesetzt wo sie nicht sollte.....

jede Maschine hat Hub und Stützpunkte....zweckmäßigerweise hebt man eine Seite an und stellt ne Panzerrolle unter den Stützpunkt.....das macht man an allen Stützpunkten. Vorzugsweise senkrechte Kolbenheber nutzen ....keine Wagenheber!!! (Kolbenheber mit 5t stützkraft sollten im normalfall reichen, weil man muß immer zwei gleichzeitig ansetzen. Falls möglich kann auch ein Stapler mit genutzt werden ab Hubkraft 1,5t)
Sind alle Ecken aufgebockt kann die Reise los gehen.
Ablassen in umgedrehter Reihenfolge.



--------------------
Ich weis nicht alles, ich lerne viel,
aber leider wird einem selbst das
lernen heute erschwert
TOP    
Beitrag 11.11.2011, 15:17 Uhr
Stephan89
Stephan89
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 17.11.2007
Beiträge: 45

Also Maschinenheber hab ich gefunden, solche die eine kralle haben. Also das aufheben ist nun kein Problem mehr, das einzige problem wo wir haben ist das der Meister keine lust zu dem umzug hat^^ Zwar unverständlich aber dann muss ich mich halt in geduld üben.
TOP    
Beitrag 18.01.2020, 16:13 Uhr
gusi75
gusi75
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 18.01.2020
Beiträge: 1

ZITAT(Stephan89 @ 04.11.2011, 13:30 Uhr) *
Hi, bei uns steht in nächster zeit ein maschinentausch an, ne fp4 cc/t gegen eine dmu 50v. Eingentlich wollten wir den umzug über ne firma machen lassen bloß die verlangen n bisschen zuviel und nun wollen wir das selber in die hand nehmen, panzerrollen haben wir nur nix zum hochheben. Meine Frage, ich hab zuhause noch ein 12t Hubmandl. Reicht des zu hochheben, rein von der hebekraft würds ja locker reichen. Hat damit jemand schon erfahrungen gemacht?

Maschinenumzug immer von professionellen Firmen machen lassen wie Montron. Diese können einen fachgerechten Transport von Maschinen sicherstellen.
TOP    
Beitrag 20.01.2020, 17:59 Uhr
brueckmeister
brueckmeister
Level 3 = IndustryArena-Techniker
***
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 21.08.2013
Beiträge: 164

ZITAT(gusi75 @ 18.01.2020, 16:13 Uhr) *
Maschinenumzug immer von professionellen Firmen machen lassen wie Montron. Diese können einen fachgerechten Transport von Maschinen sicherstellen.


Amen.
TOP    
Beitrag 22.01.2020, 09:03 Uhr
TX8-D
TX8-D
Level 4 = IndustryArena-Meister
****
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 01.11.2004
Beiträge: 339

Moin,

doofe Frage:

Neue Maschine oder Bestandsmaschine?

Bei neuer Maschine: Einbringen mit anbieten lassen...

Bestandsmaschine: Hol Dir nen professionellen Maschinenschubser....glaub mir....wär am falschen Ende gespart...

Gruß
Rücke


--------------------
"Wenn Windows die Lösung ist.
Kann ich dann das Problem wieder haben?"


TOP    
Beitrag 22.01.2020, 10:08 Uhr
Reichle_Wolfgang
Reichle_Wolfgang
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 05.07.2017
Beiträge: 34

Kann die dies hier empfehlen sind spezialisiert auf DMG Maschinen.
www.5x-group.de

TOP    
Beitrag 22.01.2020, 10:29 Uhr
Stephan EM
Stephan EM
Level 5 = IndustryArena-Ingenieur
*****
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 13.05.2002
Beiträge: 624

Hallo,
ich glaube eine Maschine von 2011 ist schon laaaange umgezogen.
Hört auf mit dem Angespringe auf irgendwelche "Werbe Spammer" die nur Ihren
wertlosen Unternehmensnamen möglichst oft im Internet posten wollen.

Grüße Stephan


--------------------
Service für Ihre Deckel FP und ihre Deckel Maho Maschinen.
Steuerungsreparaturen, elektrische Ersatzteile und mechanische Reparateuren
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: