502.585 aktive Mitglieder
7.159 Besucher online
Kostenfrei registrieren
Einloggen Registrieren
DMG MORI Forum

NLX200SY Hainbuch Spannzangenfutter

Beitrag 05.07.2014, 18:51 Uhr
SpanerMax
SpanerMax
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 05.07.2014
Beiträge: 11

Hallo Zusammen,

bin gerade auf der Suche nach Spannzangenfutter für unsere neue Maschine.
Ich habe bei Hainbuch zwei interesannte Futtertypen entdeckt, das Spanntop mini und SpanntopPlus mini.
Hat hier jemand Erfahrung mit einem Axzug Futter Größe 80 auf der Hauptspindel?
Kann es hier zu Problemen während der Übergabe kommen mit einem Axzug Futter auf der Hauptspindel, bedingt durch den Axialzug des Futters?
Was würdet Ihr empfehlen? Spanntop Mini oder SpanntopPlus mini oder ein anderes Futter für diese Maschine?
Kennt Ihr gute Alternativen zu Hainbuch?

Bin für jeden Typ dankbar.

Gruß
Max
TOP    
Beitrag 05.07.2014, 21:40 Uhr
5x-TSolid
5x-TSolid
Registered
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 25.01.2014
Beiträge: 18

Hallo
wir haben auf unserer NL2500 ein 80er Achszug und in der Gegenspindel ein Achsfix
das klappt gut
Auf der haupt sindel ist das futter eh geklemmt, und nur die Gegenspindel darf nicht ziehen.
allerdings übergeben wir nur und führen nicht mehrmals nach!
TOP    
Beitrag 06.07.2014, 18:45 Uhr
SpanerMax
SpanerMax
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 05.07.2014
Beiträge: 11

Danke für die Antwort.
Welchen Hersteller und Futtertypen habt Ihr auf der Maschine?
TOP    
Beitrag 06.07.2014, 20:09 Uhr
5x-TSolid
5x-TSolid
Registered
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 25.01.2014
Beiträge: 18

ZITAT(SpanerMax @ 06.07.2014, 17:45 Uhr) *
Danke für die Antwort.
Welchen Hersteller und Futtertypen habt Ihr auf der Maschine?



Hainbuch!!!!! gas Plus gabe es damasls leider noch nicht,
Achszug ist prima wenn du mit anschlag arbeitest
Achxig zu übergabe.
Ausser des Preises und des empindlichen Flansch wo die klemmschrauben des Anschlages drin sind( nie feste drehen, dann lieber auseinander nehmen und reineigen!!!!!) kann ich nur Positiv darüber reden, Die 6-eckigen haben den Forteil das die feien Späne nicht so leicht zwischen Futter und Zange kommen.
Wir schließen immer die Gegenspindel wenn kein Material drin ist gerde bei Messing..usw.

TOP    
Beitrag 07.07.2014, 08:41 Uhr
HAINBUCH
HAINBUCH
Level 3 = IndustryArena-Techniker
Gruppensymbol
Gruppe: Berater
Mitglied seit: 27.01.2008
Beiträge: 296

Hallo Max,

ich könnte dir hier im Forum eine Beratung angedeien lassen - allerdings werden mir die Zeilen ausgehen biggrin.gif

Die Beratung für unsere Spannmittel online zu machen ist möglich aber problematisch...wir haben inzwischen viele Möglichkeiten Maschinen auszustatten.
Bsp. über die Fragen die wir stellen: Stangemaschine? Einzel oder Massenfertigung? Futterteile? Prozesse? Teilespektrum? Störkonturen? dünnwandige Teile? TOPlus oder Spanntop? ...

Am besten du schickst mir ein PM. Bei einer neuen Maschine halte ich eine detaillierte Beratung für unumgänglich.

@ G-Code-CAM:
eine Lösung für die feinen Späne in den seitlichen Schrauben haben wir auch. Schau mal im neuen Katalog auf Seite 417
Hier der Link
Die sechseckigen (TOPlus) haben zudem mehr Spannkraft und höhere Steifigkeit.

Gruß Achim


--------------------
________________________________________________________________________________

RUND und ECKIG spannen - immer mit vier Backen!?
InoFlex - das Backenfutter das (fast) alle Formen immer spannt! Stationär oder rotierend.
Klick zu InoFlex........ Klick zum Film
________________________________________________________________________________
TOP    
Beitrag 07.07.2014, 11:29 Uhr
heinzderheinz
heinzderheinz
Level 6 = IndustryArena-Doktor
******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 29.10.2011
Beiträge: 920

Hallo Spann......
Ich setze die Futter von Ortlieb ein. Sind Schlanker vom Aufbau her und auch günstiger. thumbs-up.gif
Hauptspindelseite würde ich dir auch ein Durchgangsfutter oder Anschlagfutter empfehlen.
Anschlagfutter natürlich nur, wenn du auch mal Teile von Hand auf einen festen Anschlag anschlagen möchtest.
Die Durchgangsfutter sind ca. 50mm kürzer als die Anschlagfutter. Ist manchmal nicht schlecht wenn zwischen den Spindeln etwas mehr platz ist. wink.gif
Auf der Gegenspindel ein DL Futter (DL= dead length) ist unbedingt erforderlich. Dieses macht keine Axiale Bewegung da der Spannkopf stehen bleibt und sich nur der Konus bewegt wow.gif
Ob jetzt Ortlieb oder Hainbuch musst du selber entscheiden. Qualitativ sind beide sehr hochwertig nur Preislich wirst du ein Unterschied merken.

Das neue System mit den Sechseck Spannköpfen von Hainbuch kenne ich nur von den Prospekten. Soll scheinbar mehr Spannkraft auf das Werkstück bringen.

Meine persönliche Meinung: Hier möchte Hainbuch (wieder einmal) durch die Spezielle Sechskant Geometrie den Markt erstmal strategisch wieder an sich binden!
Ob diese diesen Mehrpreis gerechtfertigen kann ich nicht beurteilen.


--------------------
Beste Grüße aus dem Schwarzwald
heinzderheinz
TOP    
Beitrag 07.07.2014, 15:22 Uhr
HAINBUCH
HAINBUCH
Level 3 = IndustryArena-Techniker
Gruppensymbol
Gruppe: Berater
Mitglied seit: 27.01.2008
Beiträge: 296

Hallo Heinz,

mindestens diese Aussage halte ich für kommentierenswert biggrin.gif
ZITAT
Das neue System mit den Sechseck Spannköpfen von Hainbuch kenne ich nur von den Prospekten. Soll scheinbar mehr Spannkraft auf das Werkstück bringen.

Meine persönliche Meinung: Hier möchte Hainbuch (wieder einmal) durch die Spezielle Sechskant Geometrie den Markt erstmal strategisch wieder an sich binden!
Ob diese diesen Mehrpreis gerechtfertigen kann ich nicht beurteilen.


Aber im Einzelnen:
- der der mit Eigenschaften eines Produkts öffentlich wirbt muss diese Eigenschaften nachweisen - also eine Eigenschaft von TOPlus ist, es hat mehr Spannkraft. Ist dies für Max wichtig?
- ja - wir binden Kunden strategisch an uns - machen wir sogar recht oft - die meisten dieser Kunden machen dies bewusst - die Wissen ganz genau dass sie mit unseren Produkten mehr Geld, Zeit, Genauigkeit, Prozessicherheit,... gewinnen
- Stichwort "Mehrpreis" - einfach mal Zitate von "John Ruskin" googeln wink.gif oder einfach mal die nachfolgenden Kunden anschauen die sich mit diesem oder jenem Spannmittel an uns "gebunden" haben - wobei die meisten dieser Kunden genauso viel Produkte von anderen Herstellern haben, an die sie sich auch "gebunden" haben
Klick für Anwender die u.a. TOPlus benutzen

Die Aussage
ZITAT
Sind Schlanker vom Aufbau her...
- ist so nicht richtig. Einfach mal nach Spanntop-mini oder TOplus-mini auf unserer Seite schauen. Wobei die Störkontur eine von sehr vielen Kriterien für die Auswahl eines Spannsystems ist. Störkontur ist für dich scheinbar enorm wichtig, für Max vielleicht überhaupt nicht!?

Gerne soll sich der TE einen Überblick über die verschiedenen Möglichkeiten verschiedener Anbieter machen. Dies dann mit seinem Teilespektrum/Maschine/Anforderungen abgleichen... wir freuen uns über jeden Kunden der weiß was er will daumup.gif

Gruß Achim


--------------------
________________________________________________________________________________

RUND und ECKIG spannen - immer mit vier Backen!?
InoFlex - das Backenfutter das (fast) alle Formen immer spannt! Stationär oder rotierend.
Klick zu InoFlex........ Klick zum Film
________________________________________________________________________________
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: