540.774 aktive Mitglieder*
8.294 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Anmelden Registrieren
DMG MORI Forum

Z59 Hohes Motordrehmoment, keine Drehzahl ! ! !

Beitrag 24.02.2021, 09:39 Uhr
darkside023
darkside023
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 26.08.2020
Beiträge: 8

Hallo, alle miteinander,

Ich habe eine Deckel Maho DMU 60e Maschine. Ich hatte ein Problem mit dem Fehler "e60 bereit Signalachsen niedrig", was bedeutet, dass der Konverter UV130 beschädigt ist.
Also kaufte ich einen Uv130-Konverter und der Fehler verschwand. Es trat jedoch ein anderes Problem auf.

Error:
# 11 Sysfail ist aktiv
Z59 Hohes Motordrehmoment, keine Drehzahl

Vielleicht ist jemand damit konfrontiert, vielleicht ahnen Sie, wo das Problem liegt, und alle Informationen sind hilfreich.

Vielen Dank im Voraus.
TOP    
Beitrag 24.02.2021, 14:52 Uhr
-michael-
-michael-
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 21.07.2009
Beiträge: 86

Wann kommt der Fehler ? Beim Referenzfahren ?

Steht die Z-Achse ganz unten ? Wenn ja, vor dem Referenzfahren Z-Achse erst mal nach oben fahren.
TOP    
Beitrag 25.02.2021, 09:32 Uhr
darkside023
darkside023
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 26.08.2020
Beiträge: 8

Hallo Michael,

Ja, richtig, ein Fehler tritt auf, wenn Sie versuchen, zur Ausgangsposition zurückzukehren. Wenn Sie jedoch die Motorparameter betrachten und die Taste drücken, um in die Ausgangsposition zurückzukehren, wird deren Leistung erhöht, bis ein Fehler ausgegeben wird. Ein solches Bild, dass etwas sie daran hindert, sich zu bewegen. Morgen werde ich versuchen, die Z-Achse zu bewegen, aber vorher werde ich versuchen, die Z-Achse über die Parameter MP120 zu trennen und nur mit dem x in die Ausgangsposition zurückzukehren. y-Achsen.
Vielen Dank für die Antwort, ich werde Sie informieren, wie erfolgreich.

Mit freundlichen Grüßen,
Thomas
TOP    
Beitrag 03.03.2021, 18:42 Uhr
darkside023
darkside023
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 26.08.2020
Beiträge: 8

Hallo Michael,

Also habe ich versucht, eine Achse nach der anderen in die Ausgangsposition zurückzukehren, aber als ich es mit der Z-Achse versuchte, warf ich z59, mit der X-Achse x59, mit der Y-Achse y59. Selbst wenn die Hydraulik eingeschaltet ist, aber noch nicht in die Ausgangsposition zurückgekehrt ist, versuchen Sie, die Spindel von Hand zu drehen, indem Sie den Fehler S59 werfen. Ich habe die Z-Position manuell angehoben, aber das hat nicht geholfen und einen weiteren Fehler verursacht. Wenn Sie versuchen, die Hydraulik einzuschalten, werden die Z-Motorbremsen gelöst, der Tisch fällt herunter und plötzlich werden die Bremsen wieder betätigt und der Fehler "Z07 Drifting außerhalb des bewegungslosen Fensters" wird ausgelöst.
Vielleicht haben Sie irgendwelche Gedanken darüber, wo das Problem liegen könnte?
TOP    
Beitrag 03.03.2021, 20:38 Uhr
-michael-
-michael-
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 21.07.2009
Beiträge: 86

Ist die Spannung auf dem Zwischenkreis in Ordnung ?
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: