530.107 aktive Mitglieder*
3.531 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Anmelden Registrieren
DMG MORI

Kontakt

DMG MORI Global Marketing GmbH
Walter-Gropius-Straße 7
80807 München
Deutschland
+49 (0) 89 / 24 88 359 00
+49 (0) 89 / 24 88 359 02

Routenplaner

Routenplaner

DMC 80 FD duoBLOCK (Referenz-Nr. 130066)

Preis auf Anfrage


  • Referenznummer 130066
    Baujahr 2018
    Betriebsstunden keine Angabe
  • Metallbearbeitungsmaschinen
  • Bearbeitungszentren
  • Bearbeitungszentren (Universal)
  • DMG MORI
  • Siemens

  • Allgemein
    Universal-Fräs- und Dreh- Bearbeitungszentrum in Duoblockbauweise; Steuerung: CELOS mit Siemens 840D sl Operate
    Technische Daten
    Vorschub längs/quer/senkrecht 60000/60000/60000 mm/min
    Eilgang längs/quer/senkrecht 60/60/60 m/min
    Arbeitsbereich 1
    längs 800 mm
    quer 1050 mm
    senkrecht 850 mm
    Werkzeugwechsler
    Einsatz Universal
    Magazinart Rad
    Werkzeugwechslerebene horizontal
    Greiferart Doppelgreifer
    Anzahl der Werkzeuge 123

  • Uni.-Fräsk. m. gesteuerter B-Achse, HSK-A 63 Universalfräskopf mit gesteuerter B-Achse HSK-A 63 Kontinuierlich positionierender Universalfräskopf (B-Achse) mit integrierter Motorspindel für 5-Achsen-Positionier- und Simultanbearbeitung
    NC-Fräs-/Drehtisch mit Palette NC-Fräs-/Drehtisch mit Palette Anzahl T-Nuten: - 1x Kreuznute 14 H7 - 12x Sternnuten 14 H11 / 22,5° max. Tischdrehzahl Fräsbetrieb: 30 1/min Drehbetrieb: 800 1/min Positionsunsicherheit: P = 7 ws integrierte Wuchtsensorik Palettenwechseleinrichtung mit
    Meßsystemart Direktes Wegmeßsystem
    Tischfläche Ø 800 x 630 mm
    Zentrierbohrung 50 mm
    Zulässige Belastung (tischmittig) 1400 Kg
    4. Achse (Schwenkbereich) 360 x 0,001 Grad
    Prod.-Paket 40 bar/23 l/min IKZ durch Spindelmitte Form AD 40 bar / 23 l/min (theor. Pumpenleistung) rotierende Sichtscheibe Mehrdüsenanlage am Fräskopf, von Kühlschmierstoff auf Blasluft (max. 6 bar) um- schaltbar (6 Wasserdüsen, 4 Luftdüsen) Fördermenge: 40 l/min bei 4 bar
    Späneentsorgung 2 Spiralförderer im Maschinenbett fördern in einen quergestellten Späneförderer (Gliederbandförderer) mit Intervallschaltung (für langspanende Materialien geeignet). Abwurfhöhe: 950 mm Breite: 380 mm
    Integrierte Motorspindel speedMASTER® Antriebsleistung (100% ED) 25 kW
    Antriebsleistung (40% ED) 35 kW
    Drehmoment (100% ED) 86 Nm
    Drehmoment (40% ED) 130 Nm
    Drehzahlbereich von - bis - 15000 U/min
    Werkzeugaufnahme HSK-A 63
    Kegelreinigung Bürste HSK Kegelreinigungsstation mit rotierenden Bürsten für Werkzeugaufnahme HSK
    Werkzeugmagazin, Rad, 123 Pl. HSK-A 63 Werkzeugmagazin Radmagazin (2 Räder) mit 123 Magazinplätzen HSK-A 63
    Bedienpult für Beladestation Werkzeugmagazin Bedienpult für Beladestation Werkzeugmagazin mit TFT Bildschirm 15 Eingabe über Softkeys / alphanumerisches Tastenfeld auf Touch Screen Windows 7 embedded
    Messtaster Infrarot Heidenhain HSK-A 63 Messtaster Infrarot Fabr. Heidenhain TS 649 DMG HSK-A 63
    Kombi-Werkzeugvermessung im Arbeitsraum Kombi-Werkzeugvermessung im Arbeitsraum Fabr. Blum LaserControl NT-H 3D Laser-System für Fräswerkzeuge, 3D-Taster für Drehwerkzeuge automatischer Rückzug der Messeinheit in ein geschütztes Gehäuse
    Werkzeugbruchkontrolle mechanisch Werkzeugbruchkontrolle mechanische Ausführung
    3D quickSET Erweiterungspaket 3D quickSET Erweiterungspaket für n-te Maschine: Software / Passwort (nur in Verbindung mit Option Messtaster und vorhandenem Messmittelsatz)
    IKZ-Kühlmittelanlage 80 bar, frequenzgeregelt IKZ-Kühlmittelanlage, frequenzgeregelt 10 bar/37l/min - 80 bar/31 l/min durch Spindelmitte (AD) (Angaben als theor. Pumpenleistung) Druck stufenlos programmierbar über NC-Programm
    Sensorpaket i4.0 Sensorpaket i4.0: MPC Machine Protection Control SGS Spindle Growth Sensor IKZ Durchflusswächter
    Spülpistole 3 bar - 40 l/min Spülpistole 3 bar - 40 l/min (theor. Pumpenleistung)
    Kühleinrichtung Kühleinrichtung Blasluft durch Spindelmitte, anwählbar über M-Funktion
    Interpolationsdrehen Interpolationsdrehen Dreh-Stechzyklus zur Herstellung von einfachen Dichtflächen und Einstichen auf Bearbeitungszentren
    Eintauchen B-Achse Eintauchen B-Achse Zyklus für das Eintauchen bzw. Rückziehen von Drehwerkzeugen in / aus Innenbearbeitungsbereichen
    Alternierende Drehzahl Alternierende Drehzahl Prozesstabilisierung durch Vermeidung von Vibrationen bei Drehoperationen
    Multitool Multitool Einsatz von mehrschneidigen Drehwerkzeugen bei Dreh-Operationen
    Betriebsart 4 Betriebsart 4 Prozessbeobachtung in der Fertigung Manueller Eingriff bei geöffneten Arbeitsraumtüren. Freigabe nach ausgefüllter Checkliste
    NETSERVICE (CELOS) NETSERVICE Qualifizierter Support durch Internet-gestützte Ferndiagnose
    SERVICE AGENT (CELOS) SERVICE AGENT (CELOS) Kontrollierte Wartung und Instandhaltung der Maschine
    MESSENGER (CELOS) MESSENGER (CELOS) Übersichtlicher Maschinen Live-Status der vernetzten Maschinen

Anfrage senden

Weitere Maschinen von DMG MORI Global Marketing GmbH