537.919 aktive Mitglieder*
3.798 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Anmelden Registrieren
DMG MORI

Kontakt

DMG MORI Global Marketing GmbH
Walter-Gropius-Straße 7
80807 München
Deutschland
+49 (0) 89 / 24 88 359 00
+49 (0) 89 / 24 88 359 02

Routenplaner

Routenplaner

CMX 600 V (Referenz-Nr. 065296)

Preis auf Anfrage


  • Referenznummer 065296
    Baujahr 2020
    Betriebsstunden keine Angabe
  • Metallbearbeitungsmaschinen
  • Bearbeitungszentren
  • Bearbeitungszentren (vertikal)
  • DMG MORI
  • Siemens

  • Allgemein
    Vertikal-Bearbeitungszentren; Steuerung: DMG MORI SLIMline® Multi-Touch control
    Merkmale
    Tischfläche 900 x 560 mm
    Aufstellmaße ca. (Breite x Tiefe x Höhe) 6,90 x 4,8 x2,99 m
    Eilgänge X / Y / Z 30/30/30 m/min
    Verfahrweg X / Y / Z 600/560/510 mm
    Werkzeugaufnahme SK 40 nach DIN 69871
    Werkzeugmagazin mit 60 Positionen
    Drehmoment max. 121 Nm
    Drehmoment (100% ED) 84 Nm
    Antriebsleistung (40% ED) 20 kW
    Antriebsleistung (100% ED) 14,5 kW
    Drehzahl max. 15000 U/min
    Zulässige Belastung (tischmittig) 600 Kg
    Gewicht ca. 5300 Kg

  • Direktes Wegmeßsystem X,Y,Z Direktes Wegmesssystem X, Y, Z inklusive Sperrluft für Messsysteme
    Werkzeugaufnahme für SK40 DIN69871 Werkzeugaufnahme SK 40 für Anzugsbolzen DIN 69872
    inlineMASTER® Spindel 15.000 U/min inlineMASTER® Spindel 15.000 U/min 36 Monate Gewährleistung auf die Spindel ohne Stundenbegrenzung! Drehzahlbereich 20 bis 15.000 U/min Werkzeugaufnahme SK40 DIN69871 mit BIG PLUS Schnittstelle Spannung für Anzugsbolzen DIN69872 Antriebsleistung: 2
    Produktionspaket 1 mit Späneförderer Produktionspaket 1 Option beinhaltet: - Innere Kühlschmierstoffzuführung 12bar - Späneförderer (Kratzband) Tankinhalt: 200 l (links) - Bett- und ATC (Automatic Tool Changer)-Spülung über M-Funktion - Kühlmittelspritzpistole - Externes elektroni
    Pro Time PROTime Elektronische Display-Anzeige Anzeigefunktionen: - verbleibende Produktionszeit - verbleibende zu produzierende Werkstücke - Maschinenstatus
    Messtaster-Kit für SIEMENS Steuerung Renishaw Messtaster-Kit für SIEMENS Steuerung, Option beinhaltet: - PP40 Messtaster mit optischer Signalübertragung - OTS Messtaster zur Werkzeugvermessung - Kalibrierdorn mit Werkzeugaufnahme - Kalibrierungsring - Transportkoffer
    Software option DXF Import (Siemens) Software option DXF Import Konvertierung von DXF- Dateien in NC-Programme Für SIEMENS Steuerung
    Blasluft durch Spindelmitte Blasluft durch Spindelmitte aktivierbar über M-Funktion geringer anteiliger Ölrate
    Werkzeugmagazin für 60 Werkzeuge Werkzeugmagazin für 60 Werkzeuge SK40 Option beinhaltet: - Werkzeugmagazin für 60 Werkzeuge mit Doppelgreifer; Kettentyp, Servoantrieb - Werkzeug Be- und Entladung durch Magazintür während Automatik Betrieb - Werkzeugmagazintür - Automatischer
    Maschinenvorbereitung für PH 150 Maschinenvorbereitung für PH 150 Option beinhaltet: - Automatische Tür auf der rechten Seite der Kabine - Roboterschnittstelle (DMG MORI Standard) - Schnittstelle mit 2 Kanälen für Hydraulik und mit 2 Kanälen für Pneumatik-Verbindungen am Tisch
    Technologiezyklus MPC 2.0 Technologiezyklus MPC 2.0 - Machine Protection Control Technologiezyklus ermöglicht die Überwachung der Maschinenspindel für Vibrationen, Kollision, Ungleichgewicht und defekte Spindellager. Maschinenschutz erfolgt durch Schnellabschaltung. Für SI
    ATC (Application Tuning Cycle) / Siemens Technologiezyklus ATC (Application Tuning Cycle) programmierbare Vorschub- Parametereinstellung für Bearbeitungsaufgabe Genauigkeit / Oberfläche / Geschwindigkeit In Abhängigkeit der Oberflächenqualität können Maschinenbediener die Bearbeitung fü
    DMG MORI Messenger DMG MORI Messenger Installationskit für die Anbindung einer Maschine.
    NETservice DMG MORI NETSERVICE Qualifizierter Support durch Internet-gestützte Ferndiagnose
    IoTconnector DMG MORI IoTconnector Der IoTconnector ermöglicht die Nutzung der Onlinedienste von DMG MORI (z. B. NETSERVICE oder MESSENGER on ADAMOS).
    Palettenbe- und entladesystem PH 150 FAMOT mit Handlingsystem und Palettenmagazin 1. Rundspeicher mit Palettenaufnahmen 10-fach 2. Handlinggewicht 150 kg (Palette mit Beladung) 3. Anlagendesign passend zur Maschine 4. 2 Servo-Achsen (X-Achse, Magazintisch) 5. Pneumatisch Z-Achse mit Einzelhub 6.
    PH 150 FAMOT Integrationskit für CMX V PH 150 FAMOT Integrationskit für CMX 600 / 800 / 1100 V. Integration für eine Maschine.
    EROWA UPC-P Spannstation EROWA UPC-P Spannstation mit Spannmodulen für Paletten 320 x 320
    10 x Aluminium Palette 320 x 320 EROWA UPC-P 10 x Aluminium Palette 320 x 320 inkl. Spannzapfen D10,5 Löcher (ohne Gewindeeinsätze), Raster 50 mm Palettenkupplung EROWA UPC-P
    Hinweis: Maschine für Automation vorbereiten Bemerkung: Die Maschine benötigt eine spezielle Vorbereitung für die Automation. Notwendige Option: - Maschinenvorbereitung für DMG MORI Palettenhandling-System PH 150 Das normale Automationspaket ist nicht erforderlich.
    Jobmanager - Steuerung Komfort Plus Jobmanager - Steuerung Komfort Plus beinhaltet zusätzlich zur Standard- Steuerung verschiedene Optionen mehr um eine bessere Auslastung und Flexibilität der Anlage zu gewährleisten. - Aufruf von mehreren NC-Programmen für eine Palette (Folgebearbeit
    PH 150 FAMOT Anlagenerweiterung auf max. 250 kg PH 150 FAMOT Anlagenerweiterung auf max. Palettengewicht 250 kg Hinweis: Bitte beachten Sie max. zulässige Tischbelastung der Werkzeugmaschine.

Anfrage senden

Weitere Maschinen von DMG MORI Global Marketing GmbH