547.284 aktive Mitglieder*
1.805 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Anmelden Registrieren
Schneider Messtechnik GmbH - Banner
Schneider Messtechnik GmbH News

SIMPLY PRECISE

Schneider Messtechnik zeigt auf der Control das optische Messgerät V-CAD 300

Während das Werkstück frei im Bildfeld positioniert wird, startet der Messvorgang durch Berühren des Multitouch-Panel-PC-Bildschirms und liefert ein komplettes Messergebnis mit dem dazugehörenden Reporting. Das V-CAD 300 verfügt über einen bewegten Tisch und bietet ein Messvolumen von bis zu 300 mm × 200 mm, maximal sind 500 mm × 200 mm möglich. Die hochauflösende Optik der V-CAD Messgeräte soll verzerrungsfreie, kalibrierte Erfassungsbereiche mit einer großen Tiefenschärfe garantieren. Im Produktionsprozess ist zudem eine mobile Installation möglich. Messungen erlaubt V-CAD 300 im Sekundentakt. Zu den Stärken des Messgeräts gehören neben der kompletten Aufnahme 2-dimensionaler Geometrien
in einem Bildfenster auch Auflösungen im μm-Bereich durch die monochrome CCD-Matrixkamera mit telezentrischen Objektiven. Die geometrische
Auflösung und der Erfassungsbereich bestimmen sich aus der Kombination von Kamera und Objektiv. Außerdem ist LED-Auflicht optional erhältlich.

Die Standardausstattung des V-CAD 300 umfasst die 5-Megapixel-CCD-s/w-Kamera, den telezentrischen 4-Stufen-Motorzoom, vier unterschiedliche Bildfelder, die telezentrische LED Durchlichtbeleuchtung, die LED Ringlichtbeleuchtung zur Auflichtmessung, den Multitouch-Panel-PC mit LAN- und WLANNetzwerkanbindung sowie die Software Saphir QD 7. Ganz im Sinne der Individualisierung können die Anwender von V-CAD 300 mit Blick auf ihre Anforderungen zwischen den Messsoftware-Paketen Saphir und Saphir QD – jetzt vereint in der Saphir 7 beziehungsweise der M3 –wählen. Die M3-Messsoftware gestattet die Messung geometrischer Elemente mittels Multi-Touch-Anwendung. Die Saphir 7 punktet hier auf der kompletten Bandbreite und lasse von ‚A‘ wie Achsausrichtung bis ‚Z‘ wie Zylindergeometrie keine Wünsche offen. Zu den Highlights gehört zudem die Möglichkeit, neben Ein-Teile-Messungen auch Mehr-Teile-Messungen für mehrere identische Teile auf einmal (MMi = Multiple Messung identisch) oder für mehrere verschiedene Teile auf einmal (MMd = Multiple Messung differierend) durchzuführen. 

Falls die Möglichkeiten des standardmäßig verfügbaren V-CAD 300 nicht ausreichen, kann jederzeit eine individuelle Anpassung an die Messaufgabe oder das vorhandene Umfeld vorgenommen werden. Zusätzlich kann V-CAD 300 zu einer voll-automatischen Messzelle für die Eingangs- und/oder Endkontrolle aufgerüstet werden. Hierbei können individuelle Werkstückzuführungen sowie -abführungen integriert werden, um einzelne oder meh-Die V-CAD Serie eignet sich auch für die Integration in eine voll oder teilautomatisierte Messanlage.

CONTROL 2019
Stuttgart vom 07.05. bis 10.05.2019
Halle 5 Stand 5501

 

 

Verantwortlich für den Inhalt dieser Pressemitteilung: Dr. Heinrich Schneider Messtechnik GmbH

Kontakt

Dr. Heinrich Schneider Messtechnik GmbH
Rotlay Mühle
55545 Bad Kreuznach
Deutschland
+49 671 291-02
+49 671 291-200

Routenplaner

Routenplaner