Kostenfrei registrieren
Anmelden Registrieren
484.417 reg. Mitglieder
484.417 reg. Mitglieder
DSW DasSpindelWerk Forum

Warum wird meine Lagerung zu heiß an der Fischer Spindel, Temperaturentwicklung ja aber warum?

Beitrag 01.07.2017, 07:00 Uhr
RO_DSW
RO_DSW
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
Gruppensymbol
Gruppe: Produktberater
Mitglied seit: 29.09.2016
Beiträge: 14

Hallo Freunde, daumup.gif
Ich habe da mal wieder ein Thema und würde mich freuen wenn Ihr mir eure Meinung dazu schreibt.
Wir haben eine Huron Maschine. Eingebaut ist eine Fischer Spindel: HSK63 14000 U/min mit einer Ölluft Schmierung.
Nach der Reparatur und den Positiven abgeschlossenen Testlauf im Werk DSW ( ca.5 Std dauerlauf bei max Drehzahl und max Temperatur Lager vorne und hinten 38°). Wurde diese in der Maschine wieder eingebaut.
Vor Ort haben wir folgendes Thema:
Bei ca7500U/min eine Temperatur von ca.60°
Sehr viel Öl am Schleuderring ( Viel = bedeutet mehr als ca.500mm³ bis 900mm³ Öl die Std)

Was denkt Ihr?

Gruß euer Spindelwerker
Angehängte Datei(en)
Angehängte Datei  Fischer_14000___lluft.jpg ( 120.12KB ) Anzahl der Downloads: 82
 


--------------------
DSW
euer Spindelwerker
TOP    
Beitrag 01.07.2017, 11:11 Uhr
CptFraeser
CptFraeser
Level 4 = IndustryArena-Meister
****
Gruppe: Mitglied.DE
Mitglied seit: 20.09.2014
Beiträge: 502

Sind Einbaulage und Testlage identisch?

Grüße...
TOP    
Beitrag 03.07.2017, 14:53 Uhr
RO_DSW
RO_DSW
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
Gruppensymbol
Gruppe: Produktberater
Mitglied seit: 29.09.2016
Beiträge: 14

Das ist eine tolle Frage. Testlauf war horizontal. Einbaulage grundsätzlich vertikal aber schwenkt auch.



--------------------
DSW
euer Spindelwerker
TOP    
Beitrag 03.07.2017, 15:05 Uhr
Yakusa0815
Yakusa0815
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied.DE
Mitglied seit: 20.01.2016
Beiträge: 81

Hallo RO_DSW,

mach doch mal mehr Öl rein. Zu wenig um Kühlend zu wirken? Kühlkreislauf dabei beachten.
Habt ihr das richtige Öl reingemacht zwecks Temperatur und Viskosität?

MFG Yakusa
TOP    
Beitrag 17.07.2017, 10:26 Uhr
RO_DSW
RO_DSW
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
Gruppensymbol
Gruppe: Produktberater
Mitglied seit: 29.09.2016
Beiträge: 14

Hallo Yakusa,

Entschuldige das ich dir jetzt erst schreibe. Dat Thema bezieht sich auf die Menge des Öles. Normalerweise stellt eine Maschine die Schmierung ab wenn die Spindel einige Zeit nicht mehr dreht. Diese Maschine leider nicht und da ein Elektrisches Problem noch vorhanden war haben die Techniker vor Ort die Maschiene nicht ausgeschaltet. Nun nach ca. einer Woche hat sich so viel Öl angesammelt das durch die Sperrluft das Öl sich eher gesammlt hat und nicht mehr raus kam bzw.raustreten konnte.

Wahnsinns Erfahrung.
Wir haben die Spindel ausgebaut, das Öl raus bekommen und nochmal auf dem Prüfstand laufen lassen. Die Spindel läuft nun gut und wird nicht mehr heiss, auf dem Prüfstand so wie in der Maschine.

Danke und Gruß der Spindelwerker



ZITAT(Yakusa0815 @ 03.07.2017, 16:05 Uhr) *
Hallo RO_DSW,

mach doch mal mehr Öl rein. Zu wenig um Kühlend zu wirken? Kühlkreislauf dabei beachten.
Habt ihr das richtige Öl reingemacht zwecks Temperatur und Viskosität?

MFG Yakusa



--------------------
DSW
euer Spindelwerker
TOP    

Antworten ist nur für Mitglieder möglich, bitte anmelden oder registrieren.



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: