489.440 aktive Mitglieder
7.094 Besucher online
Kostenfrei registrieren
Einloggen Registrieren
DVS TECHNOLOGY GROUP Blog

We Drive Future Mobility

PITTLER T&S gewinnt Ringier Technology Innovation Award 2016

Mai 2016
03
Autor: Marc Hain
Firma: DVS TECHNOLOGY GROUP
PITTLER T&S gewinnt Ringier Technology Innovation Award 2016

Für ihre hocheffiziente Wälzschältechnologie Power Skiving hat die im südhessischen Dietzenbach bei Frankfurt am Main ansässige PITTLER T&S GmbH den renommierten Chinese Ringier Technology Innovation Award 2016 in der Kategorie "Metal Cutting Machine Tools" gewonnen. Verglichen mit konventionellen Verzahnungstechnologien realisieren Zahnradproduzenten durch Anwendung des Power Skiving höhere Verzahnungsqualitäten, geringere Oberflächenrauheiten sowie Taktzeitreduktionen von bis zu 50% – ein bedeutender Entwicklungssprung im Bereich des Verzahnens, für den PITTLER T&S nun von der metallverarbeitenden Industrie Chinas ausgezeichnet wurde. In Folge eines strengen Bewertungs- und Auswahlprozesses einer aus Forschungs- und Industrievertretern bestehenden Jury konnte PITTLER T&S bei der Preisverleihung am 12 April in Shanghai einen der prestigeträchtigen Awards, die in 10 Kategorien an insgesamt 53 Unternehmen verliehen wurden, entgegennehmen.

Die Ringier Technology Innovation Awards werden alljährlich von Ringier Trade Media vergeben und gelten allgemein als einflussreichste und angesehenste Industrieauszeichnung Chinas. Im Jahr 2006 ins Leben gerufen, dienen die Awards der Prämierung und Förderung von Industrieunternehmen, die eine neuartige Technologie oder ein innovatives Produkt am Markt eingeführt haben, welches mit herausragenden Fortschritten in Bezug auf Produktions- oder Kosteneffizienz, Benutzerfreundlichkeit oder Umweltschutz einhergeht.

Zur Anwendung bringt die PITTLER T&S GmbH die innovative Power Skiving-Technologie sowohl in Einzelprozessmaschinen als auch – und das als bislang alleiniger Anbieter auf dem Markt – in Maschinen zur Komplettbearbeitung von Komponenten. Ihre Maschinenserie für Komplettbearbeitung namens PV³, die für Bauteile bis zu einem Durchmesser von 1600 mm ausgelegt werden kann, ermöglicht neben Dreh-, Bohr-, Schleif- und Fräsbearbeitungen auch Gewindeschneiden, Entgraten und Verzahnen in einer einzigen Aufspannung.

Weitere Informationen zur innovativen Wälzschältechnologie Power Skiving sowie der Maschinenserie für Komplettbearbeitungen PV³ von PITTLER T&S erhalten Sie hier.

0 Kommentare