Kostenfrei registrieren
Anmelden Registrieren
477.833 reg. Mitglieder
477.833 reg. Mitglieder
FANUC Newsroom - Forum Forum
998
Folge ich

5x Simultan mit G43.4, Einrichten der Parameter wg CAM Wechsel

Beitrag 19.03.2017, 14:18 Uhr
DerDenDuNichtKennst
DerDenDuNichtKen...
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied.DE
Mitglied seit: 16.12.2004
Beiträge: 1.082

Hallo,

Ich will mit G43.4 Simultan fräsen, und habe das Problem, das mir die Maschine wenn ich sie vor diesem G-Befehl nicht auf X0 Y0 B0 C0 stelle irgendwo im Raum lande.
Allgemein scheint es so, das die Maschine nen seltsamen Weg nimmt, obwohl es an sich so sein sollte, das sich die Achsen auf die geforderte Position vorpositionieren und dann das G43.4 die Arbeit aufnimmt.
Das wiederum funktioniert nicht.....

ich lader hier mal den NC Code hoch evtl findet jemand den Fehler,.

%
O1000 (Holzschneller)
(__________________________________)
(ERSTELLT : 19.03.2017 )
(PROGRAMMIERER: HOLZSCHNELLER )
(ROHTEIL : )
(ZEICHNUNGSNR.: )
(NULLPUNKT : G54 )
(__________________________________)
G80 G40 G49
G90 G17 G69
(M21 IK PUMPE AN)
(created by hyperMILL 2017.1 OPEN MIND Technologies AG )
( --- TOOLLIST BEGIN --- )
( T5 R5. L40. 0. Schaftfräser )
( --- TOOLLIST END --- )
(OPERATION 4 )
(SCHAFTFRAESER )
G49 (TCPM OFF)
G69 (PLANE OFF)
( --- files_x_sP_file_TC.txt --- )
G53 G0 Z0
G49 T5 M6 (SCHAFTFRAESER)
( T5 5X Optimiertes Restmaterialschruppen )
#900=200. (XY)
#901=50. (Z)
#902=100. (RED.)
M3 S2000
M69 (B)
M11 ©
G0 G54 G90 B35. C135. (files_x_5X_R_prepos.txt)
G68.2 X8.0837 Y-4.2243 Z10. I-135. J35. K180.
G53.1
G0 X0. Y0. hier muss ich auf B0 C0 zurück sonnst geht es gar nicht.....
G0 G43 H#4120 Z0.
G49
G69 (PLANE OFF)
M8
G43.4 H#4120
G0 X8.0837 Y-4.2243 Z10. B35. C135.
G0 Z1.3833
G1 X10.1116 Y-6.2522 Z-2.7124 F#901



Schöne Grüße

Christian


--------------------
Der Vorteil der Klugheit besteht darin, daß man sich dumm stellen kann.
Das Gegenteil ist schon schwieriger.
Kurt Tucholsky


GRUß

HOLZSCHNELLER CHRISTIAN

Mori Seiki NV5000 α1B/40 // NMV5000// hyperMILL// HSMWorks // Fanuc 31iA5
TOP    
Beitrag 19.03.2017, 21:23 Uhr
käse
käse
Level 3 = IndustryArena-Techniker
***
Gruppe: Mitglied.DE
Mitglied seit: 29.10.2005
Beiträge: 153

Hallo Christian,

teste mal den G43 H... vor dem G43.4 bei nicht aktivierten G68.2 zu programmieren. Schau auch mal in die Programmieranleitung von Mori Seiki. Bei der NT muss z.B. die Werkzeugkorrektur mit G43 H... B-90 für den Schwenkkopfwinkel B-90 aktiviert werden, wobei dann der tatsächliche Winkel egal ist.

Gruß käse
TOP    
Beitrag 20.03.2017, 16:44 Uhr
DerDenDuNichtKennst
DerDenDuNichtKen...
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied.DE
Mitglied seit: 16.12.2004
Beiträge: 1.082

Hallo,

habe das ausprobiert... Auch hier bin ich neben meinem Bauteil. Was ich prinzipiell nicht verstehe ist, das ich immer auf B0 C0 schwenken muss.

Hintergrund ist, das hyperMill schon den Tisch so einschwenkt, wie die Bearbeitung starten sollte. Was auch Sinn macht. Nur wenn ich das Programm ablaufen lasse, fährt die Maschine nen totalen Schmarrn zusammen.

Der G68.2 mit G53.1 funktioniert aber bei dem anderen CAM reibungslos.....

Schöne Grüße


--------------------
Der Vorteil der Klugheit besteht darin, daß man sich dumm stellen kann.
Das Gegenteil ist schon schwieriger.
Kurt Tucholsky


GRUß

HOLZSCHNELLER CHRISTIAN

Mori Seiki NV5000 α1B/40 // NMV5000// hyperMILL// HSMWorks // Fanuc 31iA5
TOP    
Beitrag 27.03.2017, 19:57 Uhr
DerDenDuNichtKennst
DerDenDuNichtKen...
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied.DE
Mitglied seit: 16.12.2004
Beiträge: 1.082

Hallo zusammen,

es muss wohl was mit den Parametern zu tun haben.
G68.2 mit hypermill funktioniert an sich. also 3+2 angestellt.
Sobald aber ein simulatan JOB mit G43.4 angefahren wird kommt kauderwelsch raus.

Kennt keiner diese Problematik


--------------------
Der Vorteil der Klugheit besteht darin, daß man sich dumm stellen kann.
Das Gegenteil ist schon schwieriger.
Kurt Tucholsky


GRUß

HOLZSCHNELLER CHRISTIAN

Mori Seiki NV5000 α1B/40 // NMV5000// hyperMILL// HSMWorks // Fanuc 31iA5
TOP    
Beitrag 27.03.2017, 23:11 Uhr
V4Aman
V4Aman
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied.DE
Mitglied seit: 03.06.2010
Beiträge: 2.240

Probiers mal ohne vorher das Koordinatensystem zu schwenken.


--------------------
Gruß V4Aman


__________________________________________________________________________

Alle sagten: "Das geht nicht." Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat's einfach gemacht.
TOP    
Beitrag 28.03.2017, 07:29 Uhr
Hexogen
Hexogen
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied.DE
Mitglied seit: 29.09.2004
Beiträge: 1.328

Das HyperMill zuerst G68.2 nutzt liegt nur daran, dass vorher vor positionieren wird.
Anschließend wird G68.2 ab geschaltet.
Das nun die Maschine Grundstellung benötigt, liegt nicht am CAM. Es liegt an der Parametrierung.
Maschinen Hersteller anrufen und bescheid geben. Da muss eine Anpassung statt finden.

Ist das ne 18er ?

Der Beitrag wurde von Hexogen bearbeitet: 28.03.2017, 07:31 Uhr


--------------------
TOP    
Beitrag 28.03.2017, 07:45 Uhr
DerDenDuNichtKennst
DerDenDuNichtKen...
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied.DE
Mitglied seit: 16.12.2004
Beiträge: 1.082

Hallo Hexogen,

das denke ich mir auch. Muss nochmal nachhaken. Die Steuerung ist ne 31iA5


--------------------
Der Vorteil der Klugheit besteht darin, daß man sich dumm stellen kann.
Das Gegenteil ist schon schwieriger.
Kurt Tucholsky


GRUß

HOLZSCHNELLER CHRISTIAN

Mori Seiki NV5000 α1B/40 // NMV5000// hyperMILL// HSMWorks // Fanuc 31iA5
TOP    
Beitrag 28.03.2017, 10:47 Uhr
Snoopy_1993
Snoopy_1993
Level 5 = IndustryArena-Ingenieur
*****
Gruppe: Mitglied.DE
Mitglied seit: 09.06.2012
Beiträge: 744

Wir haben ne NTX die mit hypermill programmiert wird.
Hab die woche noch urlaub dann kann ich dir mal nen auszug vom programm schicken.
Wir haben damals auch ne liste mit parametern bekommen die man ändern muss


--------------------
Mein Youtube ►► https://www.youtube.com/user/PSNSnoopy1993/videos
________________________________________________________________________________

hyperMill | Mori Seiki NTX2000 | Hermle C30U | Hermle C50U
TOP    
Beitrag 28.03.2017, 11:55 Uhr
DerDenDuNichtKennst
DerDenDuNichtKen...
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied.DE
Mitglied seit: 16.12.2004
Beiträge: 1.082

ZITAT(Snoopy_1993 @ 28.03.2017, 10:47 Uhr) *
Wir haben ne NTX die mit hypermill programmiert wird.
Hab die woche noch urlaub dann kann ich dir mal nen auszug vom programm schicken.
Wir haben damals auch ne liste mit parametern bekommen die man ändern muss



Hallo Snoopy,

das wäre hilfreich. Habe jetzt die NC Parameter an den Spezialisten von DMG weitergegeben. Der ist da recht gut. Mal sehen was dabei raus kommt.

Schönen Gruß

Christian


--------------------
Der Vorteil der Klugheit besteht darin, daß man sich dumm stellen kann.
Das Gegenteil ist schon schwieriger.
Kurt Tucholsky


GRUß

HOLZSCHNELLER CHRISTIAN

Mori Seiki NV5000 α1B/40 // NMV5000// hyperMILL// HSMWorks // Fanuc 31iA5
TOP    
Beitrag 31.03.2017, 18:18 Uhr
DerDenDuNichtKennst
DerDenDuNichtKen...
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied.DE
Mitglied seit: 16.12.2004
Beiträge: 1.082

So Problem konnte behoben werden.
Es war das Tischkoordinatensystem abgewählt, was aber für G43.4 und G43.5 benötigt wird.

Wie sagt man so schön. Das Problem sitzt immer VOR der Maschine


--------------------
Der Vorteil der Klugheit besteht darin, daß man sich dumm stellen kann.
Das Gegenteil ist schon schwieriger.
Kurt Tucholsky


GRUß

HOLZSCHNELLER CHRISTIAN

Mori Seiki NV5000 α1B/40 // NMV5000// hyperMILL// HSMWorks // Fanuc 31iA5
TOP    
Beitrag 01.04.2017, 09:11 Uhr
aachen-matthias
aachen-matthias
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied.DE
Mitglied seit: 16.01.2009
Beiträge: 60

Hallo zusammen,

mich würde interessieren, wie man es nun richtig erstellt. Bedeutet es das G69 darf nicht ausgegeben werden dann läuft es.
Denn mir ist bekannt das man hier bestimmte Maschinenparameter umstellt, damit der G43.4 die Achsstellungen mitnimmt.

hier das Programm noch einmal mit den Fragen:

wenn es so geschrieben wird , muss ein Parameter gesetzt sein!
G0 G54 G90 B35. C135.
G0 G43 H#4120 Z0.

ansonsten geht es nur so:
G0 G54 G90
G0 G43 H#4120 Z0.
G0 B35. C135.

Kennt Ihr das auch so. Wenn JA welcher Parameter ist es ?

Wenn man das Programm sieht, schwenkt der G53.1 auch die Achsen, richtig ?
Dann braucht man doch eigentlich nur so auszugeben ? Und die Achsen stehen an dieser Position B35 C135 !?
G0 G54 G90
G68.2 X8.0837 Y-4.2243 Z10. I-135. J35. K180.
G53.1

Was muss nun im aktuellen Fall genau geändert werden ? Das G69 weglassen ?

G0 G54 G90 B35. C135.
G68.2 X8.0837 Y-4.2243 Z10. I-135. J35. K180.
G53.1
G0 G43 H#4120 Z0.
G49
M8
G43.4 H#4120
G0 X8.0837 Y-4.2243 Z10. B35. C135.


Herzlichen Dank !
Matthias
TOP    
Beitrag 01.04.2017, 12:53 Uhr
DerDenDuNichtKennst
DerDenDuNichtKen...
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied.DE
Mitglied seit: 16.12.2004
Beiträge: 1.082

Hallo Matthias,

bei unserer NMV5000 sind die Parameter nun so eingestellt
10485#0 auf 1 (Verwednung der konstanten Geschwindigkeitsregelung) Benötigt um ein gleichbleibendes Fräsergebnis zu bekommen.
19696#5 auf 0 (Verwendung des Tischkoordinatensystems) Wird benötigt wenn G43.4 verwendet wird
19754#5 auf 1 (Bedeutet es muss nicht mehr auf X0 Y0 B0 C0 gestellt werden bevor G43.4 aufgerufen wird)

Anbei der NC Code

(created by hyperMILL 2017.1 OPEN MIND Technologies AG )
( --- TOOLLIST BEGIN --- )
( T108 R4. L75. 4. Kugelfrser )
( --- TOOLLIST END --- )
(OPERATION 4 )
(KUGELFRAESER )
G49 (TCPM OFF)
G69 (PLANE OFF)
G49 T108 M6 (KUGELFRAESER)
( T108 5X quidistantes Schlichten )
#900=1500. (XY)
#901=1500. (Z)
M3 S8500
M69 (B)
M11 ©
(G0 G54 G90 B15. C128.09)
G68.2 X26.3264 Y-26.1028 Z55. I-141.91 J15. K180.
G53.1
G0 X0. Y0.
G0 G43 H1 Z0.
G49
G69 (PLANE OFF)
M8
G332 R3
G05.1 Q1
G43.4 H1
G0 X26.3264 Y-26.1028 Z55. B15. C128.09
G0 X26.965 Y-26.9176 Z8.591
G1 X27.7634 Y-27.9361 Z3.7613 F#901
X27.8473 Y-28.0269 Z3.2532 F#900
X27.9326 Z2.7373


Damit klappt das jetzt sehr schön.

Nun muss ich nur noch testen welcher SVC Befehl am besten läuft und die schönsten Flächen macht

G05.1 Q1 (läuft auf unserer 3x perfekt)
G08 P1 ( habe hier das Gefühl, das es eher zum ruckeln neigt obwohl ja 1000 Satz vorausgelesen werden)
G5 P10000 ( läuft an sich wie G5.1 Q1 muss aber noch die Flächen vergleichen.

Gruß Christian




ZITAT(aachen-matthias @ 01.04.2017, 09:11 Uhr) *
Hallo zusammen,

mich würde interessieren, wie man es nun richtig erstellt. Bedeutet es das G69 darf nicht ausgegeben werden dann läuft es.
Denn mir ist bekannt das man hier bestimmte Maschinenparameter umstellt, damit der G43.4 die Achsstellungen mitnimmt.

hier das Programm noch einmal mit den Fragen:

wenn es so geschrieben wird , muss ein Parameter gesetzt sein!
G0 G54 G90 B35. C135.
G0 G43 H#4120 Z0.

ansonsten geht es nur so:
G0 G54 G90
G0 G43 H#4120 Z0.
G0 B35. C135.

Kennt Ihr das auch so. Wenn JA welcher Parameter ist es ?

Wenn man das Programm sieht, schwenkt der G53.1 auch die Achsen, richtig ?
Dann braucht man doch eigentlich nur so auszugeben ? Und die Achsen stehen an dieser Position B35 C135 !?
G0 G54 G90
G68.2 X8.0837 Y-4.2243 Z10. I-135. J35. K180.
G53.1

Was muss nun im aktuellen Fall genau geändert werden ? Das G69 weglassen ?

G0 G54 G90 B35. C135.
G68.2 X8.0837 Y-4.2243 Z10. I-135. J35. K180.
G53.1
G0 G43 H#4120 Z0.
G49
M8
G43.4 H#4120
G0 X8.0837 Y-4.2243 Z10. B35. C135.


Herzlichen Dank !
Matthias



--------------------
Der Vorteil der Klugheit besteht darin, daß man sich dumm stellen kann.
Das Gegenteil ist schon schwieriger.
Kurt Tucholsky


GRUß

HOLZSCHNELLER CHRISTIAN

Mori Seiki NV5000 α1B/40 // NMV5000// hyperMILL// HSMWorks // Fanuc 31iA5
TOP    
Beitrag 01.04.2017, 12:58 Uhr
DerDenDuNichtKennst
DerDenDuNichtKen...
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied.DE
Mitglied seit: 16.12.2004
Beiträge: 1.082

Hallo Matthias,

noch zur Erklährung was das mit dem G68.2 auf sich hat.
Das dient rein der Vorpositionierung am Bauteil. Somit kann kollisionsfrei angefahren werden.
G43.4 übernimmt dann die eigentliche Simultanarbeit. und diese benötigt das Tischkoordinatensystem. zumindest funktioniert das jetzt bei der Maschine so.

Habe auch ein Video gedreht wo man das schön sieht was er macht.



EDIT: Ich möchte mich hier nochmal bei OPEN MIND bedanken, welche sich sehr eingesetzt haben, dass es funktioniert.

Schöne Grüße
Christian

Der Beitrag wurde von DerDenDuNichtKennst bearbeitet: 01.04.2017, 13:00 Uhr


--------------------
Der Vorteil der Klugheit besteht darin, daß man sich dumm stellen kann.
Das Gegenteil ist schon schwieriger.
Kurt Tucholsky


GRUß

HOLZSCHNELLER CHRISTIAN

Mori Seiki NV5000 α1B/40 // NMV5000// hyperMILL// HSMWorks // Fanuc 31iA5
TOP    
Beitrag 01.04.2017, 20:40 Uhr
Hexogen
Hexogen
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied.DE
Mitglied seit: 29.09.2004
Beiträge: 1.328

Oberflächen technisch... wirst wohl nicht um ein Update und einer Antriebsoptimierung herum kommen.
Wenn die Parameter schon nicht gestimmt haben wink.gif

Auf den aktuellen stand (hab nicht im kopf) hast die Funktion Smooth TCP
Die ist ähnlich wie Cycle832 kannst Verschleifen einstellen und Achsglättung.

Hier die etwas angestaubte Version
Kannst aber mal (#11775 bit 0,2,3 müssen gesetzt sein)
G43.4 P2
G43.4 L1
G5.1 Q6
probieren
ausschalten mit

G5.1 Q4
G49

Achtung, Krashgefahr... wenn die Steuerung überlastet wird steigt die aus, sprich Antriebe fallen aus und bis die Bremsen ansetzen kann mal die Z Achse runter rutschen


--------------------
TOP    
Beitrag 01.04.2017, 21:25 Uhr
DerDenDuNichtKennst
DerDenDuNichtKen...
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied.DE
Mitglied seit: 16.12.2004
Beiträge: 1.082

Hallo,

update wurde gemacht. Die Parameter wurden von mir selbst verstellt weil ich das mit dem Tischkoordinatensystem verwechselt hab.....

Schöne Grüße


--------------------
Der Vorteil der Klugheit besteht darin, daß man sich dumm stellen kann.
Das Gegenteil ist schon schwieriger.
Kurt Tucholsky


GRUß

HOLZSCHNELLER CHRISTIAN

Mori Seiki NV5000 α1B/40 // NMV5000// hyperMILL// HSMWorks // Fanuc 31iA5
TOP    

Antworten ist nur für Mitglieder möglich, bitte anmelden oder registrieren.



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: