535.615 aktive Mitglieder*
3.361 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Anmelden Registrieren
FANUC Forum

Benzinger TNI mit 31i Steuerung einschalten

Beitrag 01.11.2017, 09:21 Uhr
heinzderheinz
heinzderheinz
Level 6 = IndustryArena-Doktor
******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 29.10.2011
Beiträge: 920

Hallo
hab eine Benzinger mit 31i Steuerung angeschlossen. Soweit alles i.o.
Beim Einschalten kommt immer "EMG" Alarm. Also irgendwas stimmt mit dem Notauskreis nicht. Kühlmittel Alarm kommt auch da der Tank über einen Euchner Füllstandsmesser überwacht wird. Aber geht dieser über Not Aus der Maschine?? Denke mal nein.
Deshalb meine Frage: Muss ich beim Einschalten was beachten? Ich gehe wie folgt vor.
Not aus gedrückt am Bedienfeld( oder auch nicht)
Hauptschalter links vom Bedienfeld auf on.
am Bedienfeld Power on drücken.
Warten bis Steuerung hoch gefahren ist.
Spätestens jetzt Not aus raus( Wenn dieser gedrückt war).
Nochmals Power on für einige Sekunden gedrückt lassen. Jedoch ändert sich nichts.
"EMG Alarm" und "Kühlmittelstand zu niedrig Alarm" bleiben anstehen und lässt sich auch nicht über "RESET" löschen.
Klar, Luft ist schon vorher angeschlossen.
Beachte ich was nicht. coangry.gif
Wäre toll wenn ihr mir vieleicht weiter helfen könnt.
Danke.


--------------------
Beste Grüße aus dem Schwarzwald
heinzderheinz
TOP    
Beitrag 01.11.2017, 10:04 Uhr
gram
gram
Level 3 = IndustryArena-Techniker
***
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 20.04.2006
Beiträge: 174

Bei manchen Maschinen muss die gelbe Alarm Reset Taste gedrückt werden. So lange, bis die Hydraulik anspringt.
TOP    
Beitrag 01.11.2017, 10:14 Uhr
heinzderheinz
heinzderheinz
Level 6 = IndustryArena-Doktor
******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 29.10.2011
Beiträge: 920

Hallo
Danke für deine Antwort.
Wo ist die "gelbe Alarm Reset Taste"?


--------------------
Beste Grüße aus dem Schwarzwald
heinzderheinz
TOP    
Beitrag 01.11.2017, 12:33 Uhr
gram
gram
Level 3 = IndustryArena-Techniker
***
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 20.04.2006
Beiträge: 174

Falls diese vorhanden ist, dann direkt auf der Tastatur.
TOP    
Beitrag 01.11.2017, 12:46 Uhr
gram
gram
Level 3 = IndustryArena-Techniker
***
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 20.04.2006
Beiträge: 174

Kann aber auch sein, dass sie nicht gelb ist oder es keine gibt. Auf jeden Fall müsste, sofern vorhanden, Alarm Reset draufstehen.
Ansonsten auch mal schauen, ob Zubehör wie Späneförderer angeschlossen und dort Notaus entriegelt ist.
TOP    
Beitrag 01.11.2017, 13:34 Uhr
heinzderheinz
heinzderheinz
Level 6 = IndustryArena-Doktor
******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 29.10.2011
Beiträge: 920

O.K. Schau ich Morgen früh mal nach.
Danke thumbs-up.gif
Späneförderer hat keinen Notaus Taster/Knopf, läuft über einen Wirkleistungsmesser. Alles andere ist auch soweit angeschlossen und bringt auch keinerlei Störungen.


--------------------
Beste Grüße aus dem Schwarzwald
heinzderheinz
TOP    
Beitrag 12.11.2017, 13:20 Uhr
heinzderheinz
heinzderheinz
Level 6 = IndustryArena-Doktor
******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 29.10.2011
Beiträge: 920

Hallo, nun noch das Ergebnis biggrin.gif
Also Maschine läuft wieder. daumup.gif
Zum einen ist es das Einschalten.
Hauptschalter ein.
Notaus am Bedienfeld entriegeln
Steuerung ein
Warten!
"RESET" Drücken und Steuerung ein.
Jetzt fährt die Steuerung komplett hoch.
Es war zusätzlich noch der Zulauf und Rücklauf vom Spindelkühler geschlossen.
Soweit funktioniert jetzt alles.
Also erstmal das thema erledigt.
eröffne jetzt noch einen werteren Thread wegen Programmbeispiel.
Danke an alle die geholfen haben


--------------------
Beste Grüße aus dem Schwarzwald
heinzderheinz
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: