525.733 aktive Mitglieder*
2.814 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Anmelden Registrieren
FANUC Forum

Drehen Überkopf / Werkzeug - Radiuskompensation, Radiuskompensation G41/G42 - Schneidlage des Meißels in Offset

Beitrag 22.02.2020, 16:04 Uhr
Seifert1986
Seifert1986
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 22.02.2020
Beiträge: 1

Hallo,

ich hoffe die Experten können mir helfen.

Ich wollte auf der Gegenspindel eine einfachen Programm erstellen der Plandreht mit Kompensation.
Aber erst zu der Situation.

Es wird auf der Gegenspindel mit einem Drehmeißel der Überkopf steht.
In der Werkzeugkorrektur ist die Schneidrichtung 4 ausgewählt.

Im Anhang habe ich das skizziert.

Meine Frage,

Stimmt die Schneidrichtung / Schneidlage 4 ?
Wird hier G41 oder G42 programmiert, weil es Überkopf ist oder spielt das keine Rolle ?

Ich habe G41 programmiert aber wenn dass so ist wird das Teil zu klein in der Länge bei G42 stimmt die Länge ich verstehe aber nicht wieso G42 programmiert werden muss ? Habe ich die Schneidrichtung falsch ausgewählt oder habe ich einen Denkfehler ?

Bedanke mich im Voraus

Der Beitrag wurde von Seifert1986 bearbeitet: 22.02.2020, 16:14 Uhr
Angehängte Datei(en)
Angehängte Datei  Unbenannt.jpg ( 48.61KB ) Anzahl der Downloads: 38
 
TOP    
Beitrag 26.02.2020, 07:04 Uhr
gram
gram
Level 3 = IndustryArena-Techniker
***
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 20.04.2006
Beiträge: 172

ZITAT(Seifert1986 @ 22.02.2020, 16:04 Uhr) *
Hallo,

ich hoffe die Experten können mir helfen.

Ich wollte auf der Gegenspindel eine einfachen Programm erstellen der Plandreht mit Kompensation.
Aber erst zu der Situation.

Es wird auf der Gegenspindel mit einem Drehmeißel der Überkopf steht.
In der Werkzeugkorrektur ist die Schneidrichtung 4 ausgewählt.

Im Anhang habe ich das skizziert.

Meine Frage,

Stimmt die Schneidrichtung / Schneidlage 4 ?
Wird hier G41 oder G42 programmiert, weil es Überkopf ist oder spielt das keine Rolle ?

Ich habe G41 programmiert aber wenn dass so ist wird das Teil zu klein in der Länge bei G42 stimmt die Länge ich verstehe aber nicht wieso G42 programmiert werden muss ? Habe ich die Schneidrichtung falsch ausgewählt oder habe ich einen Denkfehler ?

Bedanke mich im Voraus


Hallöchen,

erst einmal zur Verständigung, "Überkopf" sagt nur aus, ob dein Drehmeißel ein linker oder rechter ist und deine Spindel auf M3 oder M4 drehen muss. Was du meinst, ist sicher "hinter der Drehmitte". Die Werkzeug- bzw. Schneidenlage 4 stimmt. Aber du scheinst grundlegend Probleme beim Verständnis von G41/G42 zu haben. Man betrachtet immer die Lage des Werkzeuges zur Kontur in Schnittrichtung, so als würdest du Auto fahren. Deine beiden Schnitte in längs und plan sind 2 völlig verschiedene Schnittrichtungen. Beim Längsdrehen ist dein Werkzeug links der Kontur und beim Plandrehen rechts der Kontur. Damit sollte sich deine Frage eigentlich schon erledigt haben.

Grüße!
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: