506.423 aktive Mitglieder
2.530 Besucher online
Kostenfrei registrieren
Einloggen Registrieren
FANUC Forum

FANU O-M SERIE, Z + Achendlage erreicht Fehlermeldung 530

Beitrag 17.04.2019, 08:40 Uhr
murat1972
murat1972
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 26.02.2015
Beiträge: 32

Hallo,ich arbeite an einer Fanuc O-M -LLZ Serie Maschine.beim Referenzpunkt anfahren ist die Maschine allerdings beim Z stehen geblieben und die Fehlermeldung 530 gebracht.Normalerweise stellen wir ein Holz darunter bevor wir die Maschine ausschalten ,weil die Z Achse immer runterfährt und sein letzten stand verliert.Wie gehe ich vor ?
Danke im Voraus
MfG
TOP    
Beitrag 17.04.2019, 09:05 Uhr
murat1972
murat1972
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 26.02.2015
Beiträge: 32

ZITAT(murat1972 @ 17.04.2019, 08:40 Uhr) *
Hallo,ich arbeite an einer Fanuc O-M -LLZ Serie Maschine.beim Referenzpunkt anfahren ist die Maschine allerdings beim Z stehen geblieben und die Fehlermeldung 530 gebracht.Normalerweise stellen wir ein Holz darunter bevor wir die Maschine ausschalten ,weil die Z Achse immer runterfährt und sein letzten stand verliert.Wie gehe ich vor ?
Danke im Voraus
MfG

Ich kann zwar Manuell in Z runter fahren aber ab dem Punkt wo es stehen geblieben ist ,lässt es sich nicht mehr hochfahren und bringt wieder die Fehlermeldung 530 Z + Achsendlage erreicht!!
TOP    
Beitrag 17.04.2019, 10:13 Uhr
murat1972
murat1972
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 26.02.2015
Beiträge: 32

ZITAT(murat1972 @ 17.04.2019, 09:05 Uhr) *
Ich kann zwar Manuell in Z runter fahren aber ab dem Punkt wo es stehen geblieben ist ,lässt es sich nicht mehr hochfahren und bringt wieder die Fehlermeldung 530 Z + Achsendlage erreicht!!

Hat keiner eine Idee oder Vorschlag
TOP    
Beitrag 17.04.2019, 19:12 Uhr
scherco
scherco
Level 4 = IndustryArena-Meister
****
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 07.11.2004
Beiträge: 426

schau mal ob du den Software endschalter ausschalten kannst?
Service fragen?
und vor allem die Bremse überprüfen!!!
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: