525.927 aktive Mitglieder*
1.738 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Anmelden Registrieren
FANUC Forum

NC-Code weiter wenn Messtaster nicht ausgelenkt

Beitrag 27.02.2020, 10:30 Uhr
Markus1980
Markus1980
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 20.01.2015
Beiträge: 41

Hallo Kollegen,

ich bin gerade dabei ein Messprogramm zu erstellen (Renishaw Macros). Dabei muss ich im Programm unterscheiden können welches Bauteil gerade gespannt ist. Der Ablauf soll folgendermaßen aussehen:

Ich taste eine Fläche in Y- an. Nach dem Tasten fahre ich mit etwas Abstand zur gemessenen Fläche in Z-. Wird der Messtaster beim Tasten in Z- Ausgelenkt ist alles gut und ich habe z.B. Bauteil 1 gespannt. Wird der Taster aber nicht ausgelenkt ist Bauteil 2 gespannt. Allerdings bleibt die Maschine dann mit einer Fehlermeldung stehen weil der Messtaster nicht ausgelenkt hat.

Kann man das irgendwie umgehen? Ich möchte nur das die Maschine dann weiß das Bauteil 2 gespannt ist, und ich einen Programmblock überspringen möchte.

Danke für eure Hilfe.

Gruß Markus
TOP    
Beitrag 27.02.2020, 13:03 Uhr
Hexogen
Hexogen
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 29.09.2004
Beiträge: 1.692

ZITAT(Markus1980 @ 27.02.2020, 11:30 Uhr) *
Hallo Kollegen,

ich bin gerade dabei ein Messprogramm zu erstellen (Renishaw Macros). Dabei muss ich im Programm unterscheiden können welches Bauteil gerade gespannt ist. Der Ablauf soll folgendermaßen aussehen:

Ich taste eine Fläche in Y- an. Nach dem Tasten fahre ich mit etwas Abstand zur gemessenen Fläche in Z-. Wird der Messtaster beim Tasten in Z- Ausgelenkt ist alles gut und ich habe z.B. Bauteil 1 gespannt. Wird der Taster aber nicht ausgelenkt ist Bauteil 2 gespannt. Allerdings bleibt die Maschine dann mit einer Fehlermeldung stehen weil der Messtaster nicht ausgelenkt hat.

Kann man das irgendwie umgehen? Ich möchte nur das die Maschine dann weiß das Bauteil 2 gespannt ist, und ich einen Programmblock überspringen möchte.

Danke für eure Hilfe.

Gruß Markus


Du Musst den Satz fahren mit "Restweg löschen". G31
Also sozusagen den Messzyklus selbst schreiben.

Der Fehler "Messtaster nicht Ausgelenkt" kommt vom Zyklus.

https://de.industryarena.com/fanuc/forum/re...g31--51523.html



--------------------
Schaut doch mal rein:
Mein Youtube Kanal


Anwendungen, Zyklen, CAD/CAM





-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
TOP    
Beitrag 28.02.2020, 08:44 Uhr
gram
gram
Level 3 = IndustryArena-Techniker
***
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 20.04.2006
Beiträge: 172

ZITAT(Markus1980 @ 27.02.2020, 10:30 Uhr) *
Hallo Kollegen,

ich bin gerade dabei ein Messprogramm zu erstellen (Renishaw Macros). Dabei muss ich im Programm unterscheiden können welches Bauteil gerade gespannt ist. Der Ablauf soll folgendermaßen aussehen:

Ich taste eine Fläche in Y- an. Nach dem Tasten fahre ich mit etwas Abstand zur gemessenen Fläche in Z-. Wird der Messtaster beim Tasten in Z- Ausgelenkt ist alles gut und ich habe z.B. Bauteil 1 gespannt. Wird der Taster aber nicht ausgelenkt ist Bauteil 2 gespannt. Allerdings bleibt die Maschine dann mit einer Fehlermeldung stehen weil der Messtaster nicht ausgelenkt hat.

Kann man das irgendwie umgehen? Ich möchte nur das die Maschine dann weiß das Bauteil 2 gespannt ist, und ich einen Programmblock überspringen möchte.

Danke für eure Hilfe.

Gruß Markus



Hallo Markus,

in meiner Anleitung steht u.a., dass man den Modus "geschütztes Positionieren" verwenden kann, um zu testen ob eine Fläche existiert oder nicht. Dabei kann man den Eingabeparameter M1 setzen, um ein Fehlerflag in #148 zu setzen. Den Parameter kannst du ja dann zum Vergleich ran ziehen. Es wird laut Beschreibung kein Alarm ausgelöst. Getestet habe ich es allerdings noch nicht.

Gruß André
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: