530.011 aktive Mitglieder*
2.691 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Anmelden Registrieren
FANUC Forum

Programmierung für Stangengreifer

Beitrag 24.11.2009, 13:43 Uhr
Tibetan
Tibetan
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 04.11.2009
Beiträge: 13

Hilfe,

versuche an einer VAS Drehmaschine Ringe abzustechen.
Ein Stangengreifer ist als Werkzeug vorhanden.

Wie programmiere ich den Greifer mit der Fanuc Serie 0-T???? coangry.gif


Danke im voraus!!!!
TOP    
Beitrag 24.11.2009, 14:19 Uhr
InTex
InTex
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 19.02.2007
Beiträge: 3.989

ZITAT(Tibetan @ 24.11.2009, 13:43) *
Hilfe,

versuche an einer VAS Drehmaschine Ringe abzustechen.
Ein Stangengreifer ist als Werkzeug vorhanden.

Wie programmiere ich den Greifer mit der Fanuc Serie 0-T???? coangry.gif


Danke im voraus!!!!


Hallo Tibetan

Ich würde es so machen

N10 T0100 G97 S1500 M3
N20 G0 X6 Z-71 T101 M8
N30 G1 X5 F0.03
N40 G1 X2 F0.02
N50 M78 (Greifer vor)
N60 X-0.5 F0.01
N70 M79 (Greifer zurück)
N80 X-1.5 F0.02
N90 G0 X50
N100 G0 Z50 T0100


Gruß InTex


--------------------
Eine Schraube ohne Gewinde ist ein Nagel

Grüsse aus dem Harz - InTex
TOP    
Beitrag 24.11.2009, 15:06 Uhr
Tibetan
Tibetan
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 04.11.2009
Beiträge: 13

ZITAT(InTex @ 24.11.2009, 14:19) *
Hallo Tibetan

Ich würde es so machen

N10 T0100 G97 S1500 M3
N20 G0 X6 Z-71 T101 M8
N30 G1 X5 F0.03
N40 G1 X2 F0.02
N50 M78 (Greifer vor)
N60 X-0.5 F0.01
N70 M79 (Greifer zurück)
N80 X-1.5 F0.02
N90 G0 X50
N100 G0 Z50 T0100


Gruß InTex




Hallo InTex

Danke für die schnelle Antwort.

Kann ich auch eine Wiederholungszahl angeben?!
denn das Rundmaterial kommt nicht von der Rolle.

Gruß Tibetan
TOP    
Beitrag 24.11.2009, 15:12 Uhr
InTex
InTex
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 19.02.2007
Beiträge: 3.989

Wie "Wiederholungszahl"?? -------- Willst du mehrere Stangen hintereinander abstechen? Kann man machen, mußt mir nur genau sagen was du vor hast.

Und was heißt? "Kommt nicht von der Rolle"


--------------------
Eine Schraube ohne Gewinde ist ein Nagel

Grüsse aus dem Harz - InTex
TOP    
Beitrag 24.11.2009, 15:32 Uhr
Tibetan
Tibetan
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 04.11.2009
Beiträge: 13

ZITAT(InTex @ 24.11.2009, 15:12) *
Wie "Wiederholungszahl"?? -------- Willst du mehrere Stangen hintereinander abstechen? Kann man machen, mußt mir nur genau sagen was du vor hast.

Und was heißt? "Kommt nicht von der Rolle"




Hallo InTex

Rolle war nur sinnbildlich gemeint!

Habe einen Stab von 800mm, der nur etwa 10 Stücke a 55mm zum abstechen zulässt.
Also 10-mal abstechen, oder 9-mal vorholen.


Gruß Tibetan
TOP    
Beitrag 24.11.2009, 15:46 Uhr
InTex
InTex
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 19.02.2007
Beiträge: 3.989

ZITAT(Tibetan @ 24.11.2009, 15:32) *
Hallo InTex

Rolle war nur sinnbildlich gemeint!

Habe einen Stab von 800mm, der nur etwa 10 Stücke a 55mm zum abstechen zulässt.
Also 10-mal abstechen, oder 9-mal vorholen.


Gruß Tibetan



Also du willst planen - länge holen - abstechen. ? - Das alles auf 55mm länge? Mehr nicht? wenn du mirnoch Durchmesser sagst, dann kann ich ein Beispiel mit Unterprogramm reinstellen.

Gruß InTex


--------------------
Eine Schraube ohne Gewinde ist ein Nagel

Grüsse aus dem Harz - InTex
TOP    
Beitrag 24.11.2009, 19:11 Uhr
tw_inaktiv
tw_inaktiv
INAKTIV
****
Gruppe: Banned
Mitglied seit: 25.04.2006
Beiträge: 368

ZITAT(Tibetan @ 24.11.2009, 16:32) *
Hallo InTex

Rolle war nur sinnbildlich gemeint!

Habe einen Stab von 800mm, der nur etwa 10 Stücke a 55mm zum abstechen zulässt.
Also 10-mal abstechen, oder 9-mal vorholen.


Gruß Tibetan



hallöchen!
wir arbeiten auch an fanucs mit greifern...
würde ventuell noch eine verweilzeit einbauen, je nach dem wie maschine und steuerung da mit kommen...

hast du an der maschine einen stückzähler?
wir stellen das ganze immer über den stückzähler ein...
dann den zähl Mbefehl im programm platzieren...und den zähler die errechnete stüchzahl abarbeiten lassen...und wenn die stückzahl durch ist bleibt die maschine stehen...

nächste stange rein...mit nem streichmaß anlegen...stückzähler resetten...und los gehts...

LG Tinky

Der Beitrag wurde von tinkywinky bearbeitet: 24.11.2009, 19:13 Uhr
TOP    
Beitrag 24.11.2009, 21:58 Uhr
InTex
InTex
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 19.02.2007
Beiträge: 3.989

Jawoll Tinky

Mit Verweilzeit und Stückzähler hast du natürlich recht-

Habe mal ein kleines U-Programm gemacht mit Stückzähler.

Die M-Funktionen können aber abweichen von Maschine zu Maschine.

Ist jetzt mal für Durchmesser 15 gedacht.

&HE:%
:1111
N10 T0100 G97 S2500 M3
N20 G0 X16 Z-55 T0101 M8
N30 G1 X2 F0.01
N40 G1 X1.7 F0.01
N50 M78 (GREIFER VOR)
N60 X0.5 F0.007
N70 G4 X2
N80 M79 ( GREIFER ZURÜCK)
N90 X-1.5 F0.02
N100 G0 X-15
N110 M5
N120 M71 (ZANGE AUF)
N130 G0 Z0.8
N140 M72 (ZANGE ZU)
N150 Z3.
N160 G0 X50. T0100
N170 M76 (ZAEHLER)
N180 M33 (KONTROLL- TASTER)
N190 M99
%


Gruß InTex


--------------------
Eine Schraube ohne Gewinde ist ein Nagel

Grüsse aus dem Harz - InTex
TOP    
Beitrag 25.11.2009, 17:17 Uhr
tw_inaktiv
tw_inaktiv
INAKTIV
****
Gruppe: Banned
Mitglied seit: 25.04.2006
Beiträge: 368

super...so meinte ich das...danke für die umsetzung :-)
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: