529.817 aktive Mitglieder*
2.843 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Anmelden Registrieren
FANUC Forum

... und plötzlich ist wieder alles schwarz, Netzteil wieder defekt

Beitrag 11.05.2018, 07:56 Uhr
farmer 70
farmer 70
Level 6 = IndustryArena-Doktor
******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 05.06.2005
Beiträge: 866

Hallo Leute

Diese Woche habe ich mal Pech mit meinen Maschinen. Wenn es kommt, dann kommt es meistens dick. Bei meiner Drehmaschine war es so. Da dreht man den halben Tag und von jetzt auf gleich wird der Bildschirm schwarz nach dem drücken der Start-Taste. Ich denke dass das Netzteil einen weg hat. Das Problem hatte ich schon einmal. Vor 5 Jahren ist das Netzteil schon einmal getauscht worden. Hat aus meiner Sicht nicht lange gehalten, da die Maschine nur im Nebengewerbe betrieben wird sind somit auch nur wenige Einschaltstunden dazu gekommen sind. Hat jemand eine Möglichkeit oder Adresse oder sonst was für mich wie ich meine Maschine wieder flott bekomme? Es muss jetzt kein Vorschlag kommen von wegen Fanuc Techniker kommen lassen oder so, das weiß ich auch. Beim lezten Mal hat mich die Reparatur ein Vermögen gekostet, das möchte ich dieses Mal etwas günstiger halten.


--------------------
Gruß farmer



Hilfsbereitschaft, Gemeinsinn, Miteinander und Füreinander
TOP    
Beitrag 11.05.2018, 12:33 Uhr
Rainer60
Rainer60
Level 4 = IndustryArena-Meister
****
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 15.11.2014
Beiträge: 517

Hoi
Bau das Netzteil aus und suche ein gleichwertiges.
Meist sind die elektrischen Daten auf dem Teil irgendwo vermerkt.
Fanuc hat zwar ein eigenes Codesystem, aber schau mal nach, womöglich findest Du Angaben.
Evtl. ist in den Stromlaufplänen etwas beschrieben?
Wenn es dann wirklich das Netzteil ist...


--------------------
Gruss Rainer

"Es gibt immer eine Lösung - manchmal auch eine Andere"l
Meine Ratschläge sind kostenlos und müssen nicht angenommen werden...
TOP    
Beitrag 11.05.2018, 12:59 Uhr
farmer 70
farmer 70
Level 6 = IndustryArena-Doktor
******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 05.06.2005
Beiträge: 866

muss ich am Netzteil noch durchmessen lassen ob beim Einschalten überhaupt was ankommt


--------------------
Gruß farmer



Hilfsbereitschaft, Gemeinsinn, Miteinander und Füreinander
TOP    
Beitrag 01.06.2018, 18:55 Uhr
farmer 70
farmer 70
Level 6 = IndustryArena-Doktor
******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 05.06.2005
Beiträge: 866

So Leute, da bin ich wieder.Der Fehler ist mittlerweile behoben. Es lag nicht wie angenommen an dem Netzteil. Ich hatte einen sehr guten Techniker da gehabt der den Fehler Stück für Stück eingrenzen konnte. Am Ende stellte sich heraus das ein Kondensator auf der Karte am Bedienpult kaputt war. Diesen hat er ausgelötet und siehe da, alles lief wieder einwandfrei.


--------------------
Gruß farmer



Hilfsbereitschaft, Gemeinsinn, Miteinander und Füreinander
TOP    
Beitrag 02.06.2018, 05:05 Uhr
Rainer60
Rainer60
Level 4 = IndustryArena-Meister
****
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 15.11.2014
Beiträge: 517

Hoi
Glückwunsch!
Hast Du nun ein Netzteil auf Vorrat an Lager?
War der Techniker von Fanuc?


--------------------
Gruss Rainer

"Es gibt immer eine Lösung - manchmal auch eine Andere"l
Meine Ratschläge sind kostenlos und müssen nicht angenommen werden...
TOP    
Beitrag 02.06.2018, 21:05 Uhr
farmer 70
farmer 70
Level 6 = IndustryArena-Doktor
******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 05.06.2005
Beiträge: 866

Der Techniker war nicht von Fanuc, aber von einer Firma die Fanuc Retrofit Partner ist. Der Mann ist meines erachtens nach top fit. Das Netzteil ist nicht auf Vorrat hingelegt. Ich konnte es dem Anbieter zurück senden. Kostet zwar auch etwas, ist aber in Ordnung.


--------------------
Gruß farmer



Hilfsbereitschaft, Gemeinsinn, Miteinander und Füreinander
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: