535.626 aktive Mitglieder*
3.258 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Anmelden Registrieren
FANUC Forum

Unrundschleifen!?

Beitrag 21.01.2017, 20:34 Uhr
rimetz988
rimetz988
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 03.03.2016
Beiträge: 14

hallo,
Ich arbeite seit kurzem an einer kel vista bei der ich die c-achse programieren kann und auch einen spielfreien mitnehmer dafür habe!! Was mich auf den gedanken brachte das auf dieser maschine auch unrundschleifen möglich sein sollte!! Allerdings nartürlich nur mit entsprechender software!! Hat vllt jemand ein programm von einem musterteil das ich das ganze mal testen könnte? Danke im voraus!!

Mfg
TOP    
Beitrag 22.01.2017, 08:54 Uhr
cnc_tobi
cnc_tobi
Level 3 = IndustryArena-Techniker
***
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 07.02.2015
Beiträge: 242

hi,

ich hab zwar keine Rundschleifmaschine aber an der Drehmaschine kann man das mit G112 machen, allerdings geht das bei 2 Achs Maschinen nur begrenzt weil desto größer die Exzentrizität deiner Kontur wird desto ungenauer wird sie weil dann die Schleifscheibe entweder oberhalb oder unterhalb der Mitte schleift also bei einem runden Exzenter würde ein Ei raus kommen.
Mit einem CAM das jede Position der Kontur im Verhältnis zum Punkt auf der Schleifscheibe berechnet würde es gehen.
Wenn man eine Y Achse hat kann man das Problem mit der nicht mehr auf Mitte stehenden Schleifscheibe allerdings bei runden Exzentern recht einfach ausgleichen, ich hab mal auf meiner Drehmaschine mit Y Achse bisschen mit Exzentern experimentiert
TOP    
Beitrag 05.02.2017, 09:33 Uhr
rimetz988
rimetz988
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 03.03.2016
Beiträge: 14

Interessant!! Wie ssieht denn da dein satz aus?? Wie machts du dass mit der angabe des vorschub?? Das die c achse mit der x achse harmoniert?
TOP    
Beitrag 05.02.2017, 10:55 Uhr
cnc_tobi
cnc_tobi
Level 3 = IndustryArena-Techniker
***
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 07.02.2015
Beiträge: 242

ZITAT(rimetz988 @ 05.02.2017, 09:33 Uhr) *
Interessant!! Wie ssieht denn da dein satz aus?? Wie machts du dass mit der angabe des vorschub?? Das die c achse mit der x achse harmoniert?


Das ist eine Kreisbewegung in der X und Y Achse und gleichzeitig eine 360° Drehung der C Achse und um die Schraubenform zu bekommen versetzt die C Achse bei jeder Umdrehung um 1°. Sowas geht nur mit einer X und Y Achse so kann man normale Exzenter, schräg verlaufende oder so Schraubenförmige machen. Man kann auch Exzenter nur mit C und X drehen allerdings dürfen die nicht zu weit außer Mitte sein weil du ohne Y Achse nicht die Schneidplatte auf Mitte relativ zum Exzenter halten kannst. Nur mit C und X wirds immer ein Ei, desto größer die Exzentrizität desto mehr eine Ei form bekommt man. Programmieren kann man das mit nur X und C Achse mit G112.

Der Beitrag wurde von cnc_tobi bearbeitet: 05.02.2017, 10:56 Uhr
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: