552.938 aktive Mitglieder*
2.145 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Anmelden Registrieren
FANUC Forum

Unterschied zwischen M30 und M99 P1, Reset des Nullpunktes

Beitrag 24.05.2022, 10:37 Uhr
Conspi
Conspi
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 29.11.2021
Beiträge: 6

Kann mir bitte einer erklären wie ich einer 12-7 Speedline mit 18i Steuerung erkläre, das wenn ich am Programmende M99 P1 schreibe und der N1 Satz am Anfang des Programms steht, sie doch bitte den Nullpunkt auch resetet?

Problem ist wie folgt: Wenn M30 am Ende des Programms steht läuft das Programm sauber durch. Nun habe ich anstatt M30 eine M99 P1 ans Ende gesetzt und den N1 Satz vor das Programm gesetzt. Nun habe ich das Problem das die Maschine meint, auf eine mir Unerklärliche Weise, das wenn der Schrupper auf Z0 zum Planen fährt das Material ca 25mm weit rauszuschieben. Somit wäre der Schrupper voll im Material. Wenn ich M30 ans Ende des Programmes schreibe und dann Neu Start drücke ist alles ok.

Kann mir da einer Helfen vllt ?
TOP    
Beitrag 24.05.2022, 19:31 Uhr
LucyLou
LucyLou
Level 5 = IndustryArena-Ingenieur
*****
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 16.02.2008
Beiträge: 693

Hallo,

Die Programm auschnitte vom Begin und von ende wären nicht schlecht.


--------------------
mfg Peter

HAAS CompactMill 1
HAAS SuperMiniMill 2
HAAS ST10Y mit Stangenlader
TOP    
Beitrag 25.05.2022, 07:27 Uhr
Conspi
Conspi
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 29.11.2021
Beiträge: 6

Guten Morgen, Natürlich hier das Programm. Vorab ich bin absoluter Fanuc Leihe. Das Programm ist das erste seiner Art auf der Maschine und ich muss sagen nach 20 Jahren Siemens beginnen die Grauen Zellen doch nochmal zu rauchen.

Path_1

T0202 (Anschlag)
G53 X92
G0 W15
G0 Y0
G0 X-14
M24
M33
M36
G0 Z25
M37
G0 G53 X92
;
(N1) (Main)
;
T0
M100
G0 X90 W1.5
G52 Z27
;
(SCHRUPPEN)

T0303 G0 X15 Y0 Z0 M3 S6000
G0 X12
….
..
.

(SCHLICHTEN)
T0404 G0 Y0 Z0 M3 S7000
….

..
.

(EINSTICH)
T0505 G0 Y-0.7 Z-2.9 M3 S2500
….

..
.

(ABSTECHEN)
T0101 G0 X12 Y0.1 Z-9.7 M3 S3500
….

..
.

M101
M102
S3000 M3
G1 X4.5 F0.2
G1 X-1 F0.02
G0 X25
G4 U0.1
M103
M104
M105

(M99 P1)

M30


Path_2

G52 Z0
G54 T0
G0 Z165
G0 X153

(N1)

M100
M101
S5500 M204
M50
M233
M236
G0 Z20
G1 Z4.5 F5
M237
M102
M103
M51
S100 M204
G0 Z133
G0 X-205
M233
M236
M205
G4 X1
G0 G53 Z200
G0 X153
M237
M104
M500
M105

(M99 P1)

M30


Wenn ich die Klammern so stehen lasse läuft das Programm perfekt. Aber die Maschine macht halt nur Einzelteilfertigung.
Wenn ich die Klammern um den Befehl M30 setze und das Programm mit M99 springen lasse um eine Dauerfertigung zu haben und dann der Schrupper kommt sitzt er wie gesagt mitten im Material obwohl die Anzeige bei Z0 steht würde ich sagen das ca im Material Z-25.

Wäre Dankbar um jede Hilfe den im Moment muss eine Aushilfe halt alle 30 Sekunden den Start Knopf betätigen.
TOP    
Beitrag 25.05.2022, 08:26 Uhr
Paddyo0
Paddyo0
Level 3 = IndustryArena-Techniker
***
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 12.09.2019
Beiträge: 165

Moin,

bin auch noch nicht so fit mit Fanuc aber kann es vielleicht an G52 liegen?

(N1) (Main)
;
T0
M100
G0 X90 W1.5
G52 Z27 (Das hier?)

Wird mit G52 nicht der Nullpunkt inkremental verschoben?
27mm sind ja schon nah an deinen 25mm dran.

Aber vielleicht liege ich auch total daneben. Dann vergiss was ich geschrieben habe.


--------------------
Gruß

Patrick
TOP    
Beitrag 25.05.2022, 09:43 Uhr
Conspi
Conspi
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 29.11.2021
Beiträge: 6

ZITAT(Paddyo0 @ 25.05.2022, 07:26 Uhr) *
Moin,

bin auch noch nicht so fit mit Fanuc aber kann es vielleicht an G52 liegen?

(N1) (Main)
;
T0
M100
G0 X90 W1.5
G52 Z27 (Das hier?)

Wird mit G52 nicht der Nullpunkt inkremental verschoben?
27mm sind ja schon nah an deinen 25mm dran.

Aber vielleicht liege ich auch total daneben. Dann vergiss was ich geschrieben habe.


Das Dachte ich auch erst aber wenn ich das nicht reinschreibe zieht er das Material, nachdem ich es an den Anschlag angeschlagen habe, wieder zurück. D.H. er fährt im leeren und erst mit der Bearbeitung "Abstechen" ist das Material wieder vorne.

Ihre Idee war schon gut nur leider hatte ich die auch und an ihr lag es nicht bzw vllt liegt es daran und ich habe nur irgendwo was vergessen was dieses G52 beeinflusst.
TOP    
Beitrag 25.05.2022, 10:37 Uhr
Paddyo0
Paddyo0
Level 3 = IndustryArena-Techniker
***
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 12.09.2019
Beiträge: 165

Hallo,

wie gesagt, war eher eine Vermutung.
Wie sieht es im folgenden Satz aus:

Path_2

G52 Z0 (hier)
G54 T0 (T0?)
G0 Z165
G0 X153

Was hat es damit auf sich?
Was bedeutet überhaupt Path_2? Nur mal so aus Interesse.



--------------------
Gruß

Patrick
TOP    
Beitrag 25.05.2022, 10:39 Uhr
Conspi
Conspi
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 29.11.2021
Beiträge: 6

ZITAT(Paddyo0 @ 25.05.2022, 09:37 Uhr) *
Hallo,

wie gesagt, war eher eine Vermutung.
Wie sieht es im folgenden Satz aus:

Path_2

G52 Z0 (hier)
G54 T0 (T0?)
G0 Z165
G0 X153

Was hat es damit auf sich?
Was bedeutet überhaupt Path_2? Nur mal so aus Interesse.


Path_2 ist der Kanal für die Gegenspindel. T0 heist Werkzeug abwahl. Also Path_2 ( Gegenspindel hat meines wissen nichts mit dem Material Vorschub zu tun.)
TOP    
Beitrag 25.05.2022, 10:46 Uhr
Paddyo0
Paddyo0
Level 3 = IndustryArena-Techniker
***
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 12.09.2019
Beiträge: 165

Achso verstehe.

Nun, waren alles eher Mutmaßungen.
Vielleicht kann dir wer anders ja besser helfen.

Blöde Frage aber deine Nullpunkte in Offset Daten sind ja richtig oder?

Ich arbeite an einer EMAG VL5 mit Fanuc 18i-TB (C-Code).
Allerdings habe ich bisher nie mit G52 gearbeitet.
Nullpunktverschiebung läuft bei uns über Parameter (wie eigentlich fast alles andere auch).


--------------------
Gruß

Patrick
TOP    
Beitrag 25.05.2022, 10:49 Uhr
Conspi
Conspi
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 29.11.2021
Beiträge: 6

ZITAT(Paddyo0 @ 25.05.2022, 09:46 Uhr) *
Achso verstehe.

Nun, waren alles eher Mutmaßungen.
Vielleicht kann dir wer anders ja besser helfen.

Blöde Frage aber deine Nullpunkte in Offset Daten sind ja richtig oder?

Ich arbeite an einer EMAG VL5 mit Fanuc 18i-TB (C-Code).
Allerdings habe ich bisher nie mit G52 gearbeitet.
Nullpunktverschiebung läuft bei uns über Parameter (wie eigentlich fast alles andere auch).


Ja das Problem ist ich arbeite seid 20 Jahren mit Siemens. Fanuc ist halt völliges Neuland. Nullpunkte im Offset gute frage keine Ahnung.
TOP    
Beitrag 25.05.2022, 10:51 Uhr
Paddyo0
Paddyo0
Level 3 = IndustryArena-Techniker
***
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 12.09.2019
Beiträge: 165

Kann ich verstehen, vor 1 1/2 Jahren musste ich auch das erste mal an unsere EMAG mit Fanuc.

War am Anfang alles etwas anders aber mittlerweile hab ich mich gut reingefunden.
Was mir sehr gefällt, sind die Möglichkeiten der Programmierung. Vor allem was Makro Programmierung angeht, auch wenn ich letzteres nicht so wirklich beherrsche.


--------------------
Gruß

Patrick
TOP    
Beitrag 25.05.2022, 11:41 Uhr
gram
gram
Level 3 = IndustryArena-Techniker
***
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 20.04.2006
Beiträge: 187

Hallo,

ich weiß jetzt nicht, was deine ganzen M-Befehle am Programmanfang alles machen. Ich würde aber auch auf die G52 tippen. M30 setzt die aktive Nullpunktverschiebung zurück, M99 vermutlich nicht. Setze doch einfach mal in die Zeile vor der M99 ein G52 Z0 und teste es.
TOP    
Beitrag 25.05.2022, 13:03 Uhr
Conspi
Conspi
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 29.11.2021
Beiträge: 6

ZITAT(gram @ 25.05.2022, 10:41 Uhr) *
Hallo,

ich weiß jetzt nicht, was deine ganzen M-Befehle am Programmanfang alles machen. Ich würde aber auch auf die G52 tippen. M30 setzt die aktive Nullpunktverschiebung zurück, M99 vermutlich nicht. Setze doch einfach mal in die Zeile vor der M99 ein G52 Z0 und teste es.


Vielen Dank hat funktioniert. Genau das war das Problem.
TOP    
Beitrag 25.05.2022, 14:07 Uhr
Paddyo0
Paddyo0
Level 3 = IndustryArena-Techniker
***
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 12.09.2019
Beiträge: 165

Super!

Ist doch gut zu wissen dass ich auf dem richtigen Weg war :)


--------------------
Gruß

Patrick
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: