500.594 aktive Mitglieder
6.674 Besucher online
Kostenfrei registrieren
Einloggen Registrieren
Fastems Systems GmbH News

2. Open House von Fastems ein großer Erfolg - „Live-Demos“ und Vorträge begeisterten die Besucher


Über 200 Besucher an zwei Tagen, das ist die überaus positive Bilanz der zweiten Hausmesse von Fastems, die am 11. und 12. November am deutschen Hauptsitz des Unternehmens in Issum stattfand. 

Die diesjährige Open House stand unter dem Motto „Bestimmen Sie den Kurs!“. Heikki Hallila, Geschäftsführer der Fastems Systems GmbH, beschrieb in seiner Eröffnungsrede, warum dieses Motto gewählt wurde: „Wir leben momentan in unsicheren Zeiten – Jeder beobachtet gespannt, was in China passiert und natürlich, wie Volkswagen die Krise bewältigen wird. In Gesprächen mit unseren Kunden bemerke ich außerdem, wie Spekulationen über die Fahrtrichtung der globalen Wirtschaft erneut die Köpfe beschäftigt.Vor diesem Hintergrund müssen wir uns umso sicherer sein, welche Richtung wir einschlagen – wir müssen den Kurs festlegen.“

Die Zukunft der Automation

Wie der Kurs im Bereich der Automation sowohl beim Part- als auch Palettenhandling zukünftig aussehen kann, und wie Fastems hierbei seinen Kunden hilft, weiterhin wettbewerbsfähig zu bleiben, konnten die  Besucher der Open House anhand einer Reihe an interessanten „Live-Demos“ sehen. So wurde neben einer Roboter-Fertigungszelle und eine Roboter-Entgratzelle anhand einer konkreten Applikation gezeigt, dass das „Bin Picking“, der berühmte „Griff in die Kiste“ (das sichere Erfassen und Greifen von unsortierten Werkstücken mit einem Roboter) nun noch schneller geht. Mit dem LoadAssistant wiederum wurde eine Roboter-gestützte Automationslösung für die Be- und Entladung von Drehmaschinen zur Bearbeitung vor allem von kleinen und mittleren Serien vorgestellt.

Im Bereich Palettenhandling zeigte Fastems einen Flexiblen Paletten Container (FPC), an den sich bis zu drei identische Werkzeugmaschinen anbinden lassen. Darüber hinaus informierte das Unternehmen  über seine jüngsten Software- und Steuerungsinnovationen, u. a. mit einem maßstabgetreuen Modell eines Flexiblen Fertigungssystems, ausgestattet mit der aktuellen Steuerung MMS5 ProLine.

Namhafte Partner, interessante Vorträge und Denkanstöße

Flankiert wurde die zweitägige Hausmesse, wie auch im letzten Jahr, von namhaften Partnern von Fastems: ACSYS Lasertechnik, AMTRU Business, Blaser Swisslube, ESA Eppinger, FANUC,  GEWATEC, HALTER CNC Automation, Hochschule Niederrhein, ISRA VISION, KUKA, Mitutoyo, OK-VISE, SCHUNK, Visual Components und VOORTMANN.

Darüber hinaus erlebten die Besucher der Open House erneut ein spannendes Rahmenprogramm.

So trug der Vortrag der Weltumseglerin Stefanie Voss passend zum Motto der Veranstaltung den Titel

„Leader on your Ship“. Prof. Dr. Jürgen Kluge, Mitglied im Aufsichtsrat von Fastems, gab in seiner Rede viele interessante Denkanstöße zum Thema „Wettbewerbsfähigkeit“ und beschrieb, warum es gerade jetzt wichtig ist, mit neuen Ideen, Technologien, Produkten, Services und Strategien, diese Wettbewerbsfähigkeit zu erhalten und auszubauen.

Heikki Hallila betonte, dass Fastems seine Kunden hierbei tatkräftig unterstützen wird. „Während des vergangenen Jahres haben wir unseren Kundenservice inklusive Servicemanagement und Koordination  in Issum zentralisiert. Der nächste Schritt für mehr Kundennähe wird ein zentrales Ersatzteillager sein, das wir im Laufe des nächsten Jahres an diesem Standort in Betrieb nehmen werden. Mit diesem neuen Angebot können wir unseren Kunden in Zentraleuropa eine höhere Ersatzteilverfügbarkeit und noch kürzere Lieferzeiten bieten“, so der Geschäftsführer von Fastems Systems.

Die überaus positive Resonanz auf das zweite Open House hat Fastems in dem Entschluss bestärkt, auch im nächsten Jahr (30.11.-01.12.2016) eine Hausmesse am deutschen Hauptsitz zu veranstalten.

Verantwortlich für den Inhalt dieser Pressemitteilung: Fastems Systems GmbH

Kontakt

Fastems Systems GmbH
Gewerbering 5
47661 Issum
Deutschland
+49 2835 9244-846
+49 2835 9244-444

Routenplaner

Routenplaner