532.026 aktive Mitglieder*
2.920 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Anmelden Registrieren
Fleckenstein Werkzeugmaschinen

Kontakt

FLECKENSTEIN Werkzeugmaschinen GmbH
Sommerweg 15
63831 Wiesen
Deutschland
+49 6096-9706-0
+49 6096-9706-20

Routenplaner

Routenplaner

Portalfräsmaschine CORREA FP 40

Verhandlungsbasis
ab Lager


  • Referenznummer 1118-1571
    Baujahr 2007
    Betriebsstunden keine Angabe
  • Metallbearbeitungsmaschinen
  • Fräsmaschinen
  • Portal- und Gantry-Fräsmaschinen
  • CORREA
  • x-Weg: 4.000 mm
    y-Weg: 3.000 mm
    z-Weg: 1.000 mm
    Steuerung: HEIDENHAIN iTNC 530
    max./min. Abstand Spindelnase/Tisch: 1.500/500 mm
    Aufspanntisch: 4.500 x 2.000 mm
    T-Nuten: 22 H8
    max. Werkstückgewicht: 10.000 kg
    Abstand zwischen den Ständern: 2.500 mm
    Vorschub X-Achse: 2-15.000 mm/min
    Vorschub Y- und Z-Achse, stufenlos: 2-12.000 mm/min
    Drehmoment der Achsantriebe: 37 Nm
    Kugelgewindetriebe:: -
    Längs X-Achse, Durchmesser/Steigung: 63/12 mm
    Quer Y-Achse, Durchmesser/Steigung: 50/10 mm
    Vertikal Z-Achse, Durchmesser/Steigung: 63/10 mm
    Arbeitsspindel mit automatischen Fräskopf UAD:: -
    Leistung bei 100% ED: 30 kW
    Getriebestufen: 2
    Drehzahlbereich - stufenlos: 40-5.000 U/min
    Werkzeugaufnahme: SK 50
    Anzugsbolzen: DIN 69872 Form A
    Teilung in beiden Ebenen: 0,1 °
    autom. Werkzeugspannung: 18.000 N
    Werkzeugplätze: 60
    Werkzeugdurchmesser max.: 200 mm
    Werkzeugdurchmesser Nebenplätze frei : 125 mm
    Werkzeuglänge max.: 400 mm
    Werkzeuggewicht max.: 25 kg
    Wechselpositionen: vertical/horizontal
    Maschinengewicht ca.: 35,5 t
    Raumbedarf ca.: 11 x 6,7 x 5,4 m
    Gesamtanschlusswert: 44 kw
    Betriebsspannung: 400 V
    Betriebsfrequenz: 50 Hz

    CNC-Steuerung HEIDENHAIN iTNC 530
    inklusive digitaler Antriebsregelung, Festplattenspeicher, 15? TFT - Farbbildschirm,
    6 GB Festplattenspeicher
    Programme
    Standard Bohr- und Fräszyklen, Tiefbohren, Gewindeschneiden mit und ohne Ausgleichsfutter, Fräsen von Nuten, Rechteck- und Kreistaschen, Rechteck- und Kreiszapfen, Ausdrehen, Bohrfräsen (Helixbahn), Abzeilen, Bohrbilder, Kopfschwenken, Rückwärtssenken, Verschiebung und/oder Drehung des Koordinatensystems, Spiegeln, Maßfaktor auch achsspezifisch, Tool Center Point Management TCPM, Lineare Interpolation, Zirkulare Interpolation, Bearbeitungsebene schwenken, Schraubenlinien, Kreis-Interpolation im Raum bei geschwenkter Bearbeitungsebene
    Speicher und Schnittstelle
    Zentraler Werkzeugspeicher für beliebig viele Werkzeuge auch mit variabler Platzcodierung, Wiederanfahren an die Kontur, Tastsystemzyklen zum Messen und Nullpunkt ermitteln, Datenschnittstelle V24/RS-232-C und V11/RS-422, Datenübertragungsgeschwindigkeit bis max. 115.200 baud, Fast-Ethernet-Schnittstelle (100 Mbaud), Ferndiagnose via Ethernet-Karte möglich
    Führungen, Antriebs- und Messsysteme
    ? Alle Achsantriebe mit digitalen Servomotoren Fabr. SIEMENS
    ? Direkte Messsysteme für X-, Y- und Z-Achse Fabr. HEIDENHAIN
    ? X-, Y- und Z-Achsen Führung mittels hochgenauen Linearführungen für höchste Präzision und Dynamik
    ? Präzisions-Kugelgewindespindeln mit vorgespannten Muttern in X-, Y- und Z-Achse

    Späneförderer
    ? 2 St. Späneförderer in Längsrichtung montiert zw. Maschinenständer und Aufspanntisch
    ? Abwurfhöhe ca. 1.070 mm
    ? Alle Späneförderer als Scharnierbandförderer

    Kühlmittelanlage
    ? Kühlmittelaustritt am Fräskopf über Brausekranz 25 l/min, 3 bar.
    ? Tankvolumen ca. 300 l
    ? Innere Kühlmittelversorgung 40 l/min 17 bar
    ? Kühlmittelfilterung über MAHLE Automatik-Zentrifugenfilter (Feinheit 0,05 mm)
    Ausstattung / Zubehör
    ? Maschinenbett, -ständer, Frässchieber und Vertikalschlitten aus perlitischem Guss
    GG-30 mit einer Härte von 220 HB sind großzügig dimensioniert und verrippt
    ? Fräskopf aus Stahlguss
    ? Autom. Indexierender Fräskopf UAD mit 0,1° Teilung in beiden Ebenen
    ? Autom. Getriebe 2-stufig mit Öl-Umlaufschmierung
    ? Ölkühlaggregat zur Kühlung des Hauptspindelgetriebes
    ? Spindelantrieb 30 kW, Fabr. SIEMENS
    ? Spindeldrehzahl max. 5.000 min-1
    ? Achsantriebe mittels Präzisions-Kugelumlaufspindeln und digitaler Servo-Motoren
    ? Vorbereitet für Messtastsystem Fabr. M&H 20.00 mit Funkübertragung (Messtaster fehlt)
    ? CNC-Steuerung HEIDENHAIN iTNC 530 incl. digitaler Antriebstechnik
    ? Tragbares elektr. Handrad HEIDENHAIN HR 410 mit 3 m Spiralkabel
    ? Schwenkbares Bedienpanel zur Maschinenbedienung
    ? Autom. Werkzeugwechsler mit 60 Magazinplätzen, Wechselpositionen vertikal + horizontal
    ? Kühlmittelanlage mit äußerem Brausekranz und IKZ durch die Spindel
    ? 2 St. Späneförderer links und rechts vom Aufspanntisch
    ? IKO ? Linearführungen in der X ? Achse, Gleitführungen aus gehärteten Stahleisten und
    kunststoffbeschichteten Gegenführungen in der Y? und Z - Achse
    ? Präzision-Kugelgewindespindeln mit vorgesapannten Doppelmuttern in allen Achsen
    ? Direktes Messsystem in allen Achsen Fabr. HEIDENHAIN
    ? Hydraulischer Gewichtsausgleich in der Vertikalachse
    ? Teleskopabdeckung der X-Achse
    ? Faltenbalgabdeckung der Y - Achse
    ? Spritzschutzverkleidung des Arbeitsraums 4-seitig. Die Schiebetüre an der Vorderseite der Maschine wird manuell betätigt. Die Türe auf der Seite des Werkzeugwechslers öffnet und
    schließt automatisch. In X ? Richtung ist der Arbeitsraum durch einschwenkbare
    PVC-Vorhänge geschlossen. Sicherheitseinzäunung für den Bereich des Werkzeug-
    Magazins mit einer abgesicherten Zugangstür.
    ? Schaltschrankklimatisierung
    ? Ca - Betriebsstunden: Steuerung 18.260 h, Maschine 20.265 h, abgelesen
    Programmlauf 15.000 h geschätzt

Anfrage senden

Weitere Maschinen von FLECKENSTEIN Werkzeugmaschinen GmbH