Kostenfrei registrieren
Anmelden Registrieren
485.992 reg. Mitglieder
485.992 reg. Mitglieder
Forum Photonik - Banner
Forum Photonik Blog

Digitalisierung, Disruption, Open Innovation – Photonik im Aufbruch

Februar 2017
27
Autor: ForumPhotonik
Firma: Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau e.V.
Digitalisierung, Disruption, Open Innovation – Photonik im Aufbruch

Der Photonik-Programmausschuss des BMBF veröffentlicht ein Update zur „Agenda Photonik 2020“.

Die Querschnittstechnologie Photonik zählt zu den wichtigsten Technologiebranchen der deutschen Wirtschaft und hat Hebelwirkung auf zahlreiche Industriezweige. Deutschland ist dabei als einer der weltweit führenden Innovationsstandorte hervorragend aufgestellt. Doch das allgegenwärtige Thema Digitalisierung bringt auch für die Photonik enorme Herausforderungen mit sich: Forschung und Entwicklung finden nicht mehr nur bei den Experten im Labor statt, Innovationen entstehen häufig interdisziplinär und funktionsübergreifend. Wertschöpfungsketten und Geschäftsmodelle werden neu gemischt.

Vor diesem Hintergrund haben über 300 Teilnehmer aus der deutschen Photonik-Community in einem mehrstufigen Strategieprozess ihre Forschungsagenda aktualisiert. Angeführt vom Programmausschuss für das Förderprogramm „Photonik Forschung Deutschland“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) wurde die Forschungsagenda mit einer Workshop-Reihe sowie einem offenen Dialog zu aktuellen und zukünftigen Trend-Themen auf den Prüfstand gestellt. Folgende Themen standen dabei im Fokus:

  • Connected Light - Intelligente Beleuchtungslösungen von Smart Home bis Smart City
  • Licht und Mobilität - Photonik im Fahrzeug
  • Consumer Photonics - Photonik für Verbrauchermärkte
  • Mensch-Maschine-Produktion - flexible und vernetzte Produktion für Industrie 4.0
  • Photonische Gesundheitstechnologien - Lebenswissenschaften und Umweltanalytik
  • Light Connects - Photonik für Information und Kommunikation

Fazit des finalen Reports: Die Photonik ist ein zentraler Treiber der digitalen Transformation. Für die nächsten Jahre kommen neue Aufgaben hinzu, die nahezu alle Anwendungsbereiche der Photonik betreffen. Es geht um die Bereitstellung einer grundlegenden Technologiebasis für künftige Systemlösungen.

Dafür setzt das Update der Förderagenda neue Akzente für die Forschung, etwa zur Integration photonischer Einzeltechnologien (photonische „Chip- Systeme“), zur digitalen Optik, zur optischen Sensorik sowie zu neuen optischen Mensch-Maschine-Schnittstellen (Gesten-, Blicksteuerung, Nahfelddisplays, 3D-Displays). Durchbrüche in diesen Forschungsfeldern sind u. a. Voraussetzung für die Realisierung von Anwendungen wie autonomes Fahren, vernetzte industrielle Produktionssysteme oder zur Früherkennung von Krankheiten in der Medizintechnik.

Das Update der "Agenda Photonik 2020" steht zum Download bereit unter:

http://www.photonikforschung.de/agenda-update/ oder

http://photonik.vdma.org/viewer/-/article/render/16127362

 

Bildquelle: VDI Technologiezentrum GmbH

0 Kommentare

Blog Archiv

Oktober 2017
September 2017
August 2017
Juli 2017
April 2017
Februar 2017
November 2016
September 2016
August 2016
Juni 2016
Mai 2016
März 2016
Februar 2016
Januar 2016
Dezember 2015
Oktober 2015
September 2015
Juli 2015
Juni 2015
Mai 2015
April 2015
März 2015
Februar 2015
Januar 2015
Dezember 2014
Oktober 2014
September 2014