Kostenfrei registrieren
Anmelden Registrieren
481.968 reg. Mitglieder
481.968 reg. Mitglieder
Forum Photonik - Banner
Forum Photonik - Blog Blog
51
Folge ich

Grenzen optischer Datenübertragung überwinden

Februar 2015
05
Autor: Annika Löffler
Firma: Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau e.V.
Grenzen optischer Datenübertragung überwinden

Die Europäische Kommission kündigt den mit 500.000 Euro dotierten Wettbewerb „Breaking the optical transmission barrier“ an.

Die Europäische Kommission sucht nach bahnbrechenden Lösungen in der optischen Datenübertragung. Dafür belohnt Sie den Gewinner mit einem Preisgeld in Höhe von 500.000 Euro. Der Wettbewerb wird innerhalb des EU-Forschungsprogramms „Horizon 2020“ ausgerufen und soll als Anreiz für Innovationen dienen, um den gegenwärtigen Grenzen der optischen Datenübertragung über lange Distanzen zu begegnen und die seit Jahrzehnten stark steigende Nachfrage von Breitbandnetzen decken zu können. Gerade im Zeitalter des „Internets der Dinge“ wächst täglich global die Vernetzung von Maschinen und Objekten.

Diese Herausforderungen müssen gemeistert werden:

Der Horizon-Preis wird für eine Lösung verliehen, die die Faserkapazität pro Kanal maximiert, die spektrale Bandbreite und/oder das Frequenzspektrum effizienter nutzt und die Reichweite maximiert. Die Lösung sollte energieeffizient, wirtschaftlich rentabel, einfach zu installieren und einzusetzen sein. Zudem sollte sie großes Potenzial haben, in zukünftige Generationen von optischen Systemen übernommen zu werden. Die Machbarkeit soll durch klare Versuchsergebnisse und in Form eines Demonstrators gezeigt werden.

 

Bildquelle: Simon Coste/Fotolia 

Der Wettbewerb ist für klein- und mittelständische Unternehmen und gemeinnützige Organisationen offen, die Mitglied der EU oder Mitglieder im Horizon 2020-Programm sind. Die Einreichungsphase für Anträge wird voraussichtlich in der zweiten Jahreshälfte 2015 eröffnet. Der Wettbewerb wird bis 2016 laufen. Es können sowohl Einzelprojekte als auch Verbundprojekte eingereicht werden.

Weitere Informationen finden Sie hier:
Webseite der Europäischen Kommission


0 Kommentare

Blog Archiv

August 2017
Juli 2017
April 2017
Februar 2017
November 2016
September 2016
August 2016
Juni 2016
Mai 2016
März 2016
Februar 2016
Januar 2016
Dezember 2015
Oktober 2015
September 2015
Juli 2015
Juni 2015
Mai 2015
April 2015
März 2015
Februar 2015
Januar 2015
Dezember 2014
Oktober 2014
September 2014