499.552 aktive Mitglieder
5.117 Besucher online
Kostenfrei registrieren
Einloggen Registrieren
Forum Photonik - Banner
Forum Photonik Blog

Strategische Roadmap (2021-2027) von Photonics21

April 2019
05
Autor: Moritz Förster
Firma: Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau e.V.
Strategische Roadmap (2021-2027) von Photonics21

Mitte März 2019 wurde die strategische Photonik-Roadmap für das - sich aktuell in der Konzeption befindende - Forschungsrahmenprogramm der EU Horizon Europe (Laufzeit 2021-2027) veröffentlicht. Die Übergabe der Roadmap an den Repräsentanten der Europäischen Kommission erfolgte im Rahmen des jährlichen Treffen der Europäischen Technologieplattform der Photonik-Branche (Photonics21) in Brüssel. Den rund 230 Teilnehmern wurde darüber hinaus ein intensiver Austausch über die Potentiale optischer Technologien und deren Anwendung zur Bearbeitung aktueller und kommender Fragestellungen ermöglicht.

Photonics21 Vize-Präsident Giorgio Anania zeigte in seinem Eröffnungsvortrag die starke wirtschaftliche Stellung der Photonik im globalen und europäischen Markt auf . Im Anschluß gab Prof. Gérard Mourou, Physik-Nobelpreisträger 2018, Einblicke in theoretisch zugängliche zukunftsträchtige Einsatzgebiete von Lasern zur Beseitigung von Weltraum-Müll und der Minderung der Belastung durch radioaktiven Abfall. Stefan Traeger, Vorstandsvorsitzender der JENOPTIK AG, zeigte in seinem Vortrag insbesondere Verbesserungsmöglichkeiten bezüglich der öffentlichen Wahrnehmung von Photonik auf. Abschließend erläuterte Carl-Christian Buhr, stellvertretender Kabinettschef von EU-Kommissarin Mariya Gabriel, den aktuellen Stand der politischen Lage innerhalb der Europäischen Kommission. Für die im Anschluss an die Vorträge abgehaltenen Diskussionsrunde wurde den Anwesenden eine aktive Teilnahme in Form einer interaktiven Online-Plattform zur Abstimmung der Fragen ermöglicht. Auf diesem Wege konnten die Teilnehmer ebenfalls abstimmen, was für sie die größten Herausforderungen für die europäische Photonik-Branche darstellen. Hierbei kamen insbesondere der lange Weg von der Erfindung hin zum Markt und die damit einhergehende langsame Kommerzialisierung, das ausbaufähige Engagement der EU Mitgliedsstaaten für Forschungs- und Entwicklungsausgaben aufzukommen und die sehr hohen staatlichen Förderprogramme in den USA und im asiatischen Raum (China und Südkorea) zum Tragen. Den Höhepunkt des Meetings stellte die Übergabe der strategischen Photonik-Roadmap für 2021-2027 "Europe's age of light! How photonics will power growth and innovation" an Herrn Buhr dar.

Der zweite Tag wurde mit der Vorstellung diverser weiterer öffentlich-privater Partnerschaften eröffnet, welche möglicherweise für Kooperationen mit Photonics21 während des Forschungsrahmenprogramms Horizon Europe (2021-2027) zur Verfügung stehen. Nachmittags wurden Themen für Förderprojekte ab 2021 in den Workshops der einzelnen Arbeitsgruppen herausgearbeitet. Aktuell ist noch nicht klar, welche öffentlich-private Partnerschaften für Projektförderungen während Horizon Europe zuständig sein werden. Es wird erwartet, dass die EU-Kommission bis zur Europawahl Ende Mai 2019 über die Fortführung der Technologieplattformen entscheidet.

Blog Archiv

April 2019
April 2018
Januar 2018
Oktober 2017
September 2017
August 2017
Juli 2017
April 2017
Februar 2017
November 2016
September 2016
August 2016
Juni 2016
Mai 2016
März 2016
Februar 2016
Januar 2016
Dezember 2015
Oktober 2015
September 2015
Juli 2015
Juni 2015
Mai 2015
April 2015
März 2015
Februar 2015
Januar 2015
Dezember 2014
Oktober 2014
September 2014