529.920 aktive Mitglieder*
2.301 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Einloggen Registrieren

3-Achs-Vertikal-Bearbeitungszentrum - Hersteller?, Auswahl BAZ mit Y ca. 1.000 mm und SK 50

Beitrag 20.09.2020, 20:37 Uhr
hal720
hal720
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 04.11.2006
Beiträge: 5

Moin,

langsam hab' ich gefühlt alle Hersteller durch und ich finde kaum Hersteller von 3-Achs-BAZ, die einen y-Verfahrweg von ca. 1.000 mm und SK 50 anbieten. Heidenhain ist auch muss. Getriebe wg. Drehmoment gerne gesehen.

Die Kiste soll "einfach" stabil sein und z.B. auch einen 75er Vollbohrer wegstecken.

Klingt nach einer einfacher Aufgabe, scheint es aber nicht zu sein.

Freu mich auf Eure Antworten/Tips/Empfehlungen!
TOP    
Beitrag 20.09.2020, 20:48 Uhr
dreher1991
dreher1991
Level 4 = IndustryArena-Meister
****
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 09.11.2013
Beiträge: 487

Hal720 hast du auch schon bei den Spaniern geguckt Correa Anayak oder auch Bimatec Soraluce?.Die haben eigentlich auch echt robuste Maschinen die es mit Sk-50 und Heidenhain gibt.Die 2 würden mir einfallen.Hast du auch mal bei Doosan angefragt?Sowas wie ne Mynx mit entsprechenden Verfahrweg wo du willst wäre auch nicht verkehrt die hat auch Sk-50 und Doosan bietet bei bestimmten Maschinentypen nicht mehr nur Fanuc an bekommst auch Heidenhain oder Siemens.
Gruß Dreher1991
TOP    
Beitrag 21.09.2020, 05:19 Uhr
AMG_C30
AMG_C30
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 04.02.2007
Beiträge: 137

Moin,
die erfüllt den Y-Weg, aber frag mich nicht, ob die Maschinen was taugen:

https://www.pos.de/posmill-e-2050.html

Gruß Uwe
TOP    
Beitrag 21.09.2020, 06:02 Uhr
Stefan21178
Stefan21178
Level 5 = IndustryArena-Ingenieur
*****
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 01.07.2006
Beiträge: 750

ZITAT
... ob die Maschinen was taugen:


Also wir haben eine POSMill CE1000 stehen und sind sehr zufrieden.
Stabil ist sie, aber einen 75er Vollbohrer schafft die nicht.
In wie weit die E2050 leistungsstärker ist kann ich nicht beurteilen.


--------------------
Frohe Grüsse Stefan

Ein Tag ohne lächeln ist ein verlorener Tag
TOP    
Beitrag 21.09.2020, 19:00 Uhr
CNCAllgäuer
CNCAllgäuer
Level 4 = IndustryArena-Meister
****
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 17.12.2004
Beiträge: 564

Schau mal bei Quaser bzw. Hommel vorbei.Eine MV205 könnte passen.

https://www.quaser.com/english/products.php...pcid=1467253473

50er -Spindel, 41kw, Getriebe und knapp 900NM Drehmoment...

MfG

Florian

Der Beitrag wurde von CNCAllgäuer bearbeitet: 21.09.2020, 19:09 Uhr
TOP    
Beitrag 22.09.2020, 18:10 Uhr
SipStefan
SipStefan
Level 4 = IndustryArena-Meister
****
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 24.06.2002
Beiträge: 357

Bei Quaser gibt es nichts mit 1000mm Y-Verfahrweg, die 205 hat gerade mal 700mm. Es gibt nicht mehr wirklich viel Auswahl an Kreuztischmaschinen mit Verfahrwegen >800mm in Y. Mir fällt noch Saeilo ein, die MMV-1800 oder 2000 A.
TOP    
Beitrag 22.09.2020, 18:32 Uhr
bbmbdbnb
bbmbdbnb
Level 4 = IndustryArena-Meister
****
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 03.09.2010
Beiträge: 513

Hallo,
Bei dem Verfahrweg in X geht es schon Richtung Fahrständermaschinen.
Da gibt es z.b Die HEDELIUS ,AXA, UNISIGN, KEKEISEN.
Die HEDELIUS und die UNISIGN haben wir bei uns stehen. Aber die gehen auch nur bis ca 45mm mit einem Vollbohrer.
Die haben aber bestimmt auch Getriebespindeln im Angebot.
Vg Bernd

PS fast alle Hersteller bieten heute verschiedene Steuerungen an. Vor allem Heidenhain und Siemens.
TOP    
Beitrag 22.09.2020, 20:28 Uhr
MikeE25
MikeE25
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 14.01.2011
Beiträge: 1.164

Ich würde auch mal die Haas VF Maschinen in Betracht ziehen. Aktuell gibt es echt interessante Rabattaktionen.
5 Achs UMC 750 für 80.000 € beispielsweise - wenn ich nur Platz hätte....
TOP    
Beitrag 22.09.2020, 20:47 Uhr
faenger
faenger
Level 4 = IndustryArena-Meister
****
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 11.06.2014
Beiträge: 507

Nabend.

Reiden, keppler, kekeisen und die Spanier. Matec und Hedelius könnten auch klappen. Danach wird es wahrscheinlich dunkel...

Gruß
TOP    
Beitrag 22.09.2020, 22:27 Uhr
BomBomMike
BomBomMike
Level 3 = IndustryArena-Techniker
***
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 09.05.2003
Beiträge: 209

Servus,

Reiden BFR gibts in Y bis 1200, D80 packt die. Kekeisen gibt es leider nicht mehr, nur gebraucht. SHW fällt mir noch ein, ist aber halt Fahrständerbauweise.

Grüße,
Mike
TOP    
Beitrag 23.09.2020, 05:17 Uhr
Stefan21178
Stefan21178
Level 5 = IndustryArena-Ingenieur
*****
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 01.07.2006
Beiträge: 750

ZITAT
... die Haas VF Maschinen ...

Die gibts aber nicht mit Heidenhain. Nur mit ihrer eigenen Steuerung, ähnlich Fanuc.


--------------------
Frohe Grüsse Stefan

Ein Tag ohne lächeln ist ein verlorener Tag
TOP    
Beitrag 23.09.2020, 07:45 Uhr
ChristianReitz
ChristianReitz
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 19.11.2013
Beiträge: 80

Wir haben auch eine Hedelius BC100.
bei 50mm sollte bei der 30KW Spindel aber Schluss sein. Ich meine aber die Firma kann noch mehr.
Unsere BC100 kann:
6500mm in X
1000mm in Y
und
1000mm in Z

Ich würde da einfach mal nachfragen.
TOP    
Beitrag 23.09.2020, 12:48 Uhr
GreenVeltlins77
GreenVeltlins77
Level 4 = IndustryArena-Meister
****
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 17.06.2005
Beiträge: 447

Bei DMG gibt es die DMF-Baureihe mit 1100mm Weg in Y. Heidenhain und SK50 möglich. Aber ob die einen Bohrer D75 abhaben kann ?
TOP    
Beitrag 23.09.2020, 15:12 Uhr
MikeE25
MikeE25
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 14.01.2011
Beiträge: 1.164

ZITAT(Stefan21178 @ 23.09.2020, 06:17 Uhr) *
Die gibts aber nicht mit Heidenhain. Nur mit ihrer eigenen Steuerung, ähnlich Fanuc.


Die Steuerung ist aber recht easy, normale G und M Codes, hat jede Menge Speicher und es gibt alle modernen Anbindungen um Daten schnell von CAM an die Maschine zu bekommen. Und den ganzen modernen Kram wie Renishaw gibts natürlich auch smile.gif
TOP    
Beitrag 23.09.2020, 19:00 Uhr
CNCAllgäuer
CNCAllgäuer
Level 4 = IndustryArena-Meister
****
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 17.12.2004
Beiträge: 564

ZITAT(SipStefan @ 22.09.2020, 18:10 Uhr) *
Bei Quaser gibt es nichts mit 1000mm Y-Verfahrweg, die 205 hat gerade mal 700mm. Es gibt nicht mehr wirklich viel Auswahl an Kreuztischmaschinen mit Verfahrwegen >800mm in Y. Mir fällt noch Saeilo ein, die MMV-1800 oder 2000 A.


Ach,verdammt, war bei X1000.....dann schauts schlecht aus...Dann bleiben wirklich nur die grossen Brummer im Angebot wie schon aufgeführt.
Ich schmeiss mal noch die Maschinen der Waldrich Gruppe in den Raum.

MfG

Florian
TOP    
Beitrag 23.09.2020, 20:43 Uhr
bbmbdbnb
bbmbdbnb
Level 4 = IndustryArena-Meister
****
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 03.09.2010
Beiträge: 513

ZITAT(CNCAllgäuer @ 23.09.2020, 20:00 Uhr) *
Ach,verdammt, war bei X1000.....dann schauts schlecht aus...Dann bleiben wirklich nur die grossen Brummer im Angebot wie schon aufgeführt.
Ich schmeiss mal noch die Maschinen der Waldrich Gruppe in den Raum.

MfG

Florian



Holla die Waldfee,
ich war auch bei X
wacko.gif
TOP    
Beitrag 24.09.2020, 09:25 Uhr
Schmidi
Schmidi
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 03.01.2006
Beiträge: 88

Ich kann Dir die Maschine RAIS M700 oder M800 empfehlen. Die Maschine gibt es mit dem starken Heidenhain Antriebsmotor. Zusammen mit dem Getriebe erreichst du da ein Drehmoment von rund 1400Nm,
Verfahrwege 1300x700x710.
Aber eigentlich baut der Hersteller RAIS in Bulgarien alle Grössen bis ca 2m.

https://www.argonag.ch/produkte/fraesmaschi...ntren-rais.html

Gruss schmidi


Angehängte Datei(en)
Angehängte Datei  M550_2019.png ( 905.93KB ) Anzahl der Downloads: 32
 
TOP    
Beitrag 24.09.2020, 12:55 Uhr
dreher1991
dreher1991
Level 4 = IndustryArena-Meister
****
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 09.11.2013
Beiträge: 487

Hallo was mir noch einfallen würde wäre Mazak Fjv Serie die gibt es mit 1000mm y-weg und Sk-50.Ja ich weiß du suchst Heidenhain aber Mazak verbaut an gewissen Maschinen auch Siemens z.b.an den Variaxis und den Vtcs.Würde einfach mal abfragen ob die evtl.auch Heidenhain haben manche Maschinen gab es auch mit Heidenhain.
Gruß Dreher 1991
TOP    
Beitrag 29.09.2020, 18:55 Uhr
MikeE25
MikeE25
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 14.01.2011
Beiträge: 1.164

ZITAT(hal720 @ 20.09.2020, 21:37 Uhr) *
Moin,

langsam hab' ich gefühlt alle Hersteller durch und ich finde kaum Hersteller von 3-Achs-BAZ, die einen y-Verfahrweg von ca. 1.000 mm und SK 50 anbieten. Heidenhain ist auch muss. Getriebe wg. Drehmoment gerne gesehen.

Die Kiste soll "einfach" stabil sein und z.B. auch einen 75er Vollbohrer wegstecken.

Klingt nach einer einfacher Aufgabe, scheint es aber nicht zu sein.

Freu mich auf Eure Antworten/Tips/Empfehlungen!



Tip: bei Haas gibt es aktuell -75.000 € Rabatt auf Großformatmaschinen !
TOP    
Beitrag 30.09.2020, 00:30 Uhr
SipStefan
SipStefan
Level 4 = IndustryArena-Meister
****
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 24.06.2002
Beiträge: 357

ZITAT(MikeE25 @ 29.09.2020, 19:55 Uhr) *
Tip: bei Haas gibt es aktuell -75.000 € Rabatt auf Großformatmaschinen !


Ach, die VF-11/50. Aber ob das wirklich so ein Schnapper ist? BT50-Spindelkonus - damit muss man leben wollen. 22kW mit zweistufigem Getriebe mit 460Nm bei 700upm, darüber kann man noch reden. Aber eine Tischbreite von 711mm bei 1016mm Verfahrweg bei einem Dreiachser? Und nur 1,8t maximale Tischlast bei der Größe ist wenig. Die wirklichen Probleme: Ein maximales Werkzeuggewicht von 13,4kg könnte bei großen Vollbohrern je nach Länge schnell erreicht sein. Die berühmt-berüchtigte Stabilität von Haas-Maschinen wäre ein weiteres Thema. Endgültig erledigt wäre es bei der Vorgabe Heidenhain-Steuerung.
TOP    
Beitrag 04.10.2020, 08:02 Uhr
MikeE25
MikeE25
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 14.01.2011
Beiträge: 1.164

ZITAT(SipStefan @ 30.09.2020, 01:30 Uhr) *
Ach, die VF-11/50. Aber ob das wirklich so ein Schnapper ist? BT50-Spindelkonus - damit muss man leben wollen. 22kW mit zweistufigem Getriebe mit 460Nm bei 700upm, darüber kann man noch reden. Aber eine Tischbreite von 711mm bei 1016mm Verfahrweg bei einem Dreiachser? Und nur 1,8t maximale Tischlast bei der Größe ist wenig. Die wirklichen Probleme: Ein maximales Werkzeuggewicht von 13,4kg könnte bei großen Vollbohrern je nach Länge schnell erreicht sein. Die berühmt-berüchtigte Stabilität von Haas-Maschinen wäre ein weiteres Thema. Endgültig erledigt wäre es bei der Vorgabe Heidenhain-Steuerung.


Die Maschine muss zu dem passen was man produzieren will. Und klar hat jede Maschine ihre Limits. Die des Beitragstarters sind ja nicht so genau umschrieben.
Auf jeden Fall kann man sich aktuell richtig gute Maschinen für kleines Geld anschaffen, wenn man noch Geld und Aufträge hat was Dank Corona ja nicht mehr überall der Fall ist.
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: