545.580 aktive Mitglieder*
7.324 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Einloggen Registrieren

AGP in Z antasten, FLA-Z an einer Mazak integrex i-200ST

Beitrag 29.06.2021, 12:49 Uhr
vukadonis
vukadonis
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 15.07.2008
Beiträge: 25

Hallo zusammen,
ich möchte meinen Nullpunkt über FLA-Z mit dem Taster holen. Die Fläche an der ich antaste ist 43mm von eigentlichem Nullpunkt entfernt.
Wie muss hier die Einheit geschrieben werden? Ich bekomme immer ein Fehler, muss vielleicht eine AGP vershiebenung rein?
ENr. EINH WKZ NOM-Ø Nr. # IGNOR.EINH $
+ 4 MMS TASTER 6. A 2 0
SNr.PTN X Y Z C RICH R D/L K RICH
1FLA-Z 40. 0. -40. 0. 43. Z

und weitere Frage wäre, wird die AGP messung für die Übergabe (TRS) übernommen.
Gruß

Der Beitrag wurde von vukadonis bearbeitet: 29.06.2021, 12:50 Uhr
TOP    
Beitrag 29.06.2021, 16:27 Uhr
dreher1991
dreher1991
Level 4 = IndustryArena-Meister
****
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 09.11.2013
Beiträge: 582

Hallo Vukadonis wie heißt der Fehler?Vielleicht hast du auch die falsche antastrichtung vergeben bei der Integrex/Vtc baureihe kommt es da drauf an wie der Fräskopf steht ..B0 oder B-90?
Gruß Dreher 1991.
Falls du kannst poste mal dein Programm
TOP    
Beitrag 29.06.2021, 18:06 Uhr
vukadonis
vukadonis
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 15.07.2008
Beiträge: 25

Hi,
Ich bin gerade Zuhause deswegen kann ich leider kein Programm Ausdruck schicken.
Es wird auf der HSP gearbeitet und indexiert ist die B- Achse auf 0 Grad. Z Richtung habe ich mit <—Z angegeben.
In der Einheit vorher hole ich die C-Achse mit dem Taster und das klappt auch.
Mit Z=0 und bei R=1 wegen 1mm Plan aufmass klappt das auch. Aber ich muss wie gesagt bei Z-43 antasten da ich von der Fläche aus leben muss. Da klappt es leider nicht.
Wird eigentlich bei TRS das dann überhaupt berücksichtigt? Wenn nicht dann hat sich das erledigt.
Gruß
TOP    
Beitrag 29.06.2021, 21:18 Uhr
dreher1991
dreher1991
Level 4 = IndustryArena-Meister
****
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 09.11.2013
Beiträge: 582

Hallo Vukadonis du kannst zum Antasten einfach deinen 1ten Agp drunter kopieren das die 1ten 2 Einheiten im Programm die gleichen Agps sind.So siehst du den Versatz wenn du Antastet jedesmal im 2ten Agp.Trs bedeutet praktisch die verschiebung wenn du das Teil auf die Gegenspindel übergibst oder verstehe ich dich Falsch?Probier mal bei deinem Tastzyklus Z50 R43 einzugeben.Dann sollte er bei Z50 stehen dann fährt er mit dem Taster in Z minus bis er Kontakt bekommt und verschiebt den Nullpunkt um 43 mm in Z minus.Siehst du auch wenn du den Agp einmal von hand hinten antastet und dann mit dem Programm messen lässt,schaust du während dem Messzyklus in dein Programm müsstest du sehen wie sich dein Z-Mass im 2ten agp um die 43mm verschiebt.Bitte vorsichtig probieren kenne die integrex nicht.Wenn ich sowas bei meinen Mazakfräsen machen wollte also den Nullpunkt in Z runter zusetzen hab ich es auch mit dem punkt Z gemacht x..y.. z50 r43 das er den nullpunkt 43mm ins minus schiebt.Berichte bitte mal ob es funktioniert.
Gruß Dreher1991
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: