588.201 aktive Mitglieder*
5.055 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Einloggen Registrieren

Alternative zu DMG DMU 65 monoBlock

Beitrag 22.09.2015, 15:27 Uhr
Guest_Destructor_*
Themenstarter


Hallo!

Ich bin auf der Suche nach einer 5-Achs Maschine, mit der man bei Bedarf auch Drehen kann.

Dabei bin ich auf die DMG DMU 65 monoBlock (http://de.dmgmori.com/produkte/fraesmaschinen/5-achs-universal-bearbeitungszentren/dmu-monoblock/dmu-65-monoblock) gestoßen.

Im Prinzip wäre die Maschine genau die richtige, trotzdem würden mich auch Alternativen interessieren, nicht zuletzt auch wegen dem Preis.

Kennt da jemand noch was?


Steuerung wäre eigentlich egal.

Vielen Dank schon mal.
TOP    
Beitrag 22.09.2015, 18:19 Uhr
Cavalli
Level 4 = Community-Meister
****

Allein bei DMG gibts noch die Baureihen eVo, DuoBlock und Portal auch als FräsDreh Variante...


--------------------
Idealisten wollen die Welt verbessern, nicht den Status Quo verwalten!
TOP    
Beitrag 22.09.2015, 19:33 Uhr
OnkelDMG
Level 2 = Community-Facharbeiter
**

Hermle C42MT
TOP    
Beitrag 22.09.2015, 19:39 Uhr
batthias
Level 2 = Community-Facharbeiter
**

Hey,
Eigenen Erfahrungen hab ich mit DMG duoblock.
Auf jeden Fall durchdachte, genaue und stabile Karren, natürlich preislich nicht ganz billig.
Aber gerade im Maschinenbau z.B. für die Komplettbearbeitung von Planetenträger ect. die richtige Maschine.

Sonst kannst dich ja mal bei Hermle oder Alzmetall auf der Homepage umschauen, wenns was mit Schwenktisch sein soll.
Allerdings preislich wirds dort auch nicht unbedingt günstiger. biggrin.gif

Was für Teile sollen den hauptsächlich auf der Maschine laufen?

Der Beitrag wurde von batthias bearbeitet: 22.09.2015, 19:40 Uhr


--------------------
KOMMAS, dienen,,, nur,, der DEKORATION,,
TOP    
Beitrag 22.09.2015, 20:18 Uhr
DickerSpan
Level 7 = Community-Professor
*******

Komplettbearbeitungszentren sind immer teuer.
DMG, Hermle, Alzmetall fallen mir nun ein.


--------------------
Schuster, bleib bei deinen Leisten!!!
TOP    
Beitrag 22.09.2015, 20:37 Uhr
Guest_guest_*
Themenstarter


Wenn du wirklich auf einem Fräszentrum drehen willst, ist das Tischkonzept nicht optimal. Die von DMG angegebenen 1200 RPM sind da schon sehr ambitioniert.
Zum Drehen sind Torqe-Achsen geeigneter. Die haben allerdings nicht die Kraft und Stabilität wie andere Tischantriebe.
Einen Tod muß man halt immer sterben. wink.gif
TOP    
Beitrag 22.09.2015, 21:34 Uhr
schwindl
Level 7 = Community-Professor
*******

Matec, Axa, Grob wären auch noch dabei


--------------------
Gruß
Schwindl
TOP    
Beitrag 24.09.2015, 08:45 Uhr
Guest_Destructor_*
Themenstarter


Vielen Dank für die Antworten.

In die engere Auswahl kommen jetzt erst mal DMG und Hermle. Welche genau muss ich noch genauer auswählen.
TOP    
Beitrag 24.09.2015, 09:04 Uhr
modellbaumeister
Level 4 = Community-Meister
****

Sollten die Maschinen sich preislich nicht viel nehmen und Ausstattung sowie technische Möglichkeiten und Verfahrwege nahezu identisch sein, dann definitiv Hermle.

Ich bin mittlerweile an dem Punkt angekommen, an dem ich behaupte, dass ein im Vergleich viel besserer Service über die Zeit eines Maschinenlebens sich auch am Anschaffungspreis bemerkbar machen darf. Der Hermle-Service ist einfach top!!!!
TOP    
Beitrag 24.09.2015, 11:45 Uhr
Guest_Destructor_*
Themenstarter


Auch wenn ich hier nicht viel schreibe, lese ich jeden Tag mit, und was ich da schon alles über den Service von DMG gelesen hab, lässt die nicht gerade gut rüber kommen.

Kann jetzt natürlich auch nur daran liegen, weil man meistens nur etwas schreibt wenn es nicht so gut läuft.
TOP    
Beitrag 06.10.2015, 20:14 Uhr
Sebastian_S
Level 2 = Community-Facharbeiter
**

Ich arbeite am einer DMU65 FD monoblock. Für die 5 Seiten Bearbeitung einfach klasse die Baureihe! Auch die Genauigkeit kann sich absolut sehen lassen! Über den Service rede ich mal nicht...
Auch beim drehen kann sie sich sehen lassen. Wenn ich mich recht entsinne 1000Nm auf der C Achse. Die A Achse haben wir mit Tandem Drive für genug Schmackes smile.gif


--------------------
Grüße
Sebastian
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: