540.421 aktive Mitglieder*
1.314 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Einloggen Registrieren

Anzugsbolzen SK40 für Innenkühlung IKZ

Beitrag 06.04.2021, 16:14 Uhr
Niloidal
Niloidal
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 01.03.2015
Beiträge: 92

Hallo Zerspaner,

es gibt ja verschiedene Arten von Anzugsbolzen für die SK40 Aufnahmen (Normale und abgedichtete zum Beispiel, da ist dann ein Dichtring mit drauf)
Mir ist aufgefallen, dass bei uns fast überall die "normalen" Anzugsbolzen verbaut sind, obwohl wir mit den Aufnahmen die Innenkühlung verwenden?

Jetzt bin ich mir nicht sicher ob es zu Problemen kommen kann?? Bis jetzt ist mir nichts negatives aufgefallen.

Was meint Ihr?

Lieben Gruß

TOP    
Beitrag 06.04.2021, 16:44 Uhr
dreher1991
dreher1991
Level 4 = IndustryArena-Meister
****
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 09.11.2013
Beiträge: 553

Hallo Niloidal also an den Mazaks an dehnen ich in meiner alten Firma stand hatten wir auch Teilweise welche ohne O-Ringe.Hatten aber auch maximal 18bar bei der Innenkühlung wenn ich mich richtig erinnere.Da gab es eigentlich nur Probleme wenn die Drehdurchführung verschlissen oder z.b. der Anzugsbolzen evtl.der Konus die größe Schräge am Bolzen beschädigt war oder leicht verformt.
Gruß Dreher1991
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: