504.288 aktive Mitglieder
4.654 Besucher online
Kostenfrei registrieren
Einloggen Registrieren

Ausfall von Spindeln

Beitrag 31.07.2019, 17:02 Uhr
MartinKarius
MartinKarius
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 27.11.2018
Beiträge: 2

Hallo liebe Community,

ich möchte gerne einmal Eure Meinung zu einem bestimmten Punkt hören und freue mich auf Eure zahlreichen Rückmeldungen.

Wie oft kommt es in Eurem Betrieb zu Problemen mit Spindeln?

Wie lange steht dann die Maschine bevor die Spindel getauscht wird? Dauert das 1 Tag bevor die Ersatzspindel da ist oder wie lange dauert das in der Regel?

Wenn die Spindel nicht mehr einsatzfähig ist, weicht Ihr dann auf eine Ersatzmaschine aus oder heißt das, dass die Aufträge "liegen bleiben"?

Soweit ich weiß wird jede Spindel mit diversen Sensoren ausgestattet (Condition Monitoring), damit diese frühzeitig gestoppt werden kann. Nun stellt sich mir die Frage. Wie oft gibt es denn mit diesen Spindeln ein Problem?

Ich hoffe, dass ich mich verständlich genug ausgedrückt habe.

Danke für Euer Feedback.

Gruß
TOP    
Beitrag 31.07.2019, 21:37 Uhr
dreher1991
dreher1991
Level 4 = IndustryArena-Meister
****
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 09.11.2013
Beiträge: 398

Hallo Martin Karius bei uns Selber hab ich des bis jetzt nur einmal mitgekriegt dass ne Spindel getauscht werden musste.Da war an ner Hurco innerhalb von 2 oder 3 Tagen nach dem Crash die neue Spindel da in der Zwischenzeit hatte unser Meister die kaputte Spindel ausgebaut gehabt. Glaub ne Woche später kam dann ein Servicetechniker der die neue Spindel Einbauten.Wenn du jetzt so ne Standardspindel als Kessler 12000er Sk-40 oder 18000er Hsk-63 hast die ja weit verbreitet sind wirst da denke ich innerhalb von 2 oder 3 tagen auch eine herkriegen.Wie lange du allerdings auf den Monteur warten musst der die Spindel tauscht steht wieder auf nem andern Blatt weil sie ja alle unterbesetzt sind in der Regel 1 bis 2 Wochen außer du hast so viel Maschinen dass sie dich nicht warten lassen können.Wenn du jetzt an ner älteren Maschine ne neue Spindel tauscht ist es denke ich was anderes da musst halt kucken was der Hersteller noch liegen har gerade bei den Japanern kann es auch mal dauern wenn evtl.mal ein Ersatzteil aus Asien kommen muss weil im Zentrallager in Europa keine mehr ist.Wobei man bei den Japanern auch fast alles noch bekommt z.b.bei Mazak.Das was du wissen willst was passiert wenn die Maschine steht kommt glaube ich ganz auf die Betriebsgröße drauf an.Bei ner großen Firma wird dann halt die Arbeit und die Leute auf andere Maschinen verteilt da fällt des auch net so in Gewicht ein Maschinenausfall außer es ist ne große Maschine mit entsprechendem Verfahrweg oder ne Sondermaschine wo man keine Ausweichmöglichkeit hat.Bei nem Kleinbetrieb dagegen kann des der Supergau sein,gerade bei nem Einzelkämpfer der nur eine Maschine hat kann des richtig fertig machen.Bei diesen Betrieben können es sich auch halt nur ganz wenige Leisten ne Maschine noch extra zu haben entweder weil kein Platz da ist oder weil sie sich halt sagen ne Maschine rumstehen zu haben die evtl.nur paar mal im Monat läuft oder selten steht nur rum du musst sie ja aber genauso befüllen mit Kss wo kippen kann genauso kann was kaputt gehen wo es dich erstmal nur Kohle kostet.Bei nem Kollegen in der Firma denkt der Chef da bissl anderst man muss fairerweise auch dazu sagen dass er größer gebaut hat als er gebraucht hat und genug Platz hat die haben 2 oder 3 alte Maschinen drin stehen wo nicht immer laufen müssen.Entweder fangen darauf dann die Azubis an auf den Maschinen ihre ersten Erfahrungen zu sammeln oder sind halt für gute Kunden frei wenn die kurzfristig was brauchen um dehnen zu helfen.Sind halt alles so Maschinen wo außer Öl für die Zentralschmierung net viel von dir wollen und laufen mal 8h auch 16h also Oldschool Gildemeister Ct40 oder Mazak Vtc20b sowas in die Richtung.
Gruß Dreher1991
TOP    
Beitrag 01.08.2019, 08:17 Uhr
MartinKarius
MartinKarius
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 27.11.2018
Beiträge: 2

Hallo dreher1991,

vielen Dank für den umfangreichen und guten Beitrag.
Das hilft mir wirklich weiter.
Ja, bei kleineren und mittleren Betrieben welche nicht das entsprechende Equipment bzw. den Platz haben, stimme ich Dir zu dass das entsprechend sehr ärgerlich sein kann.

Ich hoffe, dass noch mehr mir Ihre Erfahrungen berichten.

Gruß

Martin
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: