500.446 aktive Mitglieder
7.818 Besucher online
Kostenfrei registrieren
Einloggen Registrieren

AXA- DMG: Frage bezüglich Schnittgeschwindigkeit, Beim Fräsen von Alu- Strangpreßprofilen

Beitrag 21.04.2008, 07:55 Uhr
gahan
gahan
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 20.10.2005
Beiträge: 13

Hallo,

in unserer Firma sind Maschinen vom Typ AXA und DMG im Einsatz.
Wir haben uns auf das Fräsen von Alu- Strangpreßprofilen spezialisiert.
Es ist zu beobachten, daß bei uns sehr hoher Werkzeugverschleiß auftritt und die Kosten förmlich explodieren.

Eine Vermutung liegt darin, daß dies an den hohen Schnittgeschwindigkeiten liegen könnte.
Die Herstellerangaben sehen eine Höchstschnittgeschwindigkeit von 15.000 (AXA) bis 18.000 (DMG) vor.
Diese Geschwindigkeitsangaben werden von uns voll ausgenutzt, ein Wuchten der Werkzeuge findet bis jetzt nicht statt.
Gibt es jemand anderes, der in dieser Hinsicht Erfahrungen gemacht hat, bzw. mir darüber Auskunft geben kann, ob er in der Praxis die mögichen Schnittgeschwindigkeiten problemlos fahren kann und der Fehler eventuell woandersd liegen könnte?

Vielen Dank für eine Antwort.
TOP    
Beitrag 21.04.2008, 08:06 Uhr
Potti
Potti
Level 4 = IndustryArena-Meister
****
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 16.01.2007
Beiträge: 301

Guten Morgen

sorry.gif aber ich glaube du verwechselst da wohl die Drehzahlen der Spindeln mit der Schnittgeschwindigkeit, kann das sein? coangry.gif

Mfg
Potti


--------------------
Aus dem Chaos sprach eine Stimme „lächle und sei froh denn es könnte schlimmer kommen“ ich lächelte und war froh, und es kam schlimmer!

HyperMill_2013_HyperCAD 5X
HyperMill_2013_Inventor
Siemens 840D
iTnc530
TOP    
Beitrag 21.04.2008, 10:13 Uhr
gahan
gahan
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 20.10.2005
Beiträge: 13

Oh ja, danke.
Bin leider kein Techniker und absoluter CNC- Anfänger.

OK, wäre nett, wenn Ihr bei meiner Fragestellung "Schnittgeschwindigkeit" durch "Drehzahl" ersetzt. wacko.gif


Wäre trotzdem für eine Antwort sehr dankbar.
TOP    
Beitrag 21.04.2008, 10:48 Uhr
cam-tool
cam-tool
Level 4 = IndustryArena-Meister
****
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 08.07.2005
Beiträge: 557

Hallo gahan,

nicht direkt vergleichbar, aber ein Kunde von mir fräst sehr viel hochfestes Aluminium auf einer Hermle mit 15.000er Spindel. Zum Schruppen verwendet er einen 16er Schaftfräser in einer (hochwertigen) Spannzangenaufnahme. Anfangs hat er aus Rücksicht auf die Spindel die Drehzahl auf 12.000 gedeckelt, aber diese Schüchternheit dann recht bald abgelegt. 15.000/min und es ist noch die erste Spindel und die Kiste ist schon über 10 Jahre alt.
Der Fräser ist noch nicht mal ein spezieller Aluminiumfräser, unbeschichtet und wenn er nicht durch irgend eine Unachtsamkeit sein Leben aushaucht, dann hält er ewig. Es gab welche, die waren ein volles Jahr lang in Betrieb und haben dabei tonnenweise Späne produziert (Zerspanraten von 80% und mehr).

Ich habe gerade in deinem Profil gesehen, daß du Student bist. Als solcher solltest du das Thema analytisch angehen. Guck dir neue, gebrauchte und verschlissene Fräser an und finde raus, woran sie leiden. Hol den Werkzeughersteller mit ins Boot.

Denkbare Ursachen wären:
- flatterige Werkstückspannung (Vibrationen)
- ungeeignetes Kühlschmiermittel (Aufbauschneide)
- ungenügender Späneabtransport
- schlechter Rundlauf
- ungeeignete Schnittwerte

Die Reihenfolge entspricht ungefähr der von mir beigemessenen Wahrscheinlichkeit, aber das ist Spekulation.

Gruß,

Clemens


--------------------
Clemens Henn
Freiform CAD/CAM-Dienste


CAD-Modelle
Fräsprogramme

CAM-TOOL
Vertrieb und Anwendungsberatung in Deutschland
TOP    
Beitrag 21.04.2008, 11:06 Uhr
gahan
gahan
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 20.10.2005
Beiträge: 13

Vieln Dank, cam-tool, für Deine Anregungen.
TOP    
Beitrag 21.04.2008, 15:51 Uhr
toolmaker234
toolmaker234
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 10.06.2006
Beiträge: 13

Hallo zusammen, smile.gif


arbeiten auch hauptsächlich mit Alu und bei uns halten die Fräser relativ lange. Ich meine,wie schon zuvor erwähnt, dass Ihr mit ungünstigen Schnittdaten fährt. Eventuell Drehzahl reduzieren und Vorschub rauf.
Ihr müsst euch halt an den optimalen Bereich hintasten für das zu bearbeitende Material. Mal eventuell mit 10000 oder 12000er Drehzahl probieren

Gruß Tooli
TOP    
Beitrag 21.04.2008, 22:12 Uhr
schabi
schabi
CTRL+ALT+DELETE
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 22.02.2005
Beiträge: 1.160

Hallo,

nicht jeder VHM Fräser verträgt hohe Schnittgeschwindigkeiten gleich gut, vor allem wenn noch Vibrationen im spiel sind. Ob die Unwucht der Grund für den hohen Werkzeugverschleiss ist kann man nur sehr schwer sagen wenn man noch kein Werkzeug überprüft hat, oder alle Details über Grösse und Spannung der Werkzeuge kennt.
Jedoch kann ich dir sagen dass es grosse Unterschiede in den Standzeiten gibt von Hersteller zu Hersteller wenn die Schnittwerte ausgereizt werden.

Mit freundlichen Grüßen Schabi


--------------------
Erfolg ist die Kunst, dem Sinnvollen
das Rentable vorzuziehen. (Helmar Nahr)
TOP    
Beitrag 21.04.2008, 23:18 Uhr
357er
357er
Level 3 = IndustryArena-Techniker
***
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 23.09.2003
Beiträge: 274

12tsd.er Drehzahl und höher,
und dann ohne Wuchten???? wacko.gif

Das mag garade noch gehen, wenn die Wzg.aufnahmen z.B. von den beiden teuersten Markenherstellern und von denen feingewuchtet* sind, ansonsten ist das eher nicht in Ordnung!

*) dazu gibt es genaue Spezifikationen mit Angaben der Unwuchtgrösse nahe der grössten bzw. gewünschten Drehzahl. Z.B.: 2,5g bei 12tsd.Umdr. usw..


--------------------
Gruss
Thomas
v. T-B-W.de
TOP    
Beitrag 22.04.2008, 00:50 Uhr
oldmartin
oldmartin
Level 5 = IndustryArena-Ingenieur
*****
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 03.10.2004
Beiträge: 786

Brum-Brummm

Det is nen doppelthreat "User" ! wacko.gif

Link

Wo bitte finden wir nun Antworten ?

Gruß
Oldmartin
TOP    
Beitrag 24.04.2008, 21:02 Uhr
manni_mammfred
manni_mammfred
Level 6 = IndustryArena-Doktor
******
Gruppe: Moderator
Mitglied seit: 08.07.2005
Beiträge: 825

Hallo zusammen,

da dies ein Doppelthread ist, schließe ich hier an dieser Stelle.

Diskutiert bitte in diesem Thread weiter.


PS @ oldmartin: Nett gemeint mit Deiner Verlinkung, jedoch warum sollen sich alle Dein Profil anschauen? tounge.gif


--------------------
MfG Manni


Nicht jeder weiß alles und nicht jeder kann alles wissen - doch sollte man immer offen für Neues sein!
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: