535.684 aktive Mitglieder*
2.926 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Einloggen Registrieren

Axiallager sichern

Beitrag 06.12.2017, 14:38 Uhr
Elli_97
Elli_97
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 27.08.2017
Beiträge: 6

Grüßgott meine Lieben!
Ich komm lieber gleich zum Punkt.
Mein Problem liegt bei der Sicherung eines Axiallagers bei einer Spannvorrichtung
Wie man sehen kann befindet sich hier ein noch unbefestigtes Axiallager (um Abrieb zwischen der Welle und Auflage beim Spannen zu verhindern).
Meine Frage nun wäre, wie dieses Lager zu sichern wäre, da die gesamte Klemmeinheit nach Beendigung des Arbeitsprozesses wegzuschwenken ist und es deshalb nicht ungesichert aufliegen kann.
Wäre es eventuell möglich, das Lager mithilfe einer Feder die von unten drauf drückt zu halten, damit es bei wegschwenken nicht bis Anschlag runterfällt?
Ich danke euch bereits vielmals dafür dass ihr euch die zeit genommen habt dies durchzulesen.
Angehängte Datei  Forum_Shit.PNG ( 76.75KB ) Anzahl der Downloads: 37
TOP    
Beitrag 06.12.2017, 15:12 Uhr
N0F3aR
N0F3aR
Level 6 = IndustryArena-Doktor
******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 05.12.2011
Beiträge: 974

Hallo,

soll das Lager immer auf dieser Position gehalten werden? und ist das oberhalb des Lagers ein Schraubenkopf? Wenn beides mit ja beantwortet wird, würde ich die Welle mit einer Stufe ausstatten damit das Lager nicht nach unten Rutschen kann und oben mit den Schraubenkopf sichern das es nach oben nicht weg kann.

Lg
TOP    
Beitrag 06.12.2017, 15:28 Uhr
hac4black
hac4black
Level 3 = IndustryArena-Techniker
***
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 10.11.2009
Beiträge: 187

Servus,

entweder so wie N0F3aR.
oder mit Distanzbuchse anstatt Feder.
Oder je nach Platzverhältnissen mit Einstich für Sicherungsring oder O-Ring um ein verrutschen zu verhindern.

TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: