545.740 aktive Mitglieder*
2.086 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Einloggen Registrieren

Chiron FZ 12W mit Sinumerik 810m GA1 Datei nötig, Benötige Hilfe von einem Membe mit Baugleicher/ Schwestermaschine

Beitrag 02.11.2014, 12:17 Uhr
atze2701
atze2701
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 14.11.2010
Beiträge: 54

Hallo,

nach einem Batteriedefekt und kompletten Datenverlust habe ich die meisten Daten bekommen, jedoch felht mir die %PCP Datei, welche die Maschine beschreibt. Chiron hat dazu keine Unterlagen mehr, also benötige ich Hilfe von einem Member, mit Baugleicher bzw. einer Schwestermaschine. Es muss nur die Datei im Einrichtemodus von der Maschine ausgelesen werden. Ich hoffe mir kann hier jemand helfen.

Mit freundlichen Grüßen

A. Zirk
TOP    
Beitrag 06.11.2014, 20:44 Uhr
atze2701
atze2701
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 14.11.2010
Beiträge: 54

Ich habe heute noch 4 alte Lochstreifen für meine Maschine ausgegraben, jedoch habe ich keine Möglichkeit diese einzulesen. Weiss hier jemand Rat ? Kann jemand diese Lochstreifen verarbeiten und in eine Textdatei konvertieren bzw. ein Lesegerät verborgen oder ähnliches ?

Der Beitrag wurde von atze2701 bearbeitet: 06.11.2014, 20:45 Uhr
TOP    
Beitrag 11.11.2014, 17:25 Uhr
atze2701
atze2701
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 14.11.2010
Beiträge: 54

Da ich leider bisher auf mich allein gestellt bin, kleines Update....CHIRON hat mir freundlicherweise die einzigste digitale Datei die sie finden konnten zur Verfügung gestellt. Leider handelt es sich dabei um die originale Step5 Datei, welche ich wohl nicht über die V24 Schnittstelle einlesen kann. Dafür benötige ich noch ein anderes Kabel/ Konverter. Eine Software habe ich scheinbar gefunden um das Step5 file zu bearbeiten/laden. Ob meine Steuerung das dann auch alles schlucken wird bleibt abzuwarten, da es wohl erst ab Softwarestand 2 möglich sein soll.

Dementsprechend wäre mir noch immer damit geholfen wenn jemand bei der Lochstreifengeschichte Rat weiss oder eventuel die Step5 Datei konvertieren könnte um sie über das V24 Kabel in die Steuerung zu jagen.

Ansonsten bin ich jetzt zum warten verdammt, verbunden mit anschließendem Probieren wink.gif
TOP    
Beitrag 11.11.2014, 18:33 Uhr
Zockerseppi
Zockerseppi
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 28.09.2007
Beiträge: 118

Nabend...............

Hatte letztens schon mal diesen Beitrag gesehen.......
Wir haben einige CHIRONs im Haus.......allerdings keine die noch mit Lochstreifen funktioniert. Ich gehe mal davon aus, dass deine Fräse aus der Steinzeit stammt.... ist das überhaupt eine Fräsmaschine ?? Wie genau sieht die denn aus und welches Baujahr ist sie ???
Wenn ich morgen dran denke, schau ich nach dem Alter unserer FZ12. Sie hat die 810d-Steuerung drauf und einen Palettenwechsler. An einem Netzwerk hängt sie auch....... allerdings weiß ich nicht ob man damit an die Systemdateien kommt. Da kann man über dem PC nicht einfach so in der Ordnerstruktur der Maschine rumsuchen.... ist bei uns auch völlig veraltet. Ich versuche aber auf jeden Fall irgend welche Installationsdisketten zu besorgen. Für die meisten Maschinen haben wir die irgend wo rumliegen.
Ich möchte dir aber keine Hoffnung machen. Da ich selbst in diesem Bereich nicht mehr viel zu tun habe muß ich suchen und ggf. unseren technischen Leiter fragen.... und da kann es ne Weile dauern.
Ich kann an solchen Fräsen ein bissel was programmieren..... aber was die Systemdateien, deren Installation und Übertragung angeht hab ich keine Ahnung.
Ist in deiner Maschine eine Festplatte verbaut, die man an einem normalen PC anstecken könnte ?? So würdeste vielleicht erst mal deine Datei einspielen können.

Ich schau was ich in den nächsten Tagen dazu finde.

glg
TOP    
Beitrag 12.11.2014, 18:35 Uhr
Zockerseppi
Zockerseppi
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 28.09.2007
Beiträge: 118

Nabend.........

Also ich habe eine Diskette gefunden. Die Dateien sind alle von 1995.

Nun kommt es nur noch darauf an, ob die Maschinen vom selben Typ und Baujahr sind.

glg
TOP    
Beitrag 13.11.2014, 15:20 Uhr
atze2701
atze2701
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 14.11.2010
Beiträge: 54

Hallo Zockerseppi, es handelt sich um eine Chiron FZ 12 W mit Sinumerik 810m GA1 aus dem Jahr 1990.
Die Anlage hat keine Festplatte nur die Schnitstelle um Daten rüber zu spielen. Die Systemdaten müsste laut einem anderen User von einer Baugleichen Schwestermaschine stammen, wohl auch die Steuerung müsste eine GA1 Ausführung sein. Mit einem Step5 Programmiergerät bekomme ich die Step5 Datei sicher eingelesen....ich habe mir einen Loop Converter bestellt, mit dem könnte es auch klappen die Daten rauf zu bekommen aber der schnellste weg wäre natürlich die PCP als Textdatei rüber zu schieben.
Welches Format haben die Dateien auf der Diskette ?
TOP    
Beitrag 13.11.2014, 18:34 Uhr
Zockerseppi
Zockerseppi
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 28.09.2007
Beiträge: 118

Juhu......

Also in einer der Dateien steht was von GA3.... denk du brauchst noch was älteres..... Ein Bild mit den Dateinamen hab ich hier.....

Angehängte Datei  Unbenannt.jpg ( 41.88KB ) Anzahl der Downloads: 14



Unser technischer Leiter sucht bei Gelegenheit mal die alten Schaltschränke. Diese hatten Leseeinheiten für Lochstreifen. Es könnte sein wir haben irgend wo noch einen im Keller...... Er meinte, da kann man die Leser rausziehen und so verwenden.... keine Ahnung wie das dann ausschaut.... Elektronik ist nicht so meins.

Wir schauen mal wann ich so nen Teil in die Hand bekomme und ob das so noch funktioniert...... dann sehen wir weiter.


glg
TOP    
Beitrag 14.11.2014, 08:15 Uhr
atze2701
atze2701
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 14.11.2010
Beiträge: 54

Hallo Zockerseppi....was wäre ich froh über eine solche Diskette in meinem Schaltschrank sad.gif Von einer GA3 würden die Daten leider nicht funktionieren sad.gif ein Lochstreifenleser würde sicher helfen, aber elektronik ist auch nicht so meins...mal einen Kabel löten bekomme ich zwar hin aber viel tiefer darf es dann auch nicht in die Materie gehen.
Auf jeden Fall bedanke ich mich hier schonmal für deine Mühen danke.gif Zockerseppi
TOP    
Beitrag 14.11.2014, 18:42 Uhr
Zockerseppi
Zockerseppi
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 28.09.2007
Beiträge: 118

Nabend.........

also du suchst doch die PCP-Datei....... hier mal noch 2 Bilder. Das mit dem GA3 steht in einer anderen Datei. Sagtest ja, dass nur noch diese eine fehlen würde.

Angehängte Datei  Unbenannt.png ( 21.39KB ) Anzahl der Downloads: 19


Angehängte Datei  Unbenannt2.png ( 16.32KB ) Anzahl der Downloads: 15



Vielleicht kannste die ja doch testen.... kaputt ist ja eh schon alles.

An dem Lesegerät bin ich dran...... es hat aber keiner eine Ahnung wie das funktioniert..... die das mal gebracht haben sind lang in Rente oder tot. Das Wissen ist verloren gegangen.
Am Montag frag ich den technischen Leiter noch mal...... vielleicht finde ich einen Weg da nen Teststreifen durchzujagen. Bleibt nur die Frage wo ich das Ding anschließe..... und ob wir noch nen paar solche Lochbänder liegen haben.

Na mal sehen.......

Wenn du magst schicke ich dir die Dateien per E-Mail...... versuchen kann man es ja. Denk die Programmierer haben damals das Rad auch nicht unbedingt neu erfunden.

glg

und nen schönes WE
TOP    
Beitrag 15.11.2014, 14:13 Uhr
atze2701
atze2701
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 14.11.2010
Beiträge: 54

Schicken kannst du mir die Datei gern und ich kann sie dann ja mal einlesen....Das Rad haben sie sicher nicht neu erfunden nur steht in der Datei was für eine Maschine das ist...deshalb rechne ich nicht damit das sie damit anlaufen wird aber evtl werde ich ja eines besseren belehrt wink.gif schade wenn das Wissen verloren geht und vieles heute nicht mehr genutzt werden kann sad.gif vielleicht kann der technische Leiter ja noch etwas Licht ins dunkel bringen....glaube wenn man den Leser mit einem PC verbindet, sollte man über ein Terminal Programm eine Datei erzeugt bekommen.
TOP    
Beitrag 19.11.2014, 21:47 Uhr
atze2701
atze2701
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 14.11.2010
Beiträge: 54

So Neuigkeiten meinerseits...ich habe von Chiron ja die originale Step5 Datei erhalten und mir einen gebrauchten Loop Converter für 10€ besorgt, jedoch leider nicht zum laufen bekommen. Deshalb einen gebrauchten Lochstreifenleser für 5€ aufgegabelt, jeoch ohne Gewähr, Anleitung und Kabel...nach einigen skeptischen Minuten konnte ich bereits einen Datenfluss verzeichnen nach weiteren 10 min dann auch die richtigen Daten auslesen. Nun habe ich meine PCP Datei auf dem Rechner und versuche sie morgen in die Maschine zu laden smile.gif Die PCP datei ist übrigens das was wie der Fingerabdruck der Maschine ist...eine andere geht nur, wenn diese in der step 5 datei angepasst wird. hoffe die nächsten Neuigkeiten sehen genauso gut aus thumbs-up.gif
TOP    
Beitrag 21.11.2014, 13:56 Uhr
atze2701
atze2701
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 14.11.2010
Beiträge: 54

So Maschine läuft wieder dank dem alten Lochstreifen.....wenn jemand mal die gleichen Probleme hat, kann jetzt auch Lochstreifen auselesen wink.gif
TOP    
Beitrag 27.10.2017, 17:09 Uhr
Aslan
Aslan
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 01.05.2007
Beiträge: 61

Hi,

benötige die PCP Datei, aber nicht als Lochstreifen. Als Datei zum übertragen über die V24 Schnittstelle.

Danke und Gruß


--------------------
Nichts ist unwichtig...
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: