509.685 aktive Mitglieder
3.639 Besucher online
Kostenfrei registrieren
Einloggen Registrieren

CNC 432/9 Fehler nach Akkuwechsel

Beitrag 26.08.2018, 08:01 Uhr
cirquit
cirquit
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 27.04.2009
Beiträge: 8

Hallo Zusammen,

An meiner MAHO 300C Bj. 81 wurde der Akku gewechselt. Nach langer Standzeit hatte dieser nur noch 3 Volt.
Folgende Fehler bekomme ich nach dem Einschalten der Maschine:

M01,M01 (siehe Foto)
Sobald ich Manual Drücke Schaltet der Bildschirm um und ich sehe "ALL MEMORY" + " LOCK" und "BUSY" blinkt (siehe Foto)
Die Maschinenkonstantenliste habe ich, allerdings wird in meiner Dokumentation nichts über das Fehlermanagement
geschrieben.

Für Hilfe bin ich sehr Dankbar!
Grüsse
Frank


Angehängte Datei(en)
Angehängte Datei  IMG_5882.JPG ( 78.72KB ) Anzahl der Downloads: 35
Angehängte Datei  IMG_5880.JPG ( 74.53KB ) Anzahl der Downloads: 28
 
TOP    
Beitrag 26.08.2018, 08:44 Uhr
mtronik-kit
mtronik-kit
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 21.03.2005
Beiträge: 1.379

ZITAT(cirquit @ 26.08.2018, 08:01 Uhr) *
Hallo Zusammen,

An meiner MAHO 300C Bj. 81 wurde der Akku gewechselt. Nach langer Standzeit hatte dieser nur noch 3 Volt.
Folgende Fehler bekomme ich nach dem Einschalten der Maschine:

M01,M01 (siehe Foto)
Sobald ich Manual Drücke Schaltet der Bildschirm um und ich sehe "ALL MEMORY" + " LOCK" und "BUSY" blinkt (siehe Foto)
Die Maschinenkonstantenliste habe ich, allerdings wird in meiner Dokumentation nichts über das Fehlermanagement
geschrieben.

Für Hilfe bin ich sehr Dankbar!
Grüsse
Frank



Hallo,

mit 3 Volt ist der Speicher leer. Du mußt die Maschinenkonstanten wieder einlesen. Die Programme sind vermutlich auch alle weg.
Nach einem Akkuwechsel sollte die Maschine einen Tag laufen, das der Akku komplett geladen wird. Es kann aber auch sein, das dir Laderegler im Netzteil defekt ist.

gruß mtronik


--------------------
TOP    
Beitrag 26.08.2018, 09:18 Uhr
cirquit
cirquit
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 27.04.2009
Beiträge: 8

ZITAT(mtronik-kit @ 26.08.2018, 09:44 Uhr) *
Hallo,

mit 3 Volt ist der Speicher leer. Du mußt die Maschinenkonstanten wieder einlesen. Die Programme sind vermutlich auch alle weg.
Nach einem Akkuwechsel sollte die Maschine einen Tag laufen, das der Akku komplett geladen wird. Es kann aber auch sein, das dir Laderegler im Netzteil defekt ist.

gruß mtronik



Danke für die schnelle Antwort. Den neuen Akku, hatte ich vor dem Einbau noch geladen, sollte also voll sein. Am Netzteil hatte ich auch noch einen Service gemacht, alle Kondensatoren getauscht sowie den 600nf X Kondensator.
Das Menu für die Maschinenkonstanten lässt sich nicht aufrufen, der Monitor zeigt sofort nach betätigen der "Menu" Taste das beschriebene Bild und keine weitere Eingabe ist mehr möglich.
Das Programm (auf den EPROM's) ist:
6104.311
CPU 3340/05
11.06.92
TOP    
Beitrag 26.08.2018, 10:25 Uhr
cirquit
cirquit
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 27.04.2009
Beiträge: 8

Habe eben die Speicherkarte und die CPU-Karte herausgenommen, auf Auffälligkeiten überprüft - nichts gefunden und wieder eingebaut.
Dafür habe ich jetzt nur noch "Schachbrettmuster" auf dem Monitor.
TOP    
Beitrag 28.08.2018, 09:12 Uhr
cirquit
cirquit
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 27.04.2009
Beiträge: 8

Ok. Nach einer Nacht startet die Software wieder, hängt sich aber in unterschiedlichen Zeiten auf (wenige Sekunden nach dem Einschalten).
Es könnte vom Netzteil her kommen. Ev. sind dort nicht alle Spannungen korrekt.

Einen grosse Hilfe wäre ein Schema des Netzteils der 9-er Steuerung.
Auch Angaben zu den Spannungen an den Ausgängen/Pins wäre schon sehr Hilfreich!

Danke und Grüsse
Frank
TOP    
Beitrag 10.09.2018, 07:38 Uhr
cirquit
cirquit
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 27.04.2009
Beiträge: 8

Inzwischen konnte ich dank eines guten Tipps die Spannungen des Netzteils überprüfen. Diese sind korrekt.
Aktuell sieht es nach einem Problem der Hardware aus. Die Anzeige kommt zwar ruckelnd auf den Bildschirm lässt sich aber nicht bedienen und zeigt wirres Zeug an.
So wie ich es sehe ist ein Fehler im Speichermodul oder/auch im Centralmodul.

TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: