541.072 aktive Mitglieder*
2.844 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Einloggen Registrieren

DATRON: Fräserradiuskorrektur

Beitrag 20.01.2021, 17:59 Uhr
Sokke_CAM
Sokke_CAM
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 28.10.2020
Beiträge: 32

Hallo zusammen,

ich muss gerade zwei DATRON Maschinen mit der Steuerung 9.08 in Betrieb nehmen und verstehe manche NC-Befehle nicht so ganz.

Vor allem die Anwahl eines Nullpunkts im NC Code ist mir ein Rätsel. Welchen Befehl soll ich da nehmen?

Zudem- das verstehe ich überhaupt nicht: Wenn ich ein Zapfen fräse und den Außendurchmesser verändern mag, würde ich eigentlich mit Radienkorrektur fahren (G41/G42) und dann das Werkzeug in der Werkzeugtabelle anpassen. Wie soll ich das bei der DATRON anstellen?

Schulung habe ich leider aufgrund der Krise erstmal nicht. Echt ein Dilemma da die Maschinen seit einer Woche laufen sollten.

Unterlagen habe ich bis jetzt nicht wirklich, zumindest werden nicht alle Fragen beantwortet.

Würde mich wirklich freuen, wenn hier jemand weiterhelfen könnte.

Danke schonmal und schönen Abend Euch!


--------------------
~Sokke
TOP    
Beitrag 21.01.2021, 07:37 Uhr
headforce
headforce
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 06.12.2012
Beiträge: 69

Guten Morgen,

als erstes die Frage, programmiert ihr über CAM oder an der Maschine?

Das programmieren an der Maschine ist schon einigermaßen umständlich, da die benutzte Sprache sich eher an "Computerprogrammierung" anlehnt. Also eher nicht DIN/ISO. Ein Handbuch habt ihr aber, oder?

Solltet ihr über CAM programmieren, hänge ich dir mal eines unserer Programme an. Es funktioniert sehr gut (nach einigen Änderungen). In wie weit es so händisch an der Maschine zu programmieren ist, kann ich nicht sagen.

Grüße headforce
Angehängte Datei(en)
Angehängte Datei  Z_20_02318.zip ( 11.42KB ) Anzahl der Downloads: 11
 
TOP    
Beitrag 21.01.2021, 11:48 Uhr
Sokke_CAM
Sokke_CAM
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 28.10.2020
Beiträge: 32

Huhu,

danke für Deine Antwort.

Deine Datei ist leider .simpl, also Datron Next (glaub ich). Das kann meine Maschine leider nicht lesen.

Ja, wir arbeiten mit CAM- aber ich muss da noch den PP fertig definieren, dafür muss ich die Befehle kennen.

Grüße und nochmals Danke smile.gif


--------------------
~Sokke
TOP    
Beitrag 21.01.2021, 12:51 Uhr
Cam-Dompteur
Cam-Dompteur
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 29.08.2014
Beiträge: 77

Hallo,

Die Anwahl eines Nullpunktes wird mit dem Befehl "Position" durchgeführt. Mit "Setrel" kann man an einer bestimmten Position neue Istwerte setzen. Was viele auch nicht wissen ist die Tatsache, dass man auch über G-Code programmieren kann. So eine Zeile muss dann mit "_N" beginnen. Die Datei hat dann auch nicht die Endung *.mcr sondern *.iso. Die Zeilen sehen dann so aus...

_N G1 X0 Y0 Z0.0701
_N G0 X0 Y0 Z0.0801
_N G1 X0 Y0 Z0.0641

Ich hoffe, das hilft dir mal weiter.

Ach ja. die Fräserradiuskorrektur, der Befehl lautet "Fkomp" (Fräserkompensation)

Gruß
Markus

Der Beitrag wurde von Cam-Dompteur bearbeitet: 21.01.2021, 12:54 Uhr
TOP    
Beitrag 22.01.2021, 07:28 Uhr
Sokke_CAM
Sokke_CAM
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 28.10.2020
Beiträge: 32

Guten Morgen,

besten Dank. Der Hinweis mit "_N" war gut, unser PP wird entsprechend angepasst.

Wir hatten nämlich das Problem, dass Datron unseren ISO Code teilweise falsch eingelesen hat (Linearbewegungen wurden teilweise zu Mehrachsbewegungen zusammengefasst). Das ist nun nicht mehr so.

Ist denn die Länge eines Datron Programms in der Zeilenanzahl irgendwie beschränkt?

Frohes Schaffen!


--------------------
~Sokke
TOP    
Beitrag 22.01.2021, 09:14 Uhr
Cam-Dompteur
Cam-Dompteur
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 29.08.2014
Beiträge: 77

Hallo,

Ich wüsste nicht, dass die Länge des Programmes irgendwie beschränkt ist. Speicherplatz und Dateigröße sind bei textbasierten Dateien kein Problem.
Der Vorteil von G-Code ist auch, dass du in einem Programmsatz Koordinaten und Vorschubbefehle packen kannst, beim Datroncode brauchst du immer zwei Zeilen, da der Vorschubbefehl immer eine eigene Programmzeile ist.

Beispiel...

Vorschub 0.2, 0.1, 0.2, 0.2;
Axyz 0, 5, 3, -3, 0, 0;
usw.

oder eben

_N G1 X5 Y3 Z-3 F200

Bei Datron wird der Vorschub ja in M/Min angegeben, also 0.2 Meter sind 200 mm

Wieviele Achsen hat eure Maschine?

Gruß
Markus
TOP    
Beitrag 22.01.2021, 14:00 Uhr
Sokke_CAM
Sokke_CAM
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 28.10.2020
Beiträge: 32

Huhu,

wir haben nur 3 Achsen.

Habe es vorhin auch getestet. Ein ISO Code mit 1,7 Millionen Zeilen hat die Maschine zumindest eingelesen und fing an, damit zu arbeiten- sollte also kein Problem sein.

Nur echt merkwürdig ist, dass sie bei Linearbewegungen in XY (auch in der Luft) den Vorschub stark variiert. Sie pendelt ständig zwischen 0 und 4m/min rum- obwohl 4m programmiert wurde und sie 1000mm linear verfährt. Hat also nichts mit Beschleunigung oder so zu tun.

Grüße und schönes Wochenende smile.gif


--------------------
~Sokke
TOP    
Beitrag 23.01.2021, 11:58 Uhr
Cam-Dompteur
Cam-Dompteur
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 29.08.2014
Beiträge: 77

1.7 Mio, das ist ein Wort. Wie lange würde da die Maschine laufen?
TOP    
Beitrag 26.01.2021, 21:00 Uhr
Cam-Dompteur
Cam-Dompteur
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 29.08.2014
Beiträge: 77

Hallo,

ich wollte nochmals fragen, ob die Geschwindigkeitsprobleme beim Verfahren der Achsen immer noch auftreten.

Gruß
TOP    
Beitrag 27.01.2021, 03:27 Uhr
Sokke
Sokke
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 28.01.2017
Beiträge: 44

Huhu,

das Potentiometer war defekt, daher die wechselhafte Linearbewegungen.

Zur Laufzeit mit den vielen Sätzen kann ich nichts sagen- es war nur sinnlos aneinander gereite Befehle. Mir ging es nur darum, ob die Steuerung das liest smile.gif

Grüße!
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: