540.707 aktive Mitglieder*
6.576 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Einloggen Registrieren

Deckel FP2 Dialog 4 schwarzer Monitor

Beitrag 14.03.2021, 17:11 Uhr
millathe
millathe
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 14.03.2021
Beiträge: 6

Hallo Zusammen,

ich habe folgendes Problem bei meiner kürzlich gekauften FP2.
Nach dem Transport und dem ersten Hochfahren zeigte der Monitor Fehler FP0 an.
Da ist mir aufgefallen, dass ich vergessen hatte, das elektronische Handrand und die Handsteuerleiste anzuschließen.
Nachdem ich das in ausgeschaltetem Zustand gemacht hatte, bleibt der Monitor jetzt schwarz.
Die NSV56 Platine pfeift nun recht laut, jedoch leuchten alle 6 LEDs und die 4 Sicherungen sind auch OK.
Die Bosch Transistorverstärkerbox im Schaltschrank zeigt den Fehler "Unterspannung" an.

Für Tipps wäre ich sehr dankbar!ich

Grüße
Gerd
TOP    
Beitrag 15.03.2021, 08:48 Uhr
blokzijf
blokzijf
Level 3 = IndustryArena-Techniker
***
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 28.05.2007
Beiträge: 198

unter die steuerung ist ein drehknopf zum verstellen von das bild von hell bis dunkel.Das mahl als erste versuchen.
gruss:Fred
TOP    
Beitrag 18.03.2021, 21:36 Uhr
millathe
millathe
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 14.03.2021
Beiträge: 6

ZITAT(blokzijf @ 15.03.2021, 08:48 Uhr) *
unter die steuerung ist ein drehknopf zum verstellen von das bild von hell bis dunkel.Das mahl als erste versuchen.
gruss:Fred


Hi Fred,

da hab ich auch schon rumgedreht. Das bringt leider nichts.

Grüße
TOP    
Beitrag 19.03.2021, 11:04 Uhr
Vonderheiden
Vonderheiden
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 22.01.2009
Beiträge: 9

Moin,

dann einfach noch einmal die Beiden Stecker wieder entfernen, neu starten und schauen ob das Bild dan wieder kommt.
Es ließe sich da der Fewhler einkreisen, könnte Kabelbruch oder defekter Stecker sein, war bei mir auch mal der Fall.
Das Handrad wäre ja für die Maschine entbehrlich.
TOP    
Beitrag 20.03.2021, 10:23 Uhr
Picco
Picco
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 20.02.2005
Beiträge: 26

ZITAT(H @ 14.03.2021, 17:11 Uhr) *
Hallo Zusammen,

ich habe folgendes Problem bei meiner kürzlich gekauften FP2.
Nach dem Transport und dem ersten Hochfahren zeigte der Monitor Fehler FP0 an.
Da ist mir aufgefallen, dass ich vergessen hatte, das elektronische Handrand und die Handsteuerleiste anzuschließen.
Nachdem ich das in ausgeschaltetem Zustand gemacht hatte, bleibt der Monitor jetzt schwarz.
Die NSV56 Platine pfeift nun recht laut, jedoch leuchten alle 6 LEDs und die 4 Sicherungen sind auch OK.
Die Bosch Transistorverstärkerbox im Schaltschrank zeigt den Fehler "Unterspannung" an.

Für Tipps wäre ich sehr dankbar!ich

Grüße
Gerd

Hallo millathe
schwarzen Bildschirm hatte ich auch schon mal! Bin Elektroniker und hab gleich die Bildschirmelektronik untersucht und dann war nur der Akku unter dem Bedienpult leer! Habe ihn ausgebaut und extern geladen und es funktionierte wieder. Hoffe bei dir ist auch nicht mehr kaputt!
LG Picco

Edit.
Hab gerade mein eigenes Protokoll zum damaligen Fehler meiner FP5 herausgekramt:
Deckel FP5NC mit Dialog4 läuft nicht mehr an! ( 26.7.2012 )

.........Nach einschalten am Hauptschalter laufen nur die Lüfter der Wärmetauscher in den Türen der Steuerung sowie der Lüfter des Spindelmotors.
Der Bildschirm der Dialog4 bleibt finster. Es wird nichts angezeigt !
Weiters keine Reaktion beim betätigen des „Maschinen Steuerungsknopfes“ links im Bedienfeld.

Die SPS ( PC2 ) gibt auf der Platte NPP 90 über die Fehler-LED F1.....F8 durch leuchten der LED´s 5,6,7,8 die Information „ CNC hat sich noch nicht gemeldet“ heraus (nachzulesen im Orange Book – Leuchtdioden Auswertung PC2 )

Weiters blinkt die LED E 10 (PC empfängt Daten von CNC) Die LED S 9 (PC sendet Daten an CNC ) leuchtet permanent.

Auf der Platte NSV 90 (PC2) leuchtet die Led NOT AUS 2 nicht (leuchtet im fehlerfreien Zustand)

In der DIALOG4 Steuerung leuchten alle roten LED´s an der NSV56 (Stromversorgungskarte)
Es blinken die oberste und die unterste rote LED an der NPP54 (Master Prozessor) Karte

Die Akkuspannung an der RAM-Speicherkarte NSP55 (VG10) sollte 3,6V betragen.
Gemessen habe ich in Betrieb 2,4V ! Der abgetrennte Accu gab noch 0,74V !
Den extern geladenen Accu ( 4,0V ) habe ich eingebaut und den Hauptschalter umgelegt.
Die Fehlermeldung an der SPS war weg.
Im Monitor gab es nur die unterste Zeile mit der Meldung BA00 und hell hinterlegt 30 BA16
Alles Gute!

Der Beitrag wurde von Picco bearbeitet: 20.03.2021, 10:35 Uhr
TOP    
Beitrag 25.03.2021, 22:26 Uhr
millathe
millathe
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 14.03.2021
Beiträge: 6

ZITAT(Vonderheiden @ 19.03.2021, 11:04 Uhr) *
Moin,

dann einfach noch einmal die Beiden Stecker wieder entfernen, neu starten und schauen ob das Bild dan wieder kommt.
Es ließe sich da der Fewhler einkreisen, könnte Kabelbruch oder defekter Stecker sein, war bei mir auch mal der Fall.
Das Handrad wäre ja für die Maschine entbehrlich.

Hi Vonderheiden,

hab ich ausprobiert - hat leider nichts gebracht

Grüße
Gerd
TOP    
Beitrag 25.03.2021, 22:40 Uhr
millathe
millathe
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 14.03.2021
Beiträge: 6

ZITAT(Picco @ 20.03.2021, 10:23 Uhr) *
Hallo millathe
schwarzen Bildschirm hatte ich auch schon mal! Bin Elektroniker und hab gleich die Bildschirmelektronik untersucht und dann war nur der Akku unter dem Bedienpult leer! Habe ihn ausgebaut und extern geladen und es funktionierte wieder. Hoffe bei dir ist auch nicht mehr kaputt!
LG Picco

Edit.
Hab gerade mein eigenes Protokoll zum damaligen Fehler meiner FP5 herausgekramt:
Deckel FP5NC mit Dialog4 läuft nicht mehr an! ( 26.7.2012 )

.........Nach einschalten am Hauptschalter laufen nur die Lüfter der Wärmetauscher in den Türen der Steuerung sowie der Lüfter des Spindelmotors.
Der Bildschirm der Dialog4 bleibt finster. Es wird nichts angezeigt !
Weiters keine Reaktion beim betätigen des „Maschinen Steuerungsknopfes“ links im Bedienfeld.

Die SPS ( PC2 ) gibt auf der Platte NPP 90 über die Fehler-LED F1.....F8 durch leuchten der LED´s 5,6,7,8 die Information „ CNC hat sich noch nicht gemeldet“ heraus (nachzulesen im Orange Book – Leuchtdioden Auswertung PC2 )

Weiters blinkt die LED E 10 (PC empfängt Daten von CNC) Die LED S 9 (PC sendet Daten an CNC ) leuchtet permanent.

Auf der Platte NSV 90 (PC2) leuchtet die Led NOT AUS 2 nicht (leuchtet im fehlerfreien Zustand)

In der DIALOG4 Steuerung leuchten alle roten LED´s an der NSV56 (Stromversorgungskarte)
Es blinken die oberste und die unterste rote LED an der NPP54 (Master Prozessor) Karte

Die Akkuspannung an der RAM-Speicherkarte NSP55 (VG10) sollte 3,6V betragen.
Gemessen habe ich in Betrieb 2,4V ! Der abgetrennte Accu gab noch 0,74V !
Den extern geladenen Accu ( 4,0V ) habe ich eingebaut und den Hauptschalter umgelegt.
Die Fehlermeldung an der SPS war weg.
Im Monitor gab es nur die unterste Zeile mit der Meldung BA00 und hell hinterlegt 30 BA16
Alles Gute!

Hallo Picco,
wenn ich die Maschine mit dem grünen Knopf einschalte dann startet sie kurz auf und hat dannach ein absolut identisches Fehlerbild bzw. leuchten und blinken die LED genau wie bei Dir beschrieben, allerdings sind die Akkus geladen, Werde sie jedoch im Betrieb nochmal alle messen.
Vielen Dank und Grüße
Gerd
TOP    
Beitrag 27.03.2021, 07:29 Uhr
Vonderheiden
Vonderheiden
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 22.01.2009
Beiträge: 9

Hallo Gerd,

unter der Tastatur sitzt hochfein 6Volt Akku, hast Du den auch schon überprüft?
TOP    
Beitrag 28.03.2021, 21:13 Uhr
millathe
millathe
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 14.03.2021
Beiträge: 6

Hallo

der Akku hat 7,6V, ist also voll geladen.

Bei mir leuchtet an der SPS nur die rechte untere 24V LED (Pfeil) - ist das bei euch auch so?

Grüße
Gerd
Angehängte Datei(en)
Angehängte Datei  finaler_Zustand.PNG ( 1.1MB ) Anzahl der Downloads: 8
 
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: