525.955 aktive Mitglieder*
2.920 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Einloggen Registrieren

Deckel FP4 MA Nullpunkt wiederfinden

Beitrag 04.04.2020, 21:35 Uhr
Chris92
Chris92
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 04.04.2020
Beiträge: 2

Hallo liebe Community,

ich besitze seit einiger Zeit eine Deckel FP4 MA mit der alten Contur 2 Steuerung und komme damit soweit super zurecht.
Das einzige Problem das ich habe ist es den Werkstücknullpunkt wieder zu finden. Das ganze sieht so aus:
Ich schalte die Maschine ein und fahre Referenz mit Betriebsart 3
Dann setze ich auf Betriebsart 2 meinen neuen Nullpunkt.
Nach dem Aus- und Einschalten der Maschine ist allerdings mein Nullpunkt weg. Wenn ich wieder Referenz fahre nullt die Maschine meine Achsen am Referenzpunkt.
Kann mir jemand sagen wie man das bei dieser Steuerung machen soll?

Schon mal vielen Dank für eure Antworten danke.gif

LG
TOP    
Beitrag 05.04.2020, 08:06 Uhr
Philipp93
Philipp93
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 01.05.2019
Beiträge: 12

Moin,

ich spare mir das Anfahren der Ref in BA3 morgens. Ist ja nicht zwingend notwendig zum Arbeiten.
Stattdessen fahre ich die Maschine zum Feierabend in BA7 auf Bsp.: X +0 / Y+ 200 / Z+ 150 notiere das aufm Zettel an der Maschine und dann reicht mir das. Beim Einschalten der Maschine steht eh alles auf Null, dann trägst du die Koordinaten vom Zettel ein und gut ist.

Du musst natürlich sicher sein, dass niemand in deiner Abwesenheit an der Maschine rumfummelt und die Achsen bewegt ohne es zu notieren!

Mit besten Grüßen
Philipp

Der Beitrag wurde von Philipp93 bearbeitet: 05.04.2020, 08:07 Uhr


--------------------
Da hörste nix!
TOP    
Beitrag 05.04.2020, 09:19 Uhr
Stephan EM
Stephan EM
Level 5 = IndustryArena-Ingenieur
*****
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 13.05.2002
Beiträge: 644

Hallo Philip,

das geht so bei A Maschinen nicht diese müssen zwingend morgens Referenz gefahren werden. Bei NC Maschinen geht das.
Ich habe mir die Nullpunkte, z.b. Schraubstock Feste Backe.., einfach mal vom Refpunkt aus ausgemessen und auf einem Zettel notiert.
Und setze dann morgens einfach in 10 Sekunden neu null.

Grüße Stephan


--------------------
Service für Ihre Deckel FP und ihre Deckel Maho Maschinen.
Steuerungsreparaturen, elektrische Ersatzteile und mechanische Reparateuren
TOP    
Beitrag 05.04.2020, 13:05 Uhr
Philipp93
Philipp93
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 01.05.2019
Beiträge: 12

Moin,

Das wusste ich nicht, sorry!
Ich hab die Mitte meines Teilkopfes in Y vom Referenzpunkt aus vermessen und kann den morgens ganz entspannt Nullen. Genau wie du mit dem Schraubstock.

Grüße


--------------------
Da hörste nix!
TOP    
Beitrag 05.04.2020, 13:42 Uhr
Chris92
Chris92
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 04.04.2020
Beiträge: 2

Hallo alle zusammen,
erstmal Danke für die schnellen Antworten.

Stimmt, arbeiten ohne vorher Referenz zu fahren ist nicht möglich, da spuckt die Maschine einen Fehlercode aus. Den Schraubstock vom Referenzpunkt auszumessen wär eine Option. Gibt es eigentlich eine Möglichkeit die Nullpunktverschiebung von Betriebsart 2 wieder aufzuheben?

Liebe Grüße und schönen Sonntag
TOP    
Beitrag 06.04.2020, 08:33 Uhr
Cam-Dompteur
Cam-Dompteur
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 29.08.2014
Beiträge: 69

Hi,

ich habe mal an der Dialog2 gearbeitet und ich meine, wir hätten es mit dem G-Befehl G52 gemacht. Ich hoffe, G52 das stimmt so.

Und zwar einen Hauptsatz

N9999 L01 U9998 U9999

im Unterprogramm

U9998 G52 X(wert) Y(Wert) Z(Wert)
U9999 G00 X0 Y0

Bei X-Wert kommt die Differenz von Maschinennullpunkt zum Programmnullpunkt rein.

Gruß
Cam-Dompteur

Der Beitrag wurde von Cam-Dompteur bearbeitet: 06.04.2020, 08:34 Uhr
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: