513.001 aktive Mitglieder
2.447 Besucher online
Kostenfrei registrieren
Einloggen Registrieren

DMC 64 V linear Beladefunktion, M-Funktion zum

Beitrag 14.01.2020, 22:09 Uhr
rf-biketech
rf-biketech
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 21.01.2008
Beiträge: 3

Hallo zusammen,

haben eine neue, gebrauchte DMC 64 V linear mit iTnc 530 Heidenhainsteuerung.
Gibt es für diese Maschine eine Funktion, evtl. M-Funktion zum Beladen/Spannen des Tisches, d.h. gibt es eine Funktion, dass der Tisch nach Programmende soweit wie möglich nach -y, also bis zur Türkante fährt, um den Tisch zu beladen. Habe mal was von M 60 oder M 80 gehört. Aber das müsste in den Maschinenparametern vorhanden sein, oder ?
Gibt es außer der M-Funktion evtl. eine andere Möglichkeit um den Tisch nach Programmende an die Position zu bringen? oder, oder :-)
Vielen Dank im Voraus für die Hilfe

Gruß
Frank Röhlich
TOP    
Beitrag 15.01.2020, 08:34 Uhr
Karlsblock
Karlsblock
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 07.07.2018
Beiträge: 20

ZITAT(rf-biketech @ 14.01.2020, 23:09 Uhr) *
Hallo zusammen,

...
Gibt es außer der M-Funktion evtl. eine andere Möglichkeit um den Tisch nach Programmende an die Position zu bringen? oder, oder :-)
Vielen Dank im Voraus für die Hilfe

Gruß
Frank Röhlich




Guten Morgen biggrin.gif

Du hättest noch die Möglichkeit einfach mit deinen Maschinennullpunkt die gewünschte Position anzufahren
z. B mit


...
L Y+0 R0 FMAX M91 ( bei Hermle ist es zumindest M91!)
M30


Wenn du wissen willst welche Wert (in meinen Beispiel Y+0) du anfahren willst, kannst du unter MOD die Anzeige von IST-Wert auf REF-WERT umstellen und dann die gewünschte Position manuell anfahren und den jeweiligen Wert in den Satz übernehmen.


MFG
Karlsblock

Der Beitrag wurde von Karlsblock bearbeitet: 15.01.2020, 08:34 Uhr
TOP    
Beitrag 16.01.2020, 14:24 Uhr
rf-biketech
rf-biketech
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 21.01.2008
Beiträge: 3

ZITAT(Karlsblock @ 15.01.2020, 08:34 Uhr) *
Guten Morgen biggrin.gif

Du hättest noch die Möglichkeit einfach mit deinen Maschinennullpunkt die gewünschte Position anzufahren
z. B mit


...
L Y+0 R0 FMAX M91 ( bei Hermle ist es zumindest M91!)
M30


Wenn du wissen willst welche Wert (in meinen Beispiel Y+0) du anfahren willst, kannst du unter MOD die Anzeige von IST-Wert auf REF-WERT umstellen und dann die gewünschte Position manuell anfahren und den jeweiligen Wert in den Satz übernehmen.


MFG
Karlsblock


Hallo,

vielen Dank, das probiere ich mal.

Gruß
Frank Röhlich
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: