532.060 aktive Mitglieder*
3.021 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Einloggen Registrieren

Drehung im Unterprogramm 640M

Beitrag 24.04.2020, 18:38 Uhr
Pu3a
Pu3a
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 05.06.2017
Beiträge: 40

Hallo zusammen,

hab heute versucht doppelte Fase mit einem Schaftfräser herzustellen und bin bei der Drehung gescheitert.

Die Bohrung ist bei XYZ=0

G00X0Y0Z100
G00Z1
G01Z-0.4F0.2
G91
M98H100L180
G69
G90
GOTO200

N100
G01X4.94
X-0.7Z-2.6
X-4.24
G68X0Y0Z0R1
G01X4.24
X0.7Z2.6
X-4.94
G68X0Y0Z0R1

N200
G00Z200M09
M99


was mache ich falsch?(
mit "i j k" auch schon versuch - klappt auch nicht. Entweder macht sie die ganze Zeit eine Linie ohne zu drehen, oder spuckt Fehlermeldung aus.
Ist eine Nexus 510c mit Fusion 640M

Danke&Gruß

TOP    
Beitrag 25.04.2020, 09:04 Uhr
Pu3a
Pu3a
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 05.06.2017
Beiträge: 40

oder kann ich Mazatrol Unterprogramm mit inkrimentaler Verdrehung erstellen und das wiederholen bis ich auf 360° komme?
TOP    
Beitrag 27.04.2020, 05:33 Uhr
Grisu
Grisu
Level 3 = IndustryArena-Techniker
***
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 19.12.2001
Beiträge: 166

Hallo Pu3a,

der G68 ist eine reine Koordinatendrehung (siehe Bild).

Angehängte Datei  G68.jpg ( 51.45KB ) Anzahl der Downloads: 9


ist aber in der EIA/ISO Programmieranleitung auch gut beschrieben.

Gruß Alex

Der Beitrag wurde von Grisu bearbeitet: 27.04.2020, 05:35 Uhr
TOP    
Beitrag 27.04.2020, 10:17 Uhr
Pu3a
Pu3a
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 05.06.2017
Beiträge: 40

Das hatte ich auch vor, habs aber schon gelöst.

Trotzdem danke.

Es stand halt nicht beschrieben, dass wenn ich vor g68 vorpositioniere, dir Achse weglassen soll, um die es sich drehen soll.
Deshalb hat sie mir auch immer um die Y-Achse gedreht.
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: