541.109 aktive Mitglieder*
3.507 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Einloggen Registrieren

Dringende frage zur Heidenhain TNC 332 Steuerung, Spindel leeren

Beitrag 06.04.2021, 19:25 Uhr
wetterauerbub
wetterauerbub
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 06.04.2021
Beiträge: 3

Servus miteinander,

Hab eine dringende Frage die mir sicher recht schnell jemand beantworten kann.
Ich arbeite an einer DMU 60 E baujahr 2000 mit einer Heidenhain TNC 332 STEUERUNG

Wie schaff ich es die SPINDEL ZU LEEREN? Sprich wie muss man das programmieren oder gibt's eine Funktion das nach der letzten Bearbeitung der wz greifarm automatisch die Spindel leert und die Zange spannt. Bzw das ich im manuell Betrieb einfach zugüig das Werkzeug zurück in den Wechsel bekomme.

LG und schonmal danke vorab
TOP    
Beitrag 06.04.2021, 19:44 Uhr
General-5Achs
General-5Achs
CNC-Arena Award Winner 2011
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 23.10.2006
Beiträge: 3.340

ZITAT(wetterauerbub @ 06.04.2021, 19:25 Uhr) *
Servus miteinander,

Hab eine dringende Frage die mir sicher recht schnell jemand beantworten kann.
Ich arbeite an einer DMU 60 E baujahr 2000 mit einer Heidenhain TNC 332 STEUERUNG

Wie schaff ich es die SPINDEL ZU LEEREN? Sprich wie muss man das programmieren oder gibt's eine Funktion das nach der letzten Bearbeitung der wz greifarm automatisch die Spindel leert und die Zange spannt. Bzw das ich im manuell Betrieb einfach zugüig das Werkzeug zurück in den Wechsel bekomme.

LG und schonmal danke vorab



Entleeren via Tool Call 0 Z
Manuelles entleeren is bei mir so lange her da muss ich das Pult mal vor Augen rufen. Das fällt mir gerade nicht ein ohne das


--------------------
Gruß General



Fräser sind Halbgötter in Blau.
Denn sie lassen durch Zerstörung Neues entstehen!!!!
TOP    
Beitrag 06.04.2021, 21:53 Uhr
wetterauerbub
wetterauerbub
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 06.04.2021
Beiträge: 3

Ok, danke probiere ich gleich morgen.

Lg
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: