508.493 aktive Mitglieder
4.725 Besucher online
Kostenfrei registrieren
Einloggen Registrieren

Eigenes Messprotokoll Mitutoyo MiCat, Variablen aus Geopak/Statpak

Beitrag 18.06.2018, 20:12 Uhr
wohren
wohren
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 23.02.2015
Beiträge: 8

Hallo alle beisammen,
ich wollte unsere Meßmaschine nutzen um ca. 30 Teile auszumessen.
Ich benötige die Aussenmaße und auf dem Teil sind 5 Bohrungen, deren Durchmesser ich benötige.
Mit Hilfe des Protokolldesigners und experimentieren bin ich nun soweit, daß ich die Abmessungen aussen auch zu Protokoll bringen kann. Was mir gar nicht gelingt ist eine Auswertung der Bohrungen.
Ich benötige nur den Durchmesser, brauche keine Toleranzentscheidung. Was auffällt ist, das die Abstände (berechnet) zwar gezählt werden (Elem.ElmNo), aber die Bohrungen nicht. Hinter welchen Variablen verstecken sich wohl die Bohrungen?

Ich bedanke mich schon mal vorab für alle Hinweise

Grüße

René
TOP    
Beitrag 25.06.2018, 10:01 Uhr
Rafi
Rafi
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 27.07.2013
Beiträge: 7

Hallo,

ich habe eigne Erfahrung mittlerweile gesammelt bei der Erstellung der Prüfprotokolle, eventuell kann ich dir helfen.
1) Leider verstehe ich deine Frage nicht richtig. Kannst die gewünschten Maße Markieren und hier hoch laden ?
2) Sprichst Du von ProtocolDesigner ?


Gruß RS.

Der Beitrag wurde von Rafi bearbeitet: 25.06.2018, 10:07 Uhr


--------------------
R.S.
TOP    
Beitrag 18.07.2018, 21:15 Uhr
dermitderlinsespielt
dermitderlinsesp...
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 23.01.2011
Beiträge: 13

Du möchtest nur den Ist-Durchmesser auf dem Protokoll haben und keinen Toleranz (Soll-Ist) vergleich ?
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: