525.565 aktive Mitglieder*
2.557 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Einloggen Registrieren

Erfahrungen mit der Fiber - Technologie

Beitrag 28.02.2020, 07:33 Uhr
Laserexperte63
Laserexperte63
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 14.12.2015
Beiträge: 7

Moin Moin zusammen,

Ich würde mich freuen, wenn zu dem Thema der eine oder andere etwas sagen kann.

Wir beschäftigen uns derzeit mit dem Thema, mittelfristig unsere alte Stanz-Laser Combi zu ersetzen.
Natürlich ist es so, dass die Hersteller sehr stark auf die Fibertechnologie setzen.
Diese hat natürlich viele Vorteile (Energieaufnahme, weniger Verbrauchsmaterial)

Bisher hat mich jedoch die Qualität (Fasergrat) nicht überzeugt. (Letztmalig Euroblech 2018 Hannover gesehen)
Man sieht schon, dass viel in die Entwicklung gesteckt wird, dies zu verbessern.

Wir haben selbst keine eigenen Produkte, auch keine Großserien, sind aber sehr gut ausgelastet und beliefern eine Vielzahl von Kunden.
Zum Einsatz kommen praktisch alle erdenklichen Werkstoffe, komplexe Konturen mit Umformungen ebenso.

Meine Bedenken gehen dahin, dass man zwar an einer Stelle einspart, hinten bei der Fertigung aber mehr Nacharbeit hat. Aufwendige Bearbeitungszentren haben wir nicht, bei CO2 Lasern kommen die Teile
eher gratfrei raus bzw. es genügt eine kurze Nacharbeit von Hand.


Ich freue mich auf ein paar Antworten

Vielen Dank


TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: