537.609 aktive Mitglieder*
3.526 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Einloggen Registrieren

Erfahrungen mit KlimaTower

Beitrag 04.02.2021, 18:27 Uhr
V-M-X
V-M-X
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 15.11.2016
Beiträge: 34

Hallo zusammen,
ich würde gerne Eure Erfahrungen zu dem KlimaTower von IVAT GmbH „Innovative Absaugtechnologie“ hören. Kann jmd was dazu sagen, egal ob positiv oder negativ? Wir beabsichtigen uns eine Lösung ins Haus zu schaffen, welche für eine saubere Luft sorgt und gleichzeitig bezahlbar ist, da wir ein kleines Unternehmen sind. Ein Vertreter der Firma war bereits vor Ort und hat uns die Anlage vorgestellt. Klang aufjedenfall interessant, jedoch kann man viel erzählen. Mich interessiert es ob diese unkonventionelle Art auch so funktioniert wie es auch versprochen wird?

Viele Grüße
TOP    
Beitrag 05.02.2021, 06:48 Uhr
coronet66
coronet66
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 25.10.2004
Beiträge: 1.020

Moin.
Würde mich auch interessieren.
Wir haben uns vor vier Jahren degegen entschieden und mehrere Luftreiniger an die Decke montieren lassen.
Funktionieren ganz gut, wir können uns da nicht beklagen. Hatte da tatsächlich meine Zweifel.
Einzig der Service ist etwas aufwändiger, da der Filtertausch mit Stapler oder fahrbarer Bühne erfolgen muß.
Ich konnte mich mit dem Klimatower nicht recht anfreunden, da er doch irgendwie immer im Weg rumstände.
Außerdem strömt die warme Luft, die er von oben ansaugt unten wieder raus.
Das mag im Winter noch okay sein, aber im Sommer möchten wir das nicht haben.
Und preislich ist die Geschichte an der Decke natürlich auch interessanter.
Gruß
Andreas

Nachtrag:
War gerade mal wieder bei denen auf der Homepage und hab gesehen, dass die gereinigte Luft inzwischen gekühlt werden kann.
Das gabs damals so nicht.

Der Beitrag wurde von coronet66 bearbeitet: 05.02.2021, 06:54 Uhr
TOP    
Beitrag 05.02.2021, 11:49 Uhr
MikeE25
MikeE25
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 14.01.2011
Beiträge: 1.270

Ich habe mir auch überlegt mit sowas die Aerosolbelastung durch KSS zu verbessern.
Aktuell sauge ich die Luft ab und blase sie nach aussen.
Mit solchen Geräten filtert man sie und sie bleibt im Raum. Birgt natürlich den Nachteil, dass nicht alles gefiltert wird aber auch den Vorteil, dass im Winter Energie gespart wird die man sonst teuer über eine Wärmerückgewinnung bei der Abluft kompensieren müsste.
Am sinnvollsten wäre wohl: Filterung im Winter (Energiesparen), rausblasen ohne Filter im Sommer.
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: